it-swarm.com.de

Ändern Sie den Standardinstallationspfad von SQL Server Management Studio

Kann ich den Standardinstallationspfad bei der Installation ändern? SQL Server Management Studio das ist C:. Mein C: -Laufwerk ist voll, da es Systemanwendungen enthält, und ich möchte SQL Server Management Studio auf dem D: -Laufwerk installieren. Ist dies möglich?

Vielen Dank,

11
CodingLife

Es gibt keinen direkten Ansatz, um den Standardinstallationspfad für SQL Server Management Studio zu ändern aber Sie können Symbolische Links:

Was sind symbolische Links?

Von Das vollständige Handbuch zum Erstellen symbolischer Links (auch als Symlinks bezeichnet) unter Windows :

Symbolische Links sind im Grunde genommen erweiterte Verknüpfungen. Erstellen Sie eine symbolische Verknüpfung zu einer einzelnen Datei oder einem Ordner. Diese Verknüpfung scheint mit der Datei oder dem Ordner in Windows identisch zu sein, obwohl es sich lediglich um eine Verknüpfung handelt, die auf die Datei oder den Ordner verweist.

Windows 10 Benutzer

Benutzer von Windows 10 müssen zuerst den Entwicklermodus von aktivieren

Einstellungen> Update & Sicherheit> Für Entwickler.

Wie man

  1. Öffne Command Prompt oder Windows PowerShell mit Als Administrator ausführen und fügen Sie diesen Befehl ein, bevor Sie SQL Server Management Studio installieren
mkdir "D:\Program Files\Microsoft SQL Server"
mkdir "D:\Program Files (x86)\Microsoft SQL Server"

mklink /J "C:\Program Files\Microsoft SQL Server" "D:\Program Files\Microsoft SQL Server"
mklink /J "C:\Program Files (x86)\Microsoft SQL Server" "D:\Program Files (x86)\Microsoft SQL Server"
  1. Installieren Sie jetzt SQL Server Management Studio (SSMS).

Möglicherweise befindet sich eine andere Datei und ein anderer Ordner in Laufwerk C wie AppData\Local\Microsoft\Microsoft SQL Server aber sie sind nicht größer als 1 GB.

Was ist, wenn SSMS bereits installiert ist?

Schließen Sie alle Instanz von SSMS und benennen Sie diese Ordner auf alles, was Sie wollen:

C:\Program Files\Microsoft SQL Server
C:\Program Files (x86)\Microsoft SQL Server

Befolgen Sie die Schritte How To und verschieben Sie den Inhalt der Ordner (Ausschneiden/Einfügen) an den neuen Speicherort

D:\Program Files\Microsoft SQL Server
D:\Program Files (x86)\Microsoft SQL Server
10
Pejman.Nik

Ich habe zuvor eine Antwort auf diesen Beitrag gegeben, um dies mithilfe von Powershell durch Bearbeiten von Registrierungswerten zu tun.

Seitdem habe ich verschiedene Dinge ausprobiert und hier bin ich wieder mit einer neuen Möglichkeit, SQL Server Management Studio von der Befehlszeile auf einen vom Benutzer gewünschten Pfad zu installieren.

Schritte dazu sind wie folgt

  1. Laden Sie die neueste Version von SSMS hier herunter Link

  2. Drücken Sie Win + Q, um die Suche auf Ihrem Computer zu öffnen, und geben Sie cmd ein. Klicken Sie im rechten Bereich auf Als Administrator ausführen.

  3. Suchen Sie in Schritt 1 nach kürzlich heruntergeladenen SSMS-Medien von der URL. In meinem Fall war dies D:\Software
  4. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um es in einem anderen Ordner zu installieren. In meinem Fall installiere ich es unter D:\test.

"SSMS-Setup-DEU.exe/Install/quiet/norestart/log D:\Test\log.txt SSMSInstallRoot = D:\test"

Und Sie sind fertig ...

Anweisungen mit Screenshot finden Sie unter https://sqlx86.com/2018/12/27/change-the-default-installation-path-for-sql-server-management-studio-using-command-Prompt/

4

Dazu muss der Registrierungswert mithilfe des Powershell-Skripts aktualisiert und anschließend die Installation ausgeführt werden. Die Registrierungswerte nach der Installation werden auf die Standardwerte zurückgesetzt

Aktualisieren Sie den Wert des Standardinstallationsverzeichnisses

$RegKey =”HKLM:\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion”
Set-ItemProperty -Path $RegKey -Name “ProgramFilesDir” -Value “D:\Program Files”
Set-ItemProperty -Path $RegKey -Name “ProgramFilesDir (x86)” -Value ‘D:\Program Files (x86)’
Get-ItemProperty -Path $RegKey -Name “ProgramFilesDir”
Get-ItemProperty -Path $RegKey -Name “ProgramFilesDir (x86)”
Write-Host “1. Run the SSMS installer and wait for its completion… (Start-Process -Wait)” -ForegroundColor Yellow
$process=”D:\Software\SSMS-Setup-ENU.exe”
$args=”/install”
Start-Process $process -ArgumentList $args -Wait
Write-Host “`nProcess `”$process`” has been executed and is now stopped.” -ForegroundColor DarkGreen

Setzen Sie den Wert auf das Standardinstallationsverzeichnis zurück

$RegKey =”HKLM:\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion”
Set-ItemProperty -Path $RegKey -Name “ProgramFilesDir” -Value “C:\Program Files”
Set-ItemProperty -Path $RegKey -Name “ProgramFilesDir (x86)” -Value ‘C:\Program Files (x86)’
Get-ItemProperty -Path $RegKey -Name “ProgramFilesDir”
Get-ItemProperty -Path $RegKey -Name “ProgramFilesDir (x86)”

aktualisieren Sie den Speicherort der Symbole im Startmenü auf den aktualisierten Speicherort der SSMS-Datei.

In meinem Fall musste ich mich umsehen

C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Microsoft SQL Server Tools 17

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf SSMS, und aktualisieren Sie das Ziel auf den neuen Speicherort der SSMS-Programmdateien. Ausführliche Anweisungen https://sqlx86.com/2018/06/28/installing-ssms-to-a-different-location/

4

Ja, es ist ab SSMS 18.0 möglich.

SQL Server Management Studio (SSMS) 18.0 zur allgemeinen Verfügbarkeit freigegeben

SSMS kann in einem benutzerdefinierten Ordner installiert werden - Dies ist eine langjährige Anfrage. Mit SSMS 18 können Sie SSMS in einem beliebigen Ordner installieren. Die Option ist sowohl über die Befehlszeile als auch über die Setup-Benutzeroberfläche verfügbar.

1
Lukasz Szozda

Ich habe die Anweisungen des Microsoft-Supports befolgt https://docs.Microsoft.com/en-us/sql/ssms/download-sql-server-management-studio-ssms?view=sql-server-2017

Ich habe die Visual Studio 2015 IsoShell repariert und es hat für mich funktioniert.

0
SQLDev