it-swarm.com.de

SQL Server 2008 - Anmeldung fehlgeschlagen. Die Anmeldung stammt von einer nicht vertrauenswürdigen Domäne und kann nicht mit der Windows-Authentifizierung verwendet werden

Ich habe gerade die SQL Server 2008 Developer Edition installiert und versuche eine Verbindung mit SQLCMD.exe herzustellen. Ich erhalte jedoch die folgende Fehlermeldung:

H:\>sqlcmd.exe -S ".\SQL2008"

Msg 18452, Level 14, State 1, Server DEVBOX\SQL2008, Line 1

Login failed. The login is from an untrusted domain and cannot be used with Windows authentication.

Die SQL Server-Instanz ist für die Verwendung des SQL Server- und des Windows-Authentifizierungsmodus konfiguriert. Wenn Sie -U sa angeben, kann ich mich erfolgreich anmelden, aber ich möchte die Windows-Authentifizierung verwenden. Die Verbindung mit SSMS mit Windows-Authentifizierung scheint gut zu funktionieren.

15
Tom Hunter

Ich hatte dieses Problem und es lag daran, dass der Computer, auf dem die Anwendung ausgeführt wird, der Delegierung in der Domäne durch Active Directory nicht vertraut ist. Wenn es sich um eine .net-Anwendung handelt, die unter einer Anwendungspoolidentität ausgeführt wird, z. B. DOMAIN_application.environment .., kann die Identität keine Aufrufe an SQL auslösen, es sei denn, der Computer ist vertrauenswürdig.

6
Steve

Sie übergeben keine Anmeldeinformationen an die Datei sqlcmd.exe

Es wird also versucht, Sie mithilfe der Windows-Anmeldeinformationen zu authentifizieren. Sie dürfen jedoch nicht über Ihre SQL Server-Einrichtung verfügen, um diese Anmeldeinformationen zu akzeptieren ...

Bei der Installation müssten Sie ein Kennwort für den Serveradministrator eingeben (für das Konto sa).

Versuchen...

sqlcmd.exe -U sa -P YOUR_PASSWORD -S ".\SQL2008"

als Referenz, weitere Details hier ...

5
Eoin Campbell

In meinem Fall wurde dieser Fehler durch das Umbenennen meines Client-Computers verursacht. Ich habe einen neuen Namen verwendet, der länger als 13 Zeichen war (trotz Warnung), was dazu führte, dass der NETBIOS-Name abgeschnitten wurde und sich vom vollständigen Maschinennamen unterschied. Nachdem ich den Client in einen kürzeren Namen umbenannt hatte, verschwand der Fehler.

3
cdonner

Einfach mal probiert:

H:> "C:\Programme\Microsoft SQL Server\90\Tools\Binn\sqlcmd.exe" -S ".\SQL2008" 1>

und es funktioniert .. (Ich habe das Verzeichnis Microsoft SQL Server\100\Tools\Binn in meinem Pfad).

Immer noch nicht sicher, warum die SQL Server 2008-Version von SQLCMD nicht funktioniert.

2
Tom Hunter

Ihr Fehler besagt buchstäblich "Sie versuchen, die Windows-Authentifizierung zu verwenden, aber Ihre Anmeldung stammt nicht von einer vertrauenswürdigen Domäne". Was seltsam ist, weil Sie sich mit dem lokalen Rechner verbinden.

Möglicherweise sind Sie bei Windows über ein lokales Konto und nicht über ein Domänenkonto angemeldet. Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit einem Domänenkonto anmelden, das auch ein SQL Server-Prinzipal in Ihrer SQL2008-Instanz ist.

1
Aaron Alton

Ich habe auch diesen Fehler erhalten, obwohl mein Problem darin bestand, dass ich über meine virtuelle Maschine mit unterschiedlichen Zugangsdaten zwischen zwei Unternehmensnetzwerken wechseln konnte. Ich musste den Befehl Prompt ausführen:

ipconfig /renew

Danach wurden meine Netzwerkprobleme behoben und ich konnte mich erneut mit SQL verbinden.

0
ladygargar

Geben Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort für die Anmeldung an? Was genau ist Ihre vollständige Befehlszeile? 

Wenn Sie mit Ihrer eigenen Box arbeiten, können Sie entweder einen Benutzernamen/ein Kennwort angeben oder sich mit dem -E-Parameter mit Ihren Windows-Anmeldeinformationen anmelden (sofern diese in Ihrer SQL Server-Installation zulässig sind).

Marc

0
marc_s

Ich habe gerade diesen Thread gefunden und eine alternative Antwort (unten kopiert) hier gepostet: https://stackoverflow.com/a/37853766/1948625

Wenn bei dieser Frage der Punkt ".", der im -S-Wert der Befehlszeile verwendet wird, mit 127.0.0.1 identisch ist, könnte dies das gleiche Problem wie die Verbindungszeichenfolge der anderen Frage sein. Verwenden Sie stattdessen den Hostnamen oder überprüfen Sie Ihre Hosts-Datei.


Alte Frage, und meine Symptome unterscheiden sich leicht, aber derselbe Fehler. Meine Verbindungszeichenfolge war korrekt (integrierte Sicherheit, und Benutzer und Kennwort werden nicht angegeben), wobei data source auf 127.0.0.1 eingestellt ist. Es hat jahrelang funktioniert.

Vor kurzem habe ich jedoch zu Testzwecken eine Zeile in die statische Host-Datei eingefügt (C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts).

127.0.0.1           www.blablatestsite.com

Wenn Sie diese Zeile entfernen, ist der Fehler weg.

Ich habe einen Hinweis aus diesem Artikel ( https://support.Microsoft.com/de-de/kb/896861 ) erhalten, in dem es um Hostnamen und Loopback geht. 

Ein anderer möglicher Fix (wenn Sie diese Zeile in der hosts-Datei beibehalten müssen) ist die Verwendung des Hostnamens (wie MYSERVER01) anstelle von 127.0.0.1 im data source der Verbindungszeichenfolge.

0
Thierry_S