it-swarm.com.de

Kann ich mit Thunderbird auf Microsoft Exchange Server zugreifen?

Kann ich mit Thunderbird auf Microsoft Exchange Server zugreifen? Evolution funktioniert ok, ich suche nur eine Alternative.

17
DRob

Ihre Frage ist sehr ähnlich zu diese AU-Antwort .

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Thunderbird als E-Mail-Client verwendet werden kann, wenn Ihr MS Exchange-Server IMAP oder POP3 unterstützt.

Wenn Sie jedoch MS Outlook-PST-Dateien und andere MS Exchange-Funktionen direkt unterstützen möchten, ist Evolution ein besserer Client.

8
fossfreedom

Sie sollten sich diese Software ansehen, die als Gateway zwischen Exchange und E-Mail-Clients fungiert. http://davmail.sourceforge.net/

7
micahg

Sie müssen das ExQuilla-Addon verwenden. Dies ist sehr einfach zu bedienen und ermöglicht es Ihnen, Ihr Exchange-Konto einzurichten, auch wenn die automatische Erkennung verwendet wird, wenn es richtig konfiguriert ist. Nach einer 60-tägigen Testversion ist es jedoch nicht kostenlos zu verwenden.

Dafür muss IMAP nicht auf dem Server aktiviert sein.

  • Gehen Sie zu Addons und installieren Sie ein Plugin namens exquilla
    (Wenn Sie möchten, dass der Kalender auch "Blitz" installiert)

  • Gehe zu http://www.1st-setup.nl/wordpress/?page_id=551 und lade es herunter (möglicherweise musst du mit der rechten Maustaste klicken und "Herunterladen als")

  • Zurück in Thunderbird, klicken Sie auf "Extras → Addons"

    Es gibt wie eine Optionsschaltfläche neben dem Suchfeld oben links, klicken Sie darauf und wählen Sie "Add-On aus Datei installieren".

  • Wählen Sie die gerade heruntergeladene Datei aus.

  • Starten Sie Thunderbird neu.

Konfigurieren

  • Klicken Sie auf "Extras → ExQilla für Microsoft Exchange → Microsoft Exchange-Konto hinzufügen"

  • Belassen Sie alles als Standard, die automatische Erkennung hat sich bewährt.

Kalender →

  • Rechtsklicke auf das linke Menü und wähle "Neuer Kalender"

  • Wähle "im Netzwerk"

  • Wählen Sie Microsoft Exchange 2007/2010/2013

  • Die automatische Erkennung hat hier bei mir nicht funktioniert. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Benutzernamen und die Domain "Ihre Domain" ein.

  • Ich denke, es gibt dann eine Schaltfläche zum Erkennen, auf die Sie klicken können und die das Ordnerfeld ausfüllt.

  • Ich ließ alles andere und klickte als nächstes.

Soweit scheint alles gut.

Ich glaube, es gibt auch ein Addon zum Lesen der Exchange * .dat-Dateien mit dem Namen "lookOut".

Richten Sie Ihre Signatur ein

(Wenn Sie Thunderbird-Filter von einem alten Konto kopieren müssen, beenden Sie Thunderbird und kopieren Sie msgFilterRules.dat aus Ihrem alten Profilordner in ~/.Thunderbird/blah/ImapMail/blah/ nach ~/.Thunderbird/blah/ExQuilla/email.vmware.com) Zimbra-Migration!

4
Rqomey

Meiner Erfahrung nach ist es ein "Ja", wenn Thunderbird E-Mails von Exchange liest und verwaltet, und ein "Vielleicht", wenn E-Mails gesendet werden. Ich habe gerade angefangen, Thunderbird mit Exchange über IMAP zu verwenden.

Unter Tools > Account Settings... habe ich einen Account hinzugefügt. Nachdem ich meine E-Mail-Adresse eingegeben und auf Create Account geklickt hatte, wurden die Details meiner Organisation gefunden, aber sie waren falsch.

Ich musste es manuell auf IMAP als Typ konfigurieren; Der Servername war derselbe wie der Exchange-Server (verwenden Sie das Outlook-Setup Ihrer Organisation, um ihn zu finden). die SSL-Konfiguration war SSL/TLS; und ich musste die Autorisierung auf Normal ändern (Thunderbird hat sie fälschlicherweise als Kerberos/GSSApi erkannt).

Ich hatte kein Glück, E-Mails über den Exchange-Server an Benutzer außerhalb meiner Organisation zu senden, und wechselte zu einem anderen SMTP-Server, auf den ich zugreifen konnte.

Ich hatte keine anderen Exchange-Ordner als den Posteingang in meinem Setup, aber ich habe gelesen, dass diese möglicherweise nicht automatisch in Thunderbird angezeigt werden. Um sie anzuzeigen, klicken Sie in Thunderbird mit der rechten Maustaste auf den Ordner Posteingang (in der Liste der Ordner) und klicken Sie auf Subscribe..., um zu überprüfen, welche Ordner in Exchange angezeigt werden.

2
Mead

Ja, du kannst es schaffen

  1. Öffnen Sie Thunderbird und klicken Sie auf die Menüoption Tools. Klicken Sie auf Account Settings. Klicken Sie erneut auf Account Settings, um den Vorgang für die Exchange-Verbindung zu starten.

  2. Geben Sie im ersten Fenster den vollständigen Namen ein. Diesen Namen sehen E-Mail-Empfänger in ihrem Posteingang. Geben Sie in das folgende Textfeld Ihre E-Mail-Adresse ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche Next.

  3. Wählen Sie im Dropdown-Fenster IMAP Mail Server aus. Geben Sie den Namen des Exchange-Servers in das Textfeld IMAP Server Name ein. Geben Sie im Textfeld Outgoing Server den Namen des Exchange-Servers erneut ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche Next.

  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Username and password. Geben Sie Ihren aktuellen Benutzernamen ein, mit dem Sie sich am Gerät anmelden. Entfernen Sie das Häkchen in dem Kästchen mit der Bezeichnung Use secure connection. Klicken Sie auf Finish. Die Thunderbird-Anwendung ist bereit, E-Mails vom Exchange-Server zu senden und zu empfangen.

Quelle

0
sebikul

Als ich gezwungen war, für exquilla zu bezahlen, habe ich das Add-On gelöscht und versucht, mein Exchange-Konto manuell einzurichten. Zu meiner Überraschung schlug Thunderbird ein Add-On mit dem Namen " Owl " vor. Wenn Sie auf "Installieren" klicken, werden alle Einstellungen automatisch gefunden. Später las ich, dass es sich auch um ein kostenpflichtiges Add-On handelte. Aber es vermittelt das Gefühl eines einheimischen Thunderbird-Accounts im Gegensatz zu Exquilla.

enter image description here

0
DimiDak