it-swarm.com.de

SQL-Agent-Auftrag - Die Dropdown-Liste "Ausführen als" ist leer

Warum ist die Dropdown-Liste "Ausführen als" immer leer, wenn ich versuche, einen SQL Agent-Job einzurichten? Ich versuche, einige SQL Agent-Jobs für die Ausführung mit einem Proxy-Konto einzurichten. Ich bin Mitglied der SQLAgentUserRole, der SQLAgentReaderRole und der SQLAgentOperatorRole. Wenn ich versuche, dem Job einen Schritt hinzuzufügen, wähle ich SQL Integration Services Package aus und die Dropdown-Liste Ausführen als ist leer.

Jeder, der ein Sysadmin ist, kann den Proxy sehen. Sollte ich den Proxy nicht als Mitglied von SQLAgentUserRole, SQLAgentReaderRole und SQLAgentOperatorRole verwenden können? Was fehlt mir hier?

(Das Proxykonto ist für das Subsystem aktiv: SQL Integration Service Packages und dies ist SQL Server 2008 R2) 

BEARBEITEN -

MSDN : "Mitglieder dieser Datenbankrollen (SQLAgentUserRole, SQLAgentReaderRole und SQLAgentOperatorRole) können eigene Jobs anzeigen und ausführen und Jobschritte erstellen, die als vorhandenes Proxy-Konto ausgeführt werden." In diesem anderen Artikel über feste Serverrollen wird erwähnt, dass der Zugriff auf Proxys gewährt werden kann, er erwähnt jedoch nicht, wie er ausgeführt wird: MSDN .

13
Edward Pescetto

Ich habe die Antwort darauf gefunden. Benutzer, die nicht sysadmin sind, müssen Zugriff auf das Proxy-Konto haben, das ihrer Rolle oder ihrem Benutzernamen explizit erteilt wurde:

So gewähren Sie Zugriff auf Proxy-Konten für Nicht-Sysadmins

  1. Erweitern Sie im Objekt-Explorer einen Server.
  2. Erweitern Sie SQL Server-Agent.
  3. Erweitern Sie Proxies, erweitern Sie den Subsystemknoten für den Proxy, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Proxy, den Sie ändern möchten, und klicken Sie auf Eigenschaften.

Auf der Seite Allgemein können Sie den Namen des Proxy-Kontos, die Anmeldeinformationen oder das verwendete Subsystem ändern. Auf der Seite Principals können Sie Anmeldungen oder Rollen hinzufügen oder entfernen, um Zugriff auf das Proxy-Konto zu gewähren oder zu entfernen.

http://msdn.Microsoft.com/de-de/library/ms187890(v=sql.100).aspx

14
Edward Pescetto
  1. Verwenden Sie beim Bearbeiten des Auftragsschritt - Wechseln Sie zur Registerkarte "Erweitert" links nicht die Dropdown-Liste auf der Hauptseite.
  2. Stellen Sie sicher, dass dem Benutzer eine Rolle in der Jobdatenbank zugewiesen wird, auch wenn er ein "sysadmin" ist. 
1
Alex

Nein, das solltest du nicht. Mitglieder der gerade erwähnten Rollen können nur Jobs erstellen, die als sich selbst ausgeführt werden, da sie keine administrativen Rollen sind. Wenn Sie einen Job mit einem anderen Benutzer ausführen möchten, benötigen Sie Zugriff auf ein Proxy-Konto. Wenn ich mich nicht irre, ist sysadmin die einzige Gruppe, die Zugriff auf die Erstellung von Proxy-Konten hat. Daher benötigen Sie einen Administrator, der dies für Sie erledigt.

Mitglieder der sysadmin-Rolle haben die Berechtigung, Jobschritte zu erstellen, die Geben Sie keinen Proxy an, sondern führen Sie ihn als SQL Server-Agent aus Dienstkonto, das ist das Konto, das zum Starten von SQL Server verwendet wird Agent.

1
Diego