it-swarm.com.de

Wenn keine Pläne zur Deinstallation vorliegen, können Cache-Ordner im Setup Bootstrap Ordner) protokolliert und aktualisiert werden?

Auf meinem Laptop sind mehrere Versionen von SQL Server installiert, die zum Testen verwendet werden (2012, 2014, 2016 und 2017). Ich habe neulich bemerkt, dass es einen Ordner gibt, der frühere Versionen von Dateien über Updates (SPs, CUs) hinweg enthält. In allen Versionen wird tatsächlich ziemlich viel Platz beansprucht:

(in C:\Programme (x86)\Microsoft SQL Server\)

110\Setup Bootstrap\Log - 91.8 MB (818 files)
110\Setup Bootstrap\Update Cache - 608 MB (2,382 files)

(Alle folgenden Ordner befinden sich in: C:\Programme\Microsoft SQL Server\)

110\Setup Bootstrap\Log - 1.18 GB (3,715 files)
110\Setup Bootstrap\Update Cache - 9.58 GB (14,766 files)

120\Setup Bootstrap\Log - 569 MB (2,963 files)
120\Setup Bootstrap\Update Cache - 5.74 GB (12,797 files)

130\Setup Bootstrap\Log - 448 MB (2,808 files)
130\Setup Bootstrap\Update Cache - 3.84 GB (8,579 files)

140\Setup Bootstrap\Log - 84.3 MB (687 files)
140\Setup Bootstrap\Update Cache - 937 MB (1,571 Files)

Die Gesamtsummen für diese Ordner sind (MB wurden auf GB normalisiert):

Folder          GB          Files
----------     -----        ------
Log             2.35        10,991
Update Cache   20.66        40,095

TOTAL          23.01        51,086

Anfangs dachte ich, dass es sicher sein sollte, das Protokoll und Update Cache zu entfernen. ) Ordner, aber dann hielt ich es für das Beste, zuerst zu überprüfen, ob andere dies gefragt haben und wenn ja, wie die Antwort (en) lauteten. Ich habe diesen KB-Artikel gefunden:

Beschreibung des Update Cache-Ordners in SQL Server

welche Staaten:

Was passiert, wenn Sie diesen Ordner entfernen oder seinen Inhalt löschen?

Wenn der Update-Cache-Ordner oder einige Patches aus diesem Ordner entfernt werden, können Sie ein Update für Ihre SQL Server-Instanz nicht mehr deinstallieren und dann zu einem früheren Update-Build zurückkehren. In dieser Situation verweisen Einträge zum Hinzufügen/Entfernen von Programmen auf nicht vorhandene Binärdateien, und daher funktioniert der Deinstallationsprozess nicht. Microsoft empfiehlt Ihnen daher dringend, den Ordner und seinen Inhalt intakt zu halten.

OK. Ich habe nicht vor, jemals ein Downgrade oder Deinstallieren eines SP oder CU) durchzuführen, also sollte es mir gut gehen, oder? Nun, es gibt andere Referenzen, wie diese:

Ist es sicher, den Ordner "Cache aktualisieren" zu löschen?

in dem jemand auf folgenden KB-Artikel verwies:

Wiederherstellen der fehlenden Windows Installer-Cache-Dateien und Beheben von Problemen, die während eines SQL Server-Updates auftreten

welche Staaten (Hervorhebung hinzugefügt):

Wenn Sie SQL Server installieren, speichert das Windows Installer wichtige Dateien im Windows Installer-Cache (Standard ist C:\Windows\Installer). Diese Dateien werden zum Deinstallieren und Aktualisieren von Anwendungen benötigt.

Dieser Artikel scheint spezifisch für den Ordner C:\Windows\Installer zu sein, und ich spreche nicht über das Löschen aus diesem Ordner. Aufgrund der Erwähnung der Möglichkeit, keine Updates anwenden zu können, wollte ich zunächst weitere Informationen.

Hat jemand diese Ordner schon einmal entfernt oder zumindest nur deren Inhalt? Wenn ja, gab es negative Auswirkungen? Diese Ordner werden immer größer. Ich habe gerade die "Spectre/Meltdown" -Patches für alle vier Versionen angewendet und die Gesamtzahl um 3,65 GB und 6.900 Dateien erhöht (das Endergebnis sind die in der obigen Tabelle gezeigten Zahlen).

Um klar zu sein, ich suche nicht, ob ich einen oder beide dieser Ordner entfernen soll oder nicht. Ich suche nach kann Ich oder kann nicht Ich entferne eines oder beide (ohne mehr als die Fähigkeit zum Deinstallieren/Downgrade zu beeinträchtigen, die ich bereits akzeptiere als Konsequenz).

11
Solomon Rutzky

>> HINWEIS VON O.P.: Obwohl ich diese Antwort akzeptiert habe, beachten Sie bitte, dass sie nicht schlüssig ist, da keine umfangreichen Tests durchgeführt wurden. Es ist möglich, dass bestimmte Arten von Aktualisierungen oder eine Reihe von Aktualisierungen geringfügig andere Anforderungen usw. haben. Derzeit gibt es jedoch keine Hinweise oder Informationen, die auf ein anderes Verhalten hinweisen. <<


Dieser Test bestätigt, dass Sie den Inhalt der Protokolle Log und Cache aktualisieren in Ihrem Setup Bootstrap Protokollordner löschen können in der Lage sein, zukünftige CUs, DDRs und SPs anzuwenden.

Phase 1 :

Als Highlight lautet die Version des SQL Servers 12.0.5000 (SQL Server 2014 SP2) 1 : enter image description here

Als nächstes lösche ich den Inhalt des Log und Update Cache. Siehe Screenshot unten; (enter image description here

Phase 2 :

Jetzt führe ich einen CU (10) -Patch für SP2 aus: https://www.Microsoft.com/en-us/download/confirmation.aspx?id=53592 Dies sollte die Version auf den neuesten Stand bringen 12.00.5571 wenn erfolgreich. (enter image description here

Das einzige, was ich hier während des Setups sehe, ist, dass es nicht die aktuelle Version für die Instanz aufnimmt. HINWEIS: Ich habe dies in mehreren Szenarien gesehen, die nicht damit zusammenhängen, und das Setup wurde erfolgreich abgeschlossen. Jetzt bin ich mehr daran interessiert zu sehen, ob dies erfolgreich abgeschlossen wird: P.

Phase 3

Das Setup wurde wie erwartet erfolgreich abgeschlossen und SQL wurde gepatcht. Lassen Sie uns nun einige Überprüfungen durchführen, um das Verhalten zu überprüfen. Sehen Sie sich den Screenshot für eine erfolgreiche Installation an und sehen Sie unten den Speicherort der neuen zusammenfassenden txt-Datei für den Patch. (enter image description here

Stellen Sie zunächst eine Verbindung zu SQL Server her und beobachten Sie die Version. Laut Screenshot befindet sich der SQL Server jetzt unter 12.0.5571, wie bereits im Test erwähnt. (enter image description here

Lassen Sie uns nun endlich überprüfen, was in den Ordnern Log und Cache aktualisieren passiert.

(enter image description here Wir stellen fest, dass für den Patch, den wir erfolgreich ausführen, neue Ordner und Dateien erstellt werden. Dies ist das erwartete Verhalten eines SQL-Setups.

Es ist gültig zu sagen, dass Sie den Inhalt der Ordner Log und Cache aktualisieren in den Ordnern Bootstrap einrichten und löschen können Sie können weiterhin zukünftige Patches/Upgrades auf dem SQL Server durchführen.

HTH jemand :)

8
samosql

Ja, Sie können sicher entfernen, wenn keine Pläne zur Deinstallation von SQL Server-Updates vorliegen. Sie können meinen Test auch in diesem Blogbeitrag überprüfen

https://mkelsawy.blogspot.com/2019/08/DeleteUpdateCacheFolderinSQLServer.html

0