it-swarm.com.de

Timidity- und Pulse-Audio-Wiedergabe

Ich bin daran interessiert, Guitar Pro 5 in Ubuntu zum Laufen zu bringen. Ich habe es mit der Tuxgitarre versucht, aber es ist viel zu umständlich, um lange zu arbeiten, also habe ich mir Wine besorgt und Guitar Pro installiert. Ich kann es starten und Sound mit Erfolg durch Schüchternheit spielen. Es scheint jedoch eine ernsthafte Einschränkung darin zu bestehen, dass immer nur ein Ausgang (Pulse-Audio oder Midi) gleichzeitig aktiv sein kann.

Meine Probleme:

  1. Ich kann keinen Webbrowser oder System-Audio abspielen, während Guitar Pro (Midi) aktiv ist.
  2. Ich kann GP-Audio weder über einen Browser noch über einen Audio-Player wie Audacious oder VLC abspielen, nachdem ich System-Audio abgespielt habe.
  3. Nach dem Abspielen eines beliebigen System-Audiotyps muss ich in den GP-Einstellungen einen neuen Timidity-Port auswählen, nach dem das System-Audio "blockiert" wird und nur noch GP-Audio zu hören ist. Ich muss GP komplett beenden, um die Soundfunktion des Systems wiederherzustellen.

Das macht es natürlich so gut wie unmöglich, Audio zu transkribieren (mein Hobby mit dieser Software) oder einfach irgendeine Art von allgemeiner Audioarbeit zu verrichten, während die Software ausgeführt wird. Anscheinend ist es ein bekanntes Problem mit Schüchternheit im Allgemeinen , wie hier angegeben:

https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/timidity/+bug/210472

Insbesondere Kommentar Nr. 19

https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/timidity/+bug/210472/comments/19

Um zu zitieren, schlägt der Benutzer vor:

"Führen Sie pulseaudio im Systemmodus aus und fügen Sie den Benutzer" timidity "zur Gruppe" Pulse-access "hinzu"

ich bin mir nicht sicher, wie ich vorgehen soll. Dieses Betriebssystem ist für mich immer noch eine neue Umgebung und ich würde es unterlassen, mit Berechtigungen herumzuspielen. Kann mir jemand einen Leitfaden geben, wie dies erreicht werden kann, oder eine alternative Lösung insgesamt finden?

Ich benutze Ubuntu 16.04.

Vielen Dank, wenn Sie so weit gelesen haben.

PS: Wie oben erwähnt, ist dieses Problem nicht auf Guitar Pro zurückzuführen, sondern auf die MIDI-Wiedergabe im Allgemeinen. Tuxguitar bereitete mir den gleichen Kummer, als ich Timidity-Ports verwendete, sodass ich zur Gervill-Wiedergabe wechseln musste.

2
Alex

Mein Problem wurde behoben, nachdem ich den folgenden Befehl im Terminal ausprobiert hatte:

timidity -iA -B2,8 -Os &

Anmerkung: -Os ist der Großbuchstabe o, nicht der numerische Wert von 0.

Weitere technische Informationen unten.

Damit wird eine neue Instanz von Timidity unter ALSA gestartet. Unter timidity --help bedeutet -iA "ALSA-Sequenzer-Schnittstelle" und -Os bedeutet "ALSA-PCM-Gerät". Am Ende führt dies zu keiner Störung der Audiowiedergabe von Timidity- und Pulse-Audio-Software. Sie müssen Ihren Timidity-Port entsprechend anpassen, da normalerweise eine Instanz von Timidity unter Root ausgeführt wird. Sie erhalten eine Nachricht mit der Aufschrift

Sequenzer-Port öffnen: 130: 0 130: 1 130: 2 130: 3

Dies entspricht normalerweise der letzten offenen Instanz von Timidity. Um eine erfolgreiche Wiedergabe zu erzielen, habe ich unter den letzten 3 verfügbaren Anschlüssen den Anschluss 0 ausgewählt. Beachten Sie, dass der Prozess nach dem Verlassen des Befehls mit Strg-C weiterhin unter Jobs aktiv ist und im Systemmonitor angezeigt wird. Um einen aktiven Prozess ordnungsgemäß zu beenden, führen Sie zuerst den Befehl jobs im Terminal aus und dann kill%x, wobei x der Auftragsnummer entspricht, die sich auf den obigen Zeitlichkeitsbefehl bezieht.

1
Alex