it-swarm.com.de

Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit einer Remote-SQL-Server-Datenbank Visual Studio 2017

Ich habe eine SQL Server 2016-Instanz, die auf Windows Server 2016 ausgeführt wird. Ich versuche, von einem Remote-PC in der Visual Studio 2017-Community mithilfe des Server-Explorers eine Verbindung zur DB herzustellen. Die Verbindung ist erfolgreich und ich kann die verfügbaren Datenbanken auf dem Server sehen und sich einloggen. Wenn ich jedoch den Tabellenordner erweitern möchte, erhalte ich diese Fehlermeldung:

Daten konnten für diese Anforderung nicht abgerufen werden
Verbindung zum Server konnte nicht hergestellt werden (lokal)
Anmeldung für Benutzer 'xxxxx' fehlgeschlagen

Die Sache ist, dass ich mich mit Visual Studio 2015 Enterprise genauso gut verbinden kann, dass ich die Tabellen sehen und ändern kann.

Ich stellte sicher, dass der Benutzer über alle auf dem Server erteilten Berechtigungen verfügte, Und für mich scheint es kein Berechtigungsproblem zu sein, da die Verbindung in VS 2015 einwandfrei funktioniert.

15
Fadi Banna

Das würde helfen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Kontrollkästchen "Mein Kennwort speichern" aktivieren, wenn Sie eine neue Datenbankverbindung hinzufügen Bild anzeigen .

43
Kiratijuta

Für diejenigen, die die ersten Migrationen durchgeführt haben und dieses Problem haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Verbindungsnamen im Server-Explorer und wählen Sie "Diese Verbindung ändern ...". Klicken Sie anschließend auf das Kontrollkästchen "Kennwort speichern". Klicken Sie auf OK und schon funktioniert alles wieder.

6
Simon Wales

Möglicherweise liegt dies am MSSQL-Datenquellentyp . Das Umschalten auf den DB-Datenquellentyp OLE hat für mich funktioniert. Ich habe benutzt: - 

Microsoft SQL Server 2016 (SP2-CU2) (KB4340355) - 13.0.5153.0 (X64) 28. Juni 2018 17:24:28 Copyright (c) Microsoft Corporation Enterprise Edition (64-Bit) unter Windows Server 2016 Datacenter Evaluation 10.0 (Build 14393.) :) (Hypervisor) 

Der Lösungslink . https://stackoverflow.com/a/20077395/8917467

2
Kman

Ich habe genau das gleiche Problem. Anmeldung fehlgeschlagen, wenn versucht wurde, den Tabellenordner zu erweitern. Alle anderen Ordner funktionieren tatsächlich, Ansichten, gespeicherte Prozeduren, aber keine Tabellen.

0
Mao

Das Problem ist, dass Visual Studio 2017 mehr Aufrufe zum Laden von Tabellen ausführt (um die Zeilenanzahl zu ermitteln) als 2015. Sie können dies in SQL Profiler sehen. Das Problem ist bei der Verbindung zu SQL Server 2016 aufgrund der Analyse "speicheroptimierter Tabellen" schwieriger.

Das Standardzeitlimit für den Designer beträgt 30 Sekunden. Angenommen, 20 ms SLA zu AWS oder Azure, wird bei einem 6.000-Objekt-Schema in 2017 IMMER unter Standardeinstellungen ein Timeout ausgeführt.

Wenn Sie das Timeout erhöhen, werden die Dinge leider nicht schneller.

0
John Zabroski

Haben Sie versucht, die Lösung/das Projekt zu speichern und es erneut zu versuchen? Ich habe damit bei einer Neuinstallation von VS 2017 Community gerungen, und das hat bei mir gerade funktioniert. Die RDS-Datei wurde nicht aktualisiert, bis ich alles gespeichert habe. Danach durfte ich wieder die Schaltfläche "Tabelle hinzufügen" verwenden.

0
Scott Squire