it-swarm.com.de

Sie möchten ein Skript erstellen, um Daten und Tabellen und Ansichten in ein SQL-Skript zu exportieren

Sie möchten ein Skript erstellen, um Daten und Tabellen und Ansichten in ein SQL-Skript zu exportieren.

Ich habe SQL Server 2008 R2.

Bisher konnte ich nur automatisch ein sqlscript für alle Tabellen und Views generieren. Die Daten waren jedoch nicht enthalten. 

ODER gibt es eine einfachere Möglichkeit, Daten, Tabellen, Ansichten von einem SQL Server auf den SQL Server meines ISP zu exportieren?

Grüße Tee

27
TeaDrinkingGeek

Wenn aus irgendeinem Grund eine Sicherung/Wiederherstellung für Sie nicht funktioniert, enthält das SSMS-Tool zum Generieren von Skripts eine erweiterte Skriptoption zum Einschließen von Daten:

enter image description here

60
John Dewey

Hier sind einige Optionen zum Nachdenken (priorisiert in Bezug auf das, was ich empfehlen würde): -

  • Ein einfaches Backup und Wiederherstellen ist die einfachste und schnellste Lösung.
  • Die Verwendung eines Datenskriptions-Tools (wie Data-Compare von Red-Gate) könnte Ihre Anforderungen erfüllen.
    • Verwenden Sie den Datenbankvergleich als Teil von Visual Studio. 
  • Ein SSIS-Paket könnte entwickelt werden, um Daten zwischen den beiden Instanzen hin und her zu pumpen; oder
  • Schreiben Sie Ihr eigenes Skript mit dem Befehl SET IDENTITY INSERT ON / OFF für die identifizierten Tabellen
5
Kane

Am einfachsten ist es, eine Sicherung zu erstellen, die .bak-Datei auf den anderen Server zu kopieren und die Sicherung dort wiederherzustellen.

4
jhewlett

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Schema mit Daten zu generieren.

  • Wählen Sie die Datenbank aus, um ein Schema zu generieren. 
  • wählen Sie das DB-Objekt aus, um das Schema zu generieren, und klicken Sie auf WEITER '>'. 
  • Gehen Sie zur Option "Weiter" und scrollen Sie nach unten ">". 
  • Find Typ der Daten für das Skript und wählen Sie je nach Bedarf eine Option aus. '>' und dann Next Next und beenden Sie es.
  • Geniesse es.

As in image

1

Ich verwende Navicat Premium für diese Art von Dingen in mysql. Es generiert SQL aus Daten, Tabellen, Ansichten und anderen Elementen. Es bietet Tools zum Kopieren oder Synchronisieren von Tabellen aus einer Datenbank auf verschiedenen Servern oder Plattformen. Zum Beispiel benutze ich es so sehr, dass meine Tabellen von MySQL in eine SQLite-Datenbank übertragen}, so einfach und schnell. Ansonsten musste ich es mit so viel Aufwand manuell übertragen.

sehr gutes Werkzeug und für jeden DB-Administrator oder Programmierer erforderlich. Es unterstützt MySQL, Oracle, MS SQL Server, PostgreSQL und SQLite.

1
Ali

Wie @jhewlett gesagt hat, wird dies der beste Weg sein. um die Frage im Kommentarbereich zu beantworten. Nein, es sollte kein Problem sein. Stellen Sie nur sicher, dass die SQL Server-Versionen identisch sind. Vor nicht allzu langer Zeit gab es ein Problem, bei dem zwei PCs mit unterschiedlichen R2-Versionen installiert waren und das Backup nicht wiederherstellen konnte. Sie können auch ein Skript für die gesamte Datenbank mit Daten erstellen. Dies wird jedoch nicht empfohlen, da das Generieren des Skripts und dessen Ausführung auf dem anderen Computer lange dauern können. 

Sie können auch einfach die SQL Server-Instanz anhalten und die Datenbank auf eine externe Festplatte kopieren und erneut an den anderen Server anschließen. Denken Sie daran, die Instanzen nach diesem Schritt zu starten. 

1
Louis

Wenn Sie nicht alle Tabellendaten portieren möchten (z. B. müssen Sie nur einige Basisdaten in speziellen Tabellen portieren), sind Skriptoptionen für Sie nicht nützlich. In diesem Fall haben Sie zwei Möglichkeiten. Erstens verwenden Sie Tools von Drittanbietern wie Red-Gate und Second Way das Skript selbst. Ich bevorzuge die zweite Option, da ich außer dem teuren Preis der meisten von ihnen nur ein kleines Skript ausführen möchte, um etwas zu löschen, zu aktualisieren und einzufügen. Aber das wichtige Problem ist hier: Vielleicht ist die Anzahl der Datensätze zu lang, um Skripts satzweise zu schreiben. Ich denke, dass der verlinkte Server ein guter Punkt ist, um das zu lösen. Es reicht aus, um Just Declare Linked Server wie in Images beschrieben zu beschreiben und um ein neues Skript in der Quell-DB sowie Schreibskripts mit Zugriff auf die Quell- und die Ziel-Datenbank zu erhalten. Das angehängte Bild muss klar sein.

Create New Linked Server:

enter image description here

Write Destination SQL Server Address:

enter image description here

Fill Login Info:

enter image description here

Now you have Linked Server:

enter image description here

Write script and enjoy:

enter image description here

Ich hoffe das hilft.

0
QMaster