it-swarm.com.de

Equalizer in Ubuntu 18.04

Gibt es einen eingebauten Equalizer in Ubuntu 18.04 oder ein Drittanbieterprogramm, das mit dieser Version am besten funktioniert?

12
HelloWorld0815

PulseEffects Die Anwendung verfügt über einen systemweiten Equalizer, den Sie für jede Anwendung einzeln steuern können. Die Anwendung bietet auch verschiedene Soundeffekte/-verbesserungen wie Limiter, Kompressor, Nachhall, Equalizer und automatische Lautstärkeeffekte.

Ein Tweak ist erforderlich, damit PulseEffects unter Ubuntu korrekt funktioniert, siehe hier .

Oh, hier ist ein Screenshot:

enter image description here

Bearbeiten: Um PulseEffects zu installieren, folgen Sie den Anweisungen unter Flatpak und Flathub Kurzanleitung . Besuchen Sie dann die Seite PulseEffects FlatHub und klicken Sie auf Installieren. Sie können auch in Ubuntu nach PulseEffects suchen (nachdem Sie Flatpak und Flathub wie oben beschrieben eingerichtet haben).

11
Logix

Dies ist ein Follow-up (und vielleicht eine kleine Schande) für Fans von PulseAudio-Equalizer (PAE) und PulseEffects (PE). Wie die meisten Benutzer inzwischen mit Ubuntu 18.04 herausgefunden haben, wird PAE seit Jahren nicht mehr unterstützt. Für Audio-Fans wie mich war dies ein sehr ärgerlicher Rückschlag, da ich feststellte, dass die Verwendung von PAE den Klang in Ubuntu spürbar verbessert und ein wirklich angenehmes Hörerlebnis bietet. Bisher scheint jedoch noch niemand ein praktikables Mittel zur Installation von PAE mit dem 18.04. Dank der Informationen von Logix haben wir nun PE, so dass der Verlust von PAE nicht mehr so ​​wichtig zu sein scheint.

PE hat viel mehr Schnickschnack als PAE, obwohl ich keine Ahnung habe, was die meisten von ihnen tun. Ich habe keine Anweisungen oder Anleitungen, die mich führen oder erklären, was die verschiedenen Anwendungen innerhalb bedeuten. Außer wir haben einen Equalizer, der Hauptgrund, warum ich PE installiert habe. Und das funktioniert ganz ähnlich wie bei PAE, wo Sie Ihre eigenen Frequenzen oder Presets einstellen und diese mit Namen speichern können. Sie können sie sogar aus einer Datei mit Voreinstellungen importieren, die ich in PAE gespeichert habe, aber noch nicht ausprobiert habe.

Was das Herunterladen und Installieren von PE angeht, war dies bis vor kurzem eine echte PITA. Es gibt Github, aber wie so oft bei ihnen, keine Anweisungen zur Installation, auf die ich gestoßen bin. Also, wenn Sie keinen Abschluss in Informatik haben, viel Glück damit. Es gibt auch ein Tarball, aber da ich noch nie etwas erfolgreich in Ubuntu installiert habe, lasse ich es jetzt in Ruhe. Tarballs scheinen Zeitverschwendung zu sein. Es gibt auch Flatpak, von dem ich immer dachte, dass es verpackte Möbel sind, die darauf warten, zusammengebaut zu werden, mit denen ich vertraut bin. Aber meine Fehler mit Github und Tarballs haben mich davon abgehalten, noch eine andere Methode zur Installation von Computerpaketen auszuprobieren.

Dann Eureka! Schließlich entdeckte ich, dass es ein Repository und die konventionellere Debian-Methode zum Installieren von Paketen gibt, die fast immer sofort funktioniert . Hier sind also die Befehle für PE.

Sudo add-apt-repository ppa:mikhailnov/pulseeffects -y

Sudo apt update

Sudo apt install pulseeffects

Mit dem Befehl apt install habe ich einen Vorschlag erhalten, diese beiden Befehle zusammen zu verwenden:

Sudo apt install pulseeffects pulseaudio --install-recommends, fand aber den 2. unnötig, da der 18.04 bereits im Lieferumfang von PulseAudio enthalten ist.

Übrigens, wenn mir jemand sagen kann, wie man PE von Github installiert, wäre ich neugierig zu wissen.

5
Paul Benson

Impulseffekte funktionierten in meinem Fall nicht. Und der neue pulseaudio-Equalizer (der in 18.04 qpaeq heißt) hat eine schreckliche Latenzzeit. Ich habe wochenlang versucht, die Lösung zu finden, und es sieht so aus, als gäbe es eine weitere Option, um den pulseaudio-Equalizer zu installieren. Laden Sie einfach die Version für 16.04 von hier herunter :

Sudo add-apt-repository ppa:nilarimogard/webupd8
Sudo apt-get update
Sudo apt-get install pulseaudio-equalizer

Öffnen Sie den Ordner "pulseaudio-equalizer/usr" im Archiv und extrahieren Sie den Inhalt in /usr/. Danach müssen Sie wahrscheinlich die folgenden Pakete installieren:

Sudo apt-get install swh-plugins ladspa-sdk python-gtk2 python-glade2 python-gobject python-gnome2

Wenn alles erledigt ist, können Sie es starten und verwenden mit:

pulseaudio-equalizer-gtk
2
gearcoded