it-swarm.com.de

Kontaktformular 7 Plugin Sende E-Mails an mein Google Mail-Konto als Spam

Ich habe gerade Kontaktformular 7 zu meiner Seite hinzugefügt. Ich verwende die Standardkonfiguration (habe keine Einstellung geändert). Die Mails werden in meinem Google Mail-Posteingang als Spam eingestuft. Gibt es eine Möglichkeit, sie direkt zum Posteingang zu bringen?

1
janoChen

@janoChen, Das Problem könnte sein, dass Ihr E-Mail-Server keine Domain-Schlüssel oder einen gültigen SPF-Eintrag verwendet

DomainKeys ist ein E-Mail-Authentifizierungssystem, mit dem eingehende E-Mails mit dem Server verglichen werden können, von dem sie gesendet wurden, um sicherzustellen, dass die E-Mail nicht geändert wurde. Dies stellt sicher, dass Nachrichten tatsächlich vom aufgeführten Absender kommen, und ermöglicht eine einfachere Verfolgung missbräuchlicher Nachrichten.

DomainKeys können in Cpanel unter E-Mail-Authentifizierung eingerichtet werden

SPFgibt an, welche Computer berechtigt sind, E-Mails von Ihrer (n) Domain (s) zu senden. Dies bedeutet, dass nur E-Mails, die über diesen Server gesendet wurden, als gültige E-Mails Ihrer Domain (s) angezeigt werden, wenn die SPF-Einträge überprüft werden.

SPF-Einträge können in Cpanel oder durch Hinzufügen des Eintrags zu Ihrem DNS festgelegt werden. Ein Beispiel-SPF-Datensatz sieht folgendermaßen aus:

v = spf1 a mx ip4: xxx.xxx.17.118 a: my.servername.com? all

Dies teilt den E-Mail-Servern mit, dass die angegebene IP-Adresse und der angegebene Host E-Mails von meiner Domain senden dürfen.

Das SMTP-Plugin konfigurierenrichtet WordPress so ein, dass die SMTP-Authentifizierung zum Versenden von E-Mails verwendet wird. Es gibt auch die Option, Google Mail oder Google Apps zum Senden von WordPress-E-Mails zu verwenden.

Überprüfen Sie die E-Mail-Header, um herauszufinden, warum Ihre Nachrichten Spam werden.

In Google Mail können Sie die Header anzeigen, in denen das Problem mit der Nachricht angezeigt wird, indem Sie auf den Dropdown-Pfeil unter "Wiedergabe" klicken und "Original anzeigen" auswählen.

alt text

Hier ist ein Header-Beispiel für einen "Viagra" Spam in meiner Spam-Box:

Received-SPF: neutral (google.com: 123.238.77.28 is neither permitted nor denied by best guess record for domain of [email protected]) client-ip=123.238.77.28;
Authentication-Results: mx.google.com; spf=neutral (google.com: 123.238.77.28 is neither permitted nor denied by best guess record for domain of [email protected]) [email protected]
2
Chris_O

Dies ist möglicherweise ein Problem mit Ihrem Server. Wenn mehrere Websites auf Ihrem Server gehostet werden (Shared Hosting) und einige von ihnen Spam-E-Mails senden, ist es möglich, dass die IP Ihres Hosts auf die schwarze Liste gesetzt wird.

Eine Lösung wäre die Verwendung eines SMTP-Servers. Dieses Plugin ist hilfreich: http://www.callum-macdonald.com/code/wp-mail-smtp/ . Sie müssen es nur so konfigurieren, dass Ihre WordPress-Installation einen SMTP-Server für alle E-Mails verwendet (einschließlich der von Contact Form 7 gesendeten).

1
sorich87