it-swarm.com.de

SQL Server 2012 Integration Services schlug bei der Verbindung über SSMS fehl

Ich hatte kürzlich SQL Server 2012 installiert und verwendete hauptsächlich die Standardeinstellungen. Die Datenbank funktioniert einwandfrei und ich kann mich gerne mit SSMS (SQL Server Management Studio) verbinden, aber wenn ich mich mit dem Integration Services Server verbinde, erhalte ich diese Meldung

Herstellen einer Verbindung zum Integration Services-Dienst auf dem Computer "localhost" schlug mit dem folgenden Fehler fehl: "Zugriff wird verweigert."

Standardmäßig haben nur Administratoren Zugriff auf die Integration Serviceleistungen. Unter Windows Vista und höher muss der Prozess .__ sein. mit Administratorrechten ausgeführt, um eine Verbindung mit dem .__ herzustellen. Integration Services-Dienst Weitere Informationen zu .__ finden Sie im Hilfethema. So konfigurieren Sie den Zugriff auf den Dienst.

hier ist der Screenshot enter image description here

Ich bin nicht sicher warum, aber ich bin der Domänenadministrator und habe volle Rechte über den Server. Auch wenn ich von meinem Desktop aus eine Verbindung herstellen kann, ist es erfolgreich, eine Verbindung herzustellen, nur wenn ich vom Server aus eine Verbindung aufbaue, was zu Problemen führt. Wie kann ich dies beheben, damit SSMS auf dem Server eine Verbindung zu seiner Integration Services-Instanz herstellen kann?.

35
Raymund

Soweit ich es verstehe, kann User Access Control oder UAC grundsätzlich Anfragen für Ihre Gruppenmitgliedschaft abfangen. In diesem Fall scheint es also so zu sein, dass Ihre Mitgliedschaft nicht an SQL Server weitergeleitet wurde.

Andere haben in ihren Kommentaren darauf hingewiesen, dass Sie möglicherweise noch mit der rechten Maustaste klicken und SSMS als Administrator ausführen müssen.

Wie ein scharfsinniger Beobachter bemerkte: "Dies ist eine schnelle Lösung, keine wirkliche Lösung. Die Leute sollten nicht einfach als Administrator arbeiten. Diese Sicherheitswände sind aus einem bestimmten Grund vorhanden." Und ich stimme zu. Die UAC wurde entwickelt, um Windows-Benutzer in ein Prinzip der geringsten Rechte mindset - zu versetzen, das nur bei Bedarf zu einem leistungsstarken Konto eskaliert wird. Das Problem ist, dass SSMS dafür bekannt ist, mit UAC nicht gut zu "spielen". So wie ich es sehe, haben Sie drei Möglichkeiten

  • Sie können die Benutzerkontensteuerung deaktivieren und Ihre Arbeit erledigen
  • Lassen Sie die UAC eingeschaltet und teilen Sie Ihrem Chef mit, dass Sie nicht arbeiten können
  • Schreiben Sie Ihr eigenes Abfragetool, das nicht von UAC betroffen ist
34
billinkc

Zu allen Programmen wechseln Klicken Sie auf den Ordner Microsoft SQL Server 2012. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf SQL Server Management Studio. Klicken Sie auf Als Administrator ausführen

Dies sollte sich jetzt um das Problem kümmern. (Damit müssen Sie immer den gleichen Vorgang wiederholen). Um dies jedes Mal zu vermeiden und eine beständigere Lösung zu erhalten, benötigen Sie eine Genehmigung. Bitte führen Sie den folgenden Vorgang aus und Sie sollten gut sein.

In früheren Versionen von SQL Server hatten standardmäßig bei der Installation von SQL Server alle Benutzer in der Gruppe Benutzer Zugriff auf den Integration Services-Dienst. Wenn Sie die aktuelle Version von SQL Server installieren, haben Benutzer keinen Zugriff auf den Integration Services-Dienst. Der Dienst ist standardmäßig sicher. Nach der Installation von SQL Server muss der Administrator Zugriff auf den Dienst gewähren.

So gewähren Sie Zugriff auf den Integration Services-Dienst

  1. Führen Sie Dcomcnfg.exe aus. Dcomcnfg.exe bietet eine Benutzeroberfläche zum Ändern bestimmter Einstellungen in der Registrierung.
  2. Erweitern Sie im Dialogfeld Komponentendienste den Knoten Komponentendienste> Computer> Arbeitsplatz> DCOM-Konfiguration.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft SQL Server Integration Services 11.0, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Sicherheit im Bereich Start- und Aktivierungsberechtigungen auf Bearbeiten.
  5. Fügen Sie Benutzer hinzu, weisen Sie die entsprechenden Berechtigungen zu, und klicken Sie auf OK.
  6. Wiederholen Sie die Schritte 4 bis 5 für Zugriffsberechtigungen.
  7. Starten Sie SQL Server Management Studio neu.
  8. Starten Sie den Integration Services-Dienst neu.

(Quell-MSDN)

Ich hoffe das wird helfen

32
Nadeem

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das SQL Server Management Studio, und wählen Sie Als Administrator ausführen aus. Versuchen Sie, eine Verbindung mit _ herzustellen, wenn es auf der lokalen Instanz installiert ist

7
Pushpa Halappa

Sie sollten prüfen, unter welchem ​​Benutzer der SSIS-Dienst ausgeführt wird. Gehen Sie zu Start> Ausführen> Geben Sie "services.msc" ein und navigieren Sie zum Eintrag von SQL Server Integration Services 11.0. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und überprüfen Sie die Eigenschaften, um herauszufinden, unter welchem ​​Benutzer sie ausgeführt wird. Die zweite Registerkarte sollte die Registerkarte Anmelden sein. Da Sie nur eine lokale Instanz ausführen, können Sie Ihren Benutzer als LogOn-Benutzerkonto festlegen, und SSIS verfügt über die gleichen Berechtigungen wie Sie.

2
Vinnie

Einen Arbeitstag an diesem Problem verloren. Mein Paket verfügt über eine .NET-Skriptaufgabe, um eine Datei aus einem freigegebenen Netzwerkordner in einen lokalen Ordner zu kopieren, und bei jedem Versuch, das Paket vom Server auszuführen (Through SQL Studio), steckte die Ausnahme "Zugriff verweigert" fest. Das Paket funktioniert gut, wenn es lokal ausgeführt wird.

Ich habe viele Dinge versucht, die hier und dort abgeholt wurden, und am Ende des Tages funktionierte es, einen Job zu erstellen (Eigentümer ist sa), der das Paket als SSISExecutor ausführt. 

Ich muss erwähnen, dass die Datei im Netzwerk für jeden Lesezugriff hat und dass ich immer noch nicht verstehe, was falsch war. 

0
Etienne