it-swarm.com.de

Kein Ton nach dem Upgrade auf 16.04 LTS von 14.04 LTS

Heute habe ich mich entschieden, auf die neue LTS-Version von Ubtuntu (16.04) zu aktualisieren, die ich zu der Zeit (14.04) verwendet habe. Der Installationsprozess verlief recht reibungslos und es wurden nur einige Fehler in Bezug auf einige fglrx-Pakete verworfen, die ich in Version 14.04 installiert hatte, damit meine PowerColor Radeon R9 380 4 GB PCS + -Karte in Version 14.04 ordnungsgemäß funktioniert.

Nachdem ich das Upgrade durchlaufen und mich wieder angemeldet hatte, ging ich wie gewohnt online und las einige Dinge, als ich bemerkte, dass von meinem Monitor (der über HDMI mit meiner Karte verbunden war) kein Audio ausgegeben wurde. Also fing ich an, online zu suchen und fand ähnliche Artikel über Leute, die nach einem Update Audioprobleme hatten, und fing an, alle Schritte auszuführen, die sie befolgten, alles ohne Glück.

Einige Beispiele, die ich gemacht habe:

  • Entfernen und erneutes Installieren von Pulse & alsa
  • Überprüfen Sie, ob das richtige Gerät ausgewählt und nicht stumm geschaltet wurde
  • In den Pulsemixer gehen und überprüfen, ob das Gerät nicht stummgeschaltet ist
  • Neuinstallation der Paketmanager und Ausführen von Aktualisierungsbefehlen

Offensichtlich ist dies ein ärgerliches Problem und ich würde es lieben, wenn dies behoben wird, aber wenn etwas anderes fehlschlägt, mache ich einfach eine Neuinstallation von 16.04.

Vielen Dank!

3
Phantom139

Habe noch ein bisschen nachgegraben und es stellte sich heraus, dass fglrx alle wichtigen Treiberupdates für die PowerColor Radeon-Karten erledigt hat. Eine schnelle Google-Suche hat die entsprechende Treiberseite aufgerufen und die aktualisierte für Ubuntu 16.04, die die neuen AMD-Updates verwendet.

Anweisungen finden Sie hier: http://support.AMD.com/en-us/kb-articles/Pages/AMDGPU-PRO-Install.aspx

Nachdem ich die Installationsschritte ausgeführt und einen Neustart durchgeführt habe, ist alles wieder betriebsbereit!

1
Phantom139