it-swarm.com.de

Wie gehen Sie mit Massen-Spam in MediaWiki um?

Was wäre der beste Weg, um eine Benutzer-IP-Adresse in MediaWiki zu finden, wenn alle Verbindungen über den Squid-Proxy-Server übertragen würden und Sie Zugriff auf alle Benutzerrechte hätten?

Ich bin ein Steward in einem auf Centralauth basierenden Wiki und wir haben viele Spam-Accounts, die jeweils 1 Spam-Seite registrieren und erstellen.

Kann mir bitte jemand sagen, wie ich sie am besten sperren kann, da ich weiterhin jeden Benutzer einzeln sperren und seine Konten sperren muss?

2
sau226

Wenn richtig konfiguriert , fügt Ihr Proxy die IP-Adresse des Benutzers zum X-Forwarded-For -Header der Backend-Anfrage hinzu. Wenn $wgSquidServers (oder $wgSquidServersNoPurge ) richtig eingestellt ist, verwendet MediaWiki diesen Header automatisch für alle internen Zwecke, außer für die Protokollierung (wo dies der Fall wäre) Leistungstreffer).

Informationen zur allgemeinen Bekämpfung von Spam finden Sie in der Liste Antispam-Erweiterungen . ConfirmEdit (Captcha) ist eine beliebte Wahl, SpamBlacklist ist auch nett. AbuseFilter war eher für missbräuchliche Benutzer gedacht und erfordert eine komplexe Konfiguration, ist aber sehr leistungsfähig. Zum Massenlöschen/Blockieren können Sie die _Special:MultiLock_ -Seite von CentralAuth verwenden, Nuke , SmiteSpam , ich bin sicher, dass es andere gibt.

Siehe auch die Handbuchseite zur Spam-Bekämpfung .

2
Tgr

Ich würde die Installation von Extension: Moderation - MediaWiki empfehlen.
Mit dieser MediaWiki-Erweiterung können Sie und Ihre Admins Spam bekämpfen.

0
jehovahsays