it-swarm.com.de

Der SQL Server 2012-Wiederherstellungsassistent friert ein

Ich habe einen Entwicklungs-Laptop mit SSMS Express 2012 mit einer 2012-Datenbankinstanz und einer 2008-Datenbankinstanz. Ich benutze diese Konfiguration seit über einem Jahr. Plötzlich kann ich den Wiederherstellungsassistenten nicht mehr verwenden. Der Assistent wählt die Sicherungsdatei aus, aber wenn ich oben links die Option "Dateien" auswähle, um den Speicherort von MDF und LDF) festzulegen, hängt der Dialog. Ich habe eine Reparatur versucht, kein Glück.

20
Pat

@Pat Ich habe lange Zeit das gleiche Problem, aber vor ein paar Minuten habe ich einen Weg gefunden, es zu umgehen.

Versuchen Sie zunächst NICHT, eine Wiederherstellung durchzuführen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Datenbank klicken. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Datenbanken und wählen Sie im Menü Datenbank wiederherstellen. In dieser Benutzeroberfläche können Sie die Option Dateien verwenden, und die Benutzeroberfläche friert nicht ein.

Hinweis: Auf diese Weise erstellt SQL Ihre Datenbank und stellt sie auf einmal wieder her.

Ich hoffe es hilft.

52
pi4r0n

Sie können versuchen, über T-SQL wiederherzustellen. Z.B.:

RESTORE DATABASE YourDatabase
FROM DISK = 'C:\BackUp\Full.BAK'
WITH
      REPLACE   -- Overwrite DB - if one exists
    , NORECOVERY    -- Use if DIFFs / T/Logs to recover
--      , RECOVERY  -- Use if NO more files to recover, database will be set ready to use
    , STATS = 10    -- Show progress (every 10%)
GO

Für den Assistentenfehler können Sie versuchen, Windows Event Viewer zu verwenden, um die Fehlerbehebung zu versuchen

3
Marko Krstic

Auch ich hatte SSMS sofort nach Auswahl einer Datenbank zum Wiederherstellen eingefroren.

Die Lösung für mich war einfach, ich musste nur SSMS als Administrator ausführen.

Ich hoffe das hilft jemand anderem.

2
Ken Haynes

Ich hatte heute das gleiche Problem beim Versuch, mehrere Dateien der Datenbank X als eine neue Datenbank wiederherzustellen, die als Ziel festgelegt wurde.

Das Problem in meinem Fall war, dass die Sicherungen für eine Datenbank X (Full + Diff + Logs) waren und bereits Datenbank X auf dem Server vorhanden war, die Datenbank jedoch momentan offline war. Dadurch frierte SMSS jedes Mal ein. Um dies zu lösen, habe ich Datenbank X nur vorübergehend wieder online geschaltet, die Wiederherstellung in einer neuen Datenbank durchgeführt und dann Datenbank X wieder offline geschaltet.

Hoffentlich kann dies jemandem helfen, bei dem dieses Problem auftritt. Wenn das Dialogfeld "Datenbank wiederherstellen" hängt und nicht reagiert, überprüfen Sie, ob keine Offline-Datenbank mit demselben Namen wie die in den Sicherungen vorhanden ist.

1
Tom Pažourek

Ich hatte auch dieses Problem, selbst wenn ich den Assistenten nicht verwendete. Wenn ich ein Skript verwende, das Markos ähnelt, das über SSMS ausgeführt wird, friert der Computer ein und stürzt ab. Die Art und Weise, wie ich es gelöst habe, bestand darin, zuerst die Datenbank zu löschen. Dann stellte ich fest, dass sich die .ldf noch im Zielverzeichnis befindet, entfernte die .ldf aus dem Zielverzeichnis und konnte erfolgreich wiederherstellen.

0
Shiloh