it-swarm.com.de

Ziehen Sie das Tabellenobjekt Explorer per Drag & Drop in das Abfragefenster. SQL Server Management Studio 18.1

Ich habe kürzlich SSMS 18.1 installiert und habe ein Problem beim Versuch, Tabellennamen aus dem Objekt-Explorer in das Abfragefenster zu ziehen und dort abzulegen. Zum Beispiel schreibe ich eine Abfrage und möchte nicht den Tabellennamen eingeben, den ich per Drag & Drop in den Abfrageeditor ziehen würde, und der Name wird dort sein.

Dies ist der Fehler, den ich erhalte: "Eine Ausnahme ist aufgetreten. Dies kann durch eine Erweiterung verursacht werden.".

Jede Hilfe wäre dankbar.

4
VVander

Folgen Sie diesem Feedback-Artikel, um Updates zu diesem Problem zu erhalten:

SSMS-Absturz beim Ziehen einer Tabelle aus dem Objekt-Explorer in ein neues Abfragefenster

Microsoft SQL Server (Produktmanager, Microsoft Azure) hat geantwortet · 14. Juni 2019

Das Problem wurde erkannt und es wird ein Fix durchgeführt. Es wird mit dem nächsten Update von SSMS 18 eingeführt.

In der Zwischenzeit können Sie zu SSMS 17.9 zurückkehren.

3
user126897

Dies ist ein bekanntes Problem und ein sehr ärgerlicher Fehler, da das SSMS einfriert und nicht reagiert (selbst bei Mausklicks auf die Fehlermeldung OK) und wir den SSMS-Prozess beenden müssen, falls wir weiterarbeiten möchten. Das kann wirklich all unsere heutige Arbeit ruinieren, wenn wir nicht eine in einer Weile speichern, und keine verfügbare Lösung dafür jetzt!

Microsoft-Antwort lautet: "Das Problem wurde erkannt und es wird ein Fix durchgeführt. Es wird mit dem nächsten Update von SSMS 18 eingeführt.".

Wie ich erkläre hier , bis behoben wird, können Sie umgehen:

  1. drücken Sie einfach die EINGABETASTE oder die ESC-Taste auf der Tastatur, um das Einfrieren aufzuheben.
  2. sichere deine Arbeit;
  3. Öffnen Sie das Abfragefenster erneut
2
Vitaly Bruk