it-swarm.com.de

Nach dem Upgrade auf 2016 kann der SQL Server-Agent keine Verbindung zur Instanz herstellen

Auf einem Windows 2012 R2-Clusterserver mit SQL Server 2014 Enterprise.

Gerade eine Instanz von 2014 SP1 CU4 auf 2016 aktualisiert RTM und jetzt wird dieser Fehler angezeigt, wenn versucht wird, den SQL Server-Agenten zu starten.

SQL SERVER AGENT LOG

2016-06-06 11:53:58 - ? [100] Microsoft SQLServerAgent version 13.0.1601.5 (X64 unicode retail build) : Process ID 10884
2016-06-06 11:53:58 - ? [495] The SQL Server Agent startup service account is DOMAIN\USERNAME.
2016-06-06 11:54:28 - ! [150] SQL Server does not accept the connection (error: 65535). Waiting for Sql Server to allow connections. Operation attempted was: Verify Connection On Start.
2016-06-06 11:54:28 - ! [000] Unable to connect to server 'SERVERNAME\INSTANCENAME'; SQLServerAgent cannot start
2016-06-06 11:54:33 - ! [298] SQLServer Error: 65535, SQL Server Network Interfaces: Error Locating Server/Instance Specified [xFFFFFFFF]. [SQLSTATE 08001] 
2016-06-06 11:54:33 - ! [165] ODBC Error: 0, Login timeout expired [SQLSTATE HYT00] 
2016-06-06 11:54:33 - ! [298] SQLServer Error: 65535, A network-related or instance-specific error has occurred while establishing a connection to SQL Server. Server is not found or not accessible. Check if instance name is correct and if SQL Server is configured to allow remote connections. For more information see SQL Server Books Online. [SQLSTATE 08001] 
2016-06-06 11:54:33 - ! [382] Logon to server 'SERVERNAME\INSTANCENAME' failed (DisableAgentXPs)
2016-06-06 11:54:33 - ? [098] SQLServerAgent terminated (normally)

Windows-Anwendungsprotokoll

SQLServerAgent could not be started (reason: Unable to connect to server 'A08SQL-EDI\EDI'; SQLServerAgent cannot start).

Der Agent startet und läuft etwa 30 Sekunden lang und stirbt dann mit dem obigen Fehler. Ist jemand auf dieses Problem gestoßen? Und wissen Sie, wie Sie es lösen können?

8
Craig Efrein

https://support.Microsoft.com/en-nz/kb/3185365

ODBC-Problem für Version 13. Bitte wenden Sie die 13.1

4
Illidan ZHU

Das Problem wurde behoben, indem der Instanz in der SQL Server-Agentenkonfiguration ein Alias ​​hinzugefügt wurde.

Der Alias ​​wurde unter Verwendung des vollständig qualifizierten Domänennamens des Servers definiert. Beispiel: servername.domain.biz\instance_name , andernfalls wird der Agent weiterhin fehlerhaft und heruntergefahren.

(enter image description here

Außerdem wurde der Agent in sp_configure deaktiviert

sp_configure 'Agent XPs', 1
go

reconfigure with override
go

Also wieder aktiviert.

12
Craig Efrein