it-swarm.com.de

SQL Server kann nicht über SSMS gestartet oder eine Verbindung mit meinem lokalen Datenbankmodul hergestellt werden

SQL Server hat einwandfrei funktioniert, aber seit Freitag konnte ich keine Verbindung zum Datenbankmodul in SSMS herstellen. Dies fiel damit zusammen, dass ich den Laptop während eines Windows-Updates ausschalten musste, da er anscheinend hängen blieb (ich weiß nicht, ob diese beiden zusammenhängen).

Seitdem habe ich:

  • Zurück zu einem Wiederherstellungspunkt vor dem fehlgeschlagenen Update
  • SQL Server 2008 wurde von meinem Computer entfernt
  • Installierte SQL Server 2012 auf meinem Computer. Dies ist beim Laden fehlgeschlagen
  • Alles, was als SQL Server bezeichnet wurde, wurde von meinem Computer entfernt
  • Wiederholen Sie die fehlgeschlagenen Windows-Updates
  • Installierter SQL Server 2012, der beim Laden erneut fehlgeschlagen ist
  • Erstellt ein selbstsigniertes Zertifikat ( http://technet.Microsoft.com/en-us/library/cc753127(v=WS.10).aspx )
  • Versucht, SQL Server von beiden Diensten und SSCM ohne Glück zu starten
  • Es wurden verschiedene Anmeldeoptionen für SQL Server versucht. Unter dem lokalen System wird der Dienst gestartet, aber ich kann immer noch keine Verbindung zum Datenbankmodul in SSMS herstellen
  • Lesen Sie endlose Beiträge und Artikel

Kann mir jemand helfen, SQL Server auf meinem Computer zu starten und dann über SSMS eine Verbindung zum Datenbankmodul herzustellen?

Das Fehlerprotokoll für die Installation enthielt die folgenden Informationen:

2013-03-05 12:17:37.34 Server  Microsoft SQL Server 2012 (SP1) - 11.0.3128.0 (X64)  Dec 28   2012 20:23:12  Copyright (c) Microsoft Corporation  Enterprise Edition (64-bit) on Windows NT 6.1 <X64> (Build 7601: Service Pack 1)  
2013-03-05 12:17:37.34 Server  (c) Microsoft Corporation.  
2013-03-05 12:17:37.34 Server  All rights reserved.  
2013-03-05 12:17:37.34 Server  Server process ID is 5116.  
2013-03-05 12:17:37.34 Server  System Manufacturer: 'SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.', System Model: 'RV411/RV511/E3511/S3511/RV711'.  
2013-03-05 12:17:37.34 Server  Authentication mode is WINDOWS-ONLY.
2013-03-05 12:17:37.34 Server  Logging SQL Server messages in file 'C:\Program Files\Microsoft SQL Server\MSSQL11.MSSQLSERVER\MSSQL\Log\ERRORLOG'.  
2013-03-05 12:17:37.34 Server  The service account is 'NT Service\MSSQLSERVER'. This is an informational message; no user action is required.  
2013-03-05 12:17:37.35 Server  Registry startup parameters:   
 -d C:\Program Files\Microsoft SQL Server\MSSQL11.MSSQLSERVER\MSSQL\DATA\master.mdf    
 -e C:\Program Files\Microsoft SQL Server\MSSQL11.MSSQLSERVER\MSSQL\Log\ERRORLOG    
 -l C:\Program Files\Microsoft SQL Server\MSSQL11.MSSQLSERVER\MSSQL\DATA\mastlog.ldf  
2013-03-05 12:17:37.35 Server  Command Line Startup Parameters:    
 -s "MSSQLSERVER"
 -m "SqlSetup"
 -Q
 -q "Latin1_General_CI_AS"
 -T 4022
 -T 4010
 -T 3659
 -T 3610
 -T 8015
 -T 902
2013-03-05 12:17:37.69 Server  SQL Server detected 1 sockets with 2 cores per socket and 4 logical processors per socket, 4 total logical processors; using 4 logical processors based on SQL Server licensing.  This is an informational message; no user action is required.  
2013-03-05 12:17:37.69 Server  SQL Server is starting at normal priority base (=7). This is an informational message only. No user action is required.  
2013-03-05 12:17:37.69 Server  Detected 6004 MB of RAM. This is an informational message; no user action is required.  
2013-03-05 12:17:37.69 Server  Using conventional memory in the memory manager.  
2013-03-05 12:17:38.02 Server  Perfmon counters for resource governor pools and groups failed to initialize and are disabled.  
2013-03-05 12:17:38.73 Server  Node configuration: node 0: CPU mask: 0x000000000000000f:0 Active CPU mask: 0x000000000000000f:0. This message provides a description of the NUMA configuration for this computer. This is an informational message only. No user action is required.  
2013-03-05 12:17:38.75 Server  Using dynamic lock allocation.  Initial allocation of 2500 Lock blocks and 5000 Lock Owner blocks per node.  This is an informational message only.  No user action is required.  
2013-03-05 12:17:38.75 Server  Database Mirroring Transport is disabled in the endpoint configuration.  
2013-03-05 12:17:38.76 Server  Software Usage Metrics is disabled.  
2013-03-05 12:17:38.92 spid4s  Warning
 ******************  
2013-03-05 12:17:38.92 spid4s  SQL Server started in single-user mode. This an informational message only. No user action is required.
2013-03-05 12:17:39.07 spid4s  Starting up database 'master'.  
2013-03-05 12:17:39.66 Server  CLR version v4.0.30319 loaded.  
2013-03-05 12:17:40.35 spid4s  SQL Server Audit is starting the audits. This is an informational message. No user action is required.  
2013-03-05 12:17:40.38 spid4s  SQL Server Audit has started the audits. This is an informational message.  No user action is required.  
2013-03-05 12:17:41.33 spid4s  SQL Trace ID 1 was started by login "sa".  
2013-03-05 12:17:41.60 spid4s  Server name is 'E2E-LAPTOP'. This is an informational message only. No user action is required.  
2013-03-05 12:17:41.82 spid12s Password policy update was successful.  
2013-03-05 12:17:41.87 spid12s Error: 17190, Severity: 16, State: 1.  
2013-03-05 12:17:41.87 spid12s Initializing the FallBack certificate failed with error code: 1, state: 20, error number: 0.  
2013-03-05 12:17:41.87 spid12s Unable to initialize SSL encryption because a valid certificate could not be found, and it is not possible to create a self-signed certificate.  
2013-03-05 12:17:42.00 spid12s Error: 17182, Severity: 16, State: 1.  
2013-03-05 12:17:42.00 spid12s TDSSNIClient initialization failed with error 0x80092004, status code 0x80. Reason: Unable to initialize SSL support. Cannot find object or property.  
2013-03-05 12:17:42.00 spid12s Error: 17182, Severity: 16, State: 1.  
2013-03-05 12:17:42.00 spid12s TDSSNIClient initialization failed with error 0x80092004, status code 0x1. Reason: Initialization failed with an infrastructure error. Check for previous errors. Cannot find object or property.  
2013-03-05 12:17:42.00 spid12s Error: 17826, Severity: 18, State: 3.  
2013-03-05 12:17:42.00 spid12s Could not start the network library because of an internal error in the network library. To determine the cause, review the errors immediately preceding this one in the error log.  
2013-03-05 12:17:42.00 spid12s Error: 17120, Severity: 16, State: 1.
2013-03-05 12:17:42.00 spid12s SQL Server could not spawn FRunCommunicationsManager thread. Check the SQL Server error log and the Windows event logs for information about possible related problems.

7. März 2013: Ich habe dieses Problem behoben, indem ich SQL Server auf einem glänzenden neuen Windows 8-Laptop installiert habe (genau so, wie ich es auf dem fehlerhaften Computer versucht habe). Wenn ich die Energie habe, werde ich zurückkommen und sehen, ob ich dieses Problem auf meinem anderen Computer lösen kann. Wenn ich Erfolg habe, werde ich diesen Beitrag aktualisieren.

13
Rachel Edge

Ein Kollege in ein ähnliches Problem - mit so ziemlich dem gleichen Fehlerprotokoll. Als Hauptursache erwies sich sein Versuch, SQL Server unter Verwendung eines Systemkontos auf einem Domänencontroller zu installieren. Wenn Sie SQL Server auf einem Domänencontroller installieren MÜSSEN, lassen Sie den SQL Server-Dienst unter einem Netzwerkkonto ausgeführt werden. https://support.Microsoft.com/en-us/kb/2032911

6
Bijimon

Ich weiß, dass es wahrscheinlich zu spät ist, um mit dem Originalposter zu helfen, aber wir hatten das gleiche Problem und nichts, was wir versucht haben, das Problem zu lösen. Schließlich haben wir einen technischen Vorfall mit Microsoft eingeleitet, und dies ist die Lösung, die uns zur Verfügung gestellt wurde:

  • Sichern Sie den folgenden Registrierungsschlüssel.

HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Cryptography\MachineGuid Dieser Schlüssel sollte im Idealfall das GUID des Computers ohne geschweifte Klammern haben, sodass {xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxx} zu xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxx- xxxxxxxxxxxx

  • Dann löschen Sie die Klammern.
  • Versuchen Sie, den SQL-Dienst neu zu starten. Wenn der Dienst nicht startet, deinstallieren Sie SQL und installieren Sie es erneut.

Die obige Lösung funktionierte auf zwei getrennten Maschinen, die dieses Problem aufwiesen.

1
Jake

SICHERN IHRER REGISTRIERUNG


DIESES IS NUR EINE OPTION - UND IM ALLGEMEINEN EIN LETZTER RESORT - WÄGT DIE FOLGEN IHRER EIGENEN

NEHMEN SIE DIESEN RAT NICHT AN, WENN ICH IHR REGISTRIERUNG GESEHEN HABE UND DEN GENAUEN ZUSTAND IHRER MASCHINE KENNE


Kurz gesagt, der allererste Fehler, den Sie sehen:

2013-03-05 12: 17: 41.87 spid12s Fehler: 17190, Schweregrad: 16, Status: 1.

2013-03-05 12: 17: 41.87 spid12s Das Initialisieren des FallBack-Zertifikats ist mit Fehlercode: 1, Status: 20, Fehlernummer: 0 fehlgeschlagen.

liegt in der Umgebung von Problemen mit Schlüsseln, die bereits in Ihrer Registrierung vorhanden sind . Also mache, was ich zuerst gesagt habe,sichere deine Registrierungund lösche dann den Schlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Microsoft SQL Server

versuchen Sie anschließend, Microsoft SQL Server 2012 erneut zu installieren. Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie wahrscheinlich Ihre Maschinendaten sichern und neu erstellen.

1
Mike Perrenoud

Gerade gesehen, in diesem Beitrag, kurz gesagt, müssen Sie die Service Packs und die kumulativen Updates anwenden, damit sie funktionieren. Auf neueren Betriebssystemen werden die SSL-Zertifikate so geändert, dass SSL2, SSL3 usw. mit dem neueren TLS1.2 und deaktiviert werden SQL Server unterstützt es von Anfang an nicht. Sie müssen die Patches anwenden, um die Unterstützung zu aktivieren, und es wird wieder funktionieren.

1
Gilberto

Ihr Fehler hat anscheinend mit dem von Ihnen installierten Zertifikat zu tun.

In diesem Artikel wird vorgeschlagen, den Dienst zu ändern, unter dem sich der SQL Server anmeldet. Dies kann bei der Installation oder über das Oberflächenkonfigurations-Verwaltungstool erfolgen.

http://social.msdn.Microsoft.com/Forums/en-US/sqlsecurity/thread/56f14665-3f00-41ff-b002-bb5e86b3f219/

1
RandomUs1r