it-swarm.com.de

Ubuntu ändert die Standard-Audioausgabe nach dem Suspend

Auf meinem Laptop verwende ich Kodi, das über HDMI mit meinem Fernseher verbunden ist.

Nach dem Anhalten und Fortsetzen kommt mein Audio nicht mehr aus dem Fernseher, sondern aus den Lautsprechern des Laptops. Ich habe mehrere Beiträge darüber gelesen, wie man die Standard-Audioausgabe nach dem Aufwecken einstellt, aber es scheint nicht zu funktionieren. Weiß jemand, wie man das behebt?

2
Cyber_Star

Fehlerbehebung: PulseAudio wechselt beim Anhalten vom Fernseher zum Laptop

Diese "undokumentierte Funktion" erschien mit Ubuntu 16.04 und der neuen Version von PulseAudio 8.

Erstelle eine neue Datei /lib/systemd/system-sleep/tv-sound und kopieren in:

#!/bin/sh

case $1/$2 in
  pre/*)
    echo "Going to $2..."
    # Place your pre suspend commands here, or `exit 0`
    # if no pre suspend action required
    sleep 1
    ;;
  post/*)
    echo "Waking up from $2..."
    # Place your post suspend (resume) commands here, or `exit 0` 
    # if no post suspend action required
    sleep 2
    export Pulse_RUNTIME_PATH="/run/user/1000/Pulse/"
    Sudo -u rick -E pacmd set-card-profile 0 output:hdmi-stereo
    ;;
esac

HINWEIS: Ersetzen Sie den Benutzernamen rick (dritte Zeile von unten) durch Ihren Benutzernamen.

Dann markieren Sie es ausführbar mit dem Befehl:

Sudo chmod +x /lib/systemd/system-sleep/tv-sound

Ein zusätzlicher Schritt kann erforderlich sein, wenn output:hdmi-stereo (das Gerät für die meisten Leute) ist auf Ihrem System unterschiedlich.

3

Ich habe das gleiche Problem. Ich habe versucht, TV-Sound in/lib/systemd/system-sleep-Lösung und das hat bei mir nicht funktioniert. Ich habe versucht, pacmd set-card-profile 0 auszugeben: hdmi-stereo von der Benutzerbefehlszeile, und das hat bei mir nicht funktioniert.

Was seltsamerweise funktionierte, war das Öffnen der Klangeinstellungen unter der Lautsprecherkontrolle. Ich habe nichts geändert, nur durch das Öffnen der Einstellungen wurde der HDMI-Sound wiederhergestellt. Es ist nicht automatisch, aber es zwingt mich nicht zum Neustart.

Ich habe vor und nach dem Öffnen des Einstellungsfensters einen pacmd-Dump durchgeführt und es gab keinen Unterschied in der Ausgabe.

Als Randnotiz ist 1000 in/run/user/1000/Pulse die Benutzer-ID und muss mit dem Benutzernamen übereinstimmen. Als ich die Lösung ausprobierte, wurde ich in das Konto meiner Frau mit der Benutzer-ID 1001 eingeloggt.

0
kmiller