it-swarm.com.de

Reporting Services-Berechtigungen für SQL Server R2 SSRS

Ich erhalte den folgenden Fehler, wenn ich versuche, auf SSRS unter SQL Server 2008 R2 zuzugreifen

Ich bin nicht sicher, wie viele andere bereits mit SQL 2008 R2 SSRS begonnen haben. Ich habe jedoch ein Problem mit dem Fehler, wenn ich versuche, auf die URL des Berichtsservers zuzugreifen

Benutzer hat keine erforderlichen Berechtigungen. Stellen Sie sicher, dass ausreichende Berechtigungen erteilt wurden, und legen Sie die Windows-Benutzerkontensteuerung (UAC) .__ fest. Einschränkungen wurden angesprochen

Ich kann auf die URL zugreifen, wenn Sie IE als Administrator ausführen

47
AJM

Das hat den Trick für mich gemacht. http://thecodeattic.wordpress.com/category/ssrs/ . Fahren Sie mit Schritt 35 fort, um den Fehler anzuzeigen, den Sie erhalten. Umschreibung:

Wenn Sie sich als Administrator bei YourServer/Reports anmelden können, klicken Sie oben rechts auf Startseite, dann auf Ordnereinstellungen und Neue Rollenzuweisung. Geben Sie Ihren Benutzernamen ein und aktivieren Sie ein Kontrollkästchen für jede Rolle, die Sie selbst vergeben möchten. Klicken Sie abschließend auf OK. Sie sollten jetzt in der Lage sein, Ordner zu durchsuchen, ohne Ihren Browser mit erhöhten Berechtigungen zu starten.

Vergessen Sie nicht, die Sicherheit auf Standortebene ** UND ** auf Ordnerebene einzustellen. Ich hoffe das hilft. 

Rick

85
Rick Arthur

Sie müssen Berechtigungen in SSRS an zwei Stellen festlegen, um sich ersten Zugriff zu verschaffen. Das Setup-Programm bietet nur Zugriff auf Builtin\Administrators. Um Zugriff darauf zu erhalten, müssen Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Browser-Link klicken und Als Administrator ausführen auswählen.

  1. Führen Sie den Internet Explorer als Administrator aus
  2. Öffnen Sie die Berichts-Manager-URL. Diesmal sollten Sie sich anmelden
  3. Gehen Sie zu Site Settings oben rechts
  4. Klicken Sie auf Sicherheit und dann auf Neue Rollenzuweisung
  5. Geben Sie Ihren Domänennamen\Benutzername ein und wählen Sie Systemadministrator aus. Klicken Sie auf OK
  6. Fügen Sie bei Bedarf weitere Benutzer hinzu
  7. Klicken Sie auf Start, Ordnereinstellungen und dann auf Neue Rollenzuweisung
  8. Geben Sie Ihren Domänennamen ein und wählen Sie Content Manager aus. Klicken Sie auf OK
  9. Fügen Sie bei Bedarf weitere Benutzer hinzu
  10. Öffnen Sie den Internet Explorer erneut (Nicht-Admin) und überprüfen Sie die URL erneut.
22
Stephen Turner

in meinem Fall wurde dieser Fehler durch Hinzufügen der Berechtigungsstufe zum Stammordner behoben.

ich habe bisher nur an 2 Stellen die Erlaubnis erteilt. eine in der Site-Einstellung und eine in einem neuen Ordner , der über eine benutzerdefinierte Berechtigung verfügt. 

die Benutzerberechtigung zum Durchsuchen des Stammordners war jedoch ebenfalls erforderlich. Hinweis Die "Ordnereinstellung" im Stammverzeichnis

ein anderes Mal hatte ich ein ähnliches Problem und das Hinzufügen von Benutzern in der folgenden Windows-Gruppe SQLServerReportServerUser $ Servername $ MSRS10_50.MSSQLSERVER und Ausführen von IE als Administrator oder Deaktivieren der UAC löste mein Problem.

4
Iman Abidi

Ich glaube, ich habe alles probiert, was hier erwähnt wurde, und es hat immer noch nicht funktioniert. Es stellte sich heraus, dass mein Domänen-Login auf dem Server nicht als Gruppe Administratoren erkannt wurde, da dies implizit durch meine Mitgliedschaft in einer anderen Gruppe (Entwicklern), die Mitglied der Gruppe Administratoren ist, erfolgte.

Ich habe meine individuelle Domäne\login explizit zur Administratorengruppe hinzugefügt, mich abgemeldet und wieder an der Box angemeldet. IE hat mich auf der Report Manager-Startseite zugelassen, ohne dass ich IE als Administrator ausführen muss.

2
Dan H

In meinem Fall musste ich nach der Ausführung von IE als Administrator die URL des Berichts-Managers zu den lokalen Internetzonen in Internet Explorer hinzufügen, nicht zu den vertrauenswürdigen Sites.

0
tmndungu

Zuerst ​​Stellen Sie sicher, dass der aktuelle Benutzer ein Mitglied der lokalen Administratorgruppe auf dem Server ist, auf dem SSRS ausgeführt wird verwalten SSRS-Berechtigungen,

Hinweis: Standardmäßig haben die lokalen Administratoren die volle Berechtigung, SSRS zu verwalten.

Versuchen Sie nun Folgendes:

Hinweis: Wenn das Problem weiterhin besteht und es sich nicht um ein Berechtigungsproblem handelt, müssen Sie die Internet Explorer-Einstellungen wie unter Benutzer hat keine erforderlichen Berechtigungen. Stellen Sie sicher, dass ausreichende Berechtigungen erteilt wurden und die Einschränkungen der Windows-Benutzerkontensteuerung (UAC) behoben wurden

Wenn dies immer noch nicht funktioniert, deaktivieren Sie "Enable Protected Mode" im IE.
Fügen Sie Ihre Site zu Local Intranet in .__ hinzu. Extras -> Internetoption -> Registerkarte "Sicherheit" Deaktivieren Sie "Geschützten Modus aktivieren"

0
Russ

Dieses Problem tritt aufgrund der Benutzerkontensteuerung und nur dann auf, wenn Sie IE auf demselben Computer ausführen, auf dem SSRS aktiviert ist.

Um dies zu beheben, müssen Sie eine AD-Gruppe der Benutzer mit Leseberechtigungen zu den SSRS-Websiteverzeichnissen hinzufügen und die Sicherheit herunterdrücken. Die Benutzerkontensteuerung ist dumm, wenn Sie ein Administrator der Box sind. Sie können nicht auf die Daten zugreifen, es sei denn, Sie haben auch auf andere Weise Zugriff auf die Daten, z. B. eine AD-Gruppe ohne Administratorrechte, die auf die Dateien angewendet wird.

0
Josh Folcik