it-swarm.com.de

Wie kann ich das Standard-Audiogerät über die Befehlszeile ändern?

Ubuntus Desktop-GUI eignet sich hervorragend zum Ändern von Audioeinstellungen (System-> Einstellungen-> Ton), z. B. des Standard-Ein-/Ausgabegeräts und zum Einstellen der Lautstärke.

Ich möchte jedoch in der Lage sein, diese Dinge von der Kommandozeile aus zu tun. Welches Tool benutzt die GUI hinter den Kulissen?

103
paleozogt

Sie können PulseAudio gründlich über die Befehlszeile mit den Befehlen pacmd und pactl steuern. Optionen finden Sie in den Manpages oder im Wiki unter PulseAudio :

pacmd list-sinks (oder pactl list short sinks) für den Namen oder die Indexnummer möglicher Senken

pacmd set-default-sink "SINKNAME", um die Standardausgabesenke festzulegen

pacmd set-default-source "SOURCENAME" zum Einstellen der Standardeingabe

pacmd set-sink-volume index volume

pacmd set-source-volume index volume zur Lautstärkeregelung (65536 = 100%, 0 = Stummschaltung; oder etwas intuitiver 0x10000 = 100%, 0x7500 = 75%, 0x0 = 0%)

und viele weitere CLI-Optionen.


Hinweis: Das Ändern der Ausgabesenke über die Befehlszeilenschnittstelle kann nur wirksam werden, wenn Lesen des Stream-Zielgeräts deaktiviert ist. Dies kann durch Bearbeiten der entsprechenden Zeile in /etc/Pulse/default.pa erfolgen:

load-module module-stream-restore restore_device=false

Eine ausführlichere Anleitung dazu und Anweisungen zum Wechseln des Spülbeckens während der Wiedergabe finden Sie hier siehe diese Antwort .

118
Takkat

Ja, im Terminal gibt es den Typ alsamixer

alt text

Drücken Sie ,

F1 - Hilfe

F2 - Systeminformationen

F6 - Soundkarte auswählen

Esc - Verlassen Sie das Menü

3
karthick87
pavucontrol

Nicht die eigentliche Ubuntu-Lautstärkeregelung, aber besser! Sie können damit Standardgeräte und sogar Geräte pro Anwendung/Stream steuern.

Sie müssen die App tatsächlich aufzeichnen/abspielen, damit sie auf den Registerkarten "Wiedergabe" oder "Aufzeichnung" angezeigt wird. Wenn Sie jedoch das Gerät für diese App ausgewählt haben, scheint es sich für immer daran zu erinnern.

Führen Sie sie auch (nebenbei bemerkt) für alte (nicht Pulse) Anwendungen nach padsp aus, z. B .:

padsp some_old_app

pavucontrol

0
matiu