it-swarm.com.de

SQLCMD kann nicht zum Laufen gebracht werden, unabhängig davon, was ich versuche

Unabhängig davon, was ich tue, kann ich SQLCMD nicht zum Laufen bringen. Ich versuche, ein Skript mit einer Größe von über 200 MB auszuführen, das nicht über die SQL Server-Anwendung ausgeführt werden kann. Daher muss ich dies über SQLCMD tun. Wenn ich jedoch versuche, mich anzumelden oder das Skript auszuführen, wird es sofort geschlossen.

Ich habe das Dienstprogramm sqlcmd von msdn befolgt.

Ich habe versucht, es über den vertrauenswürdigen Befehl SQLCMD -E zu öffnen. Ich erhalte:

Sqlcmd: Error: Microsoft SQL Server Native Client 11.0 : Named Pipes Provider: Could not open a connection to SQL Server [2]. .
Sqlcmd: Error: Microsoft SQL Server Native Client 11.0 : Login timeout expired.
Sqlcmd: Error: Microsoft SQL Server Native Client 11.0 : A network-related or instance-specific error has occurred while establishing a connection to SQL Server. Server is not found or not accessible. Check if instance name is correct and if SQL Server is configured to allow remote connections. For more information see SQL Server Books Online..

Ich habe über explizite Server-, Benutzername- und Passwortdeklaration versucht:

C:\Users\MyUserName\Documents>SQLCMD -S DESKTOP-1N3OD6V\SQLEXPRESS -U DESKTOP-1N3OD6V\MyUserName-P MyPassword
Sqlcmd: Error: Microsoft SQL Server Native Client 11.0 : Login failed for user 'DESKTOP-1N3OD6V\MyUserName'..
10
TheAkhemist

SQLCMD versucht beim Aufrufen ohne Angabe eines Servernamens, eine Verbindung zu einer Standardinstanz auf dem lokalen Computer herzustellen. Wenn Sie keine haben, wird der erste Fehler angezeigt, den Sie erhalten. Verwenden Sie die -S Parameter zur Angabe eines Servernamens.

Verwenden Sie zur Verwendung der Windows-Authentifizierung -E flag und Sie müssen keinen Benutzernamen oder Passwort angeben.
Beispiel :SQLCMD -Smyserver\myinstance -E

Verwenden Sie zur Verwendung der SQL Server-Authentifizierung -U und -P Parameter zur Angabe von Anmeldeinformationen.
Beispiel :SQLCMD -Smyserver\myinstance -UsomeUser -PhisPassword

Wenn Sie -U Sie können keinen Windows-Benutzernamen verwenden: Dies gilt für SQL Server-Anmeldungen. Wenn Sie sich als ein anderer Windows-Benutzer ausgeben möchten, starten Sie zuerst eine Eingabeaufforderung, die sich als dieser Benutzer ausgibt.

Beispiel:

  1. Befehl öffnen Eingabeaufforderung
  2. Art runas /USER:domain\username cmd
  3. Geben Sie das Passwort für Ihren Benutzer ein
  4. Führen Sie SQLCMD aus

Sie können das gleiche Ergebnis erzielen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Link für cmd klicken und "Als anderer Benutzer ausführen ..." auswählen.

23
spaghettidba