it-swarm.com.de

Wie richte ich Android ADB ein?

Mein Computer ist ein Sys76 Lemur, auf dem Maverick ausgeführt wird, und mein Telefon ist ein Nexus S, auf dem Gingerbread ausgeführt wird. Ich möchte ADB (Android Debug Bridge) verwenden. Ich habe das Android SDK gemäß den Anweisungen auf der SDK-Website installiert, aber ADB funktioniert nicht. Kann mir jemand mit Anweisungen helfen, die für Ubuntu spezifisch sind?

21
bigcat42

Installieren Sie adb & fastboot über PPA

Sie können von der WebUpd8-PPA installieren, die sowohl 32-Bit als auch 64-Bit unterstützt. Zugegeben, Sie können direkt von Google installieren. Aber ich bevorzuge PPAs, um alles auf dem neuesten Stand zu halten.
Funktioniert für Ubuntu 11.04, 11.10 und 12.04.

Sudo add-apt-repository ppa:nilarimogard/webupd8
Sudo apt-get update
Sudo apt-get install Android-tools-adb Android-tools-fastboot

Quelle: ADB und Fastboot installieren Android Tools in Ubuntu über PPA

Installieren Sie das Android SDK über PPA

Wenn Sie das SDK installieren möchten, mit dem Sie alles aktualisieren können, was Sie über das upubuntu ppa installieren können.

Als erstes muss also der ppa hinzugefügt werden.

Sudo add-apt-repository ppa:upubuntu-com/sdk
Sudo apt-get update
Sudo apt-get install Android-sdk

Das einzige Problem an dieser Stelle ist, dass Android-sdk als root ausgeführt werden muss. Nun, der Link im Menü hat nicht viel gebracht. Also habe ich den Link im Menü aktualisiert, den Sie auch ausführen können:

gksu Android-sdk

Von dort aus müssen Sie "Android SDK Platform-Tools" installieren. Ich empfehle außerdem, "Android SDK Tools" zu aktualisieren. Sie können alles andere abwählen, was Sie nicht benötigen.

Jetzt müssen Sie Ihre Umgebungsvariablen einstellen.
Zuerst müssen Sie alles ausführbar machen.

Sudo chmod -R 755 /root/Android-sdk-linux

Fügen Sie nun die Variablen hinzu.

nano ~/.bashrc

Fügen Sie diese Zeilen hinzu (oben)

#AndroidDev PATH
export PATH=${PATH}:/root/Android-sdk-linux/tools
export PATH=${PATH}:/root/Android-sdk-linux/platform-tools

Quelle: Installiere Android SDK Manager (Revision 20) Von PPA unter Ubuntu 12.04/Linux Mint 1
Quelle: AndroidSDK - Community Ubuntu Documentation

21
mywebslave

Ubuntu 14.04+

Da Trusty die Pakete Android-tools-adb und Android-tools-fastboot im Universe-Repository bereitstellt, sind adb und fastboot.

So installieren Sie sie:

  • Aktivieren Sie das Universums-Repository: Sudo add-apt-repository universe
  • Aktualisieren Sie den APT Cache: Sudo apt-get update

So installieren Sie adb:

Sudo apt-get install Android-tools-adb

So installieren Sie fastboot:

Sudo apt-get install Android-tools-fastboot
15
kos

Aktualisierung von 2017 bis Oktober

Sie müssen kein Paket auf Ubuntu 16 installieren, um ADB zum Laufen zu bringen. Es ist kein Setup erforderlich.

Laden Sie einfach das offizielle SDK Platform-Tools für Linux von Google herunter und extrahieren Sie adb und fastboot aus der Zip-Datei.

3
Dan Dascalescu

Ich rate nur, aber vielleicht müssen Sie sicherstellen, dass Ubuntu an der richtigen Stelle sucht. Stellen Sie sicher, dass Sie das Verzeichnis, in dem sich adb befindet, zu Ihrem $ PATH hinzugefügt haben, indem Sie export PATH=${PATH}:/usr/local/src/Android-sdk-linux_x86/tools & export PATH=${PATH}:/usr/local/src/Android-sdk-linux_x86/platform-tools zu Ihrem . Bashrc hinzufügen und source .bashrc ausführen.

3
daithib8

@mywebslave hat perfekt geantwortet, ich möchte dem nur noch eine Sache hinzufügen. Wenn Sie einen 64-Bit-Computer ausführen und eine Offline-Installation durchführen, müssen Sie möglicherweise die 32-Bit-Kompatibilitätsbibliotheken wie folgt installieren: hier .

Sudo apt-get install ia32-libs

Update: Der obige Befehl funktioniert nur, wenn Sie 13.04 oder niedriger ausführen. Bei neueren Versionen wurde ia32-libs durch andere Pakete ersetzt. Siehe hier .

Sudo dpkg --add-architecture i386
Sudo apt-get update
Sudo apt-get install libncurses5:i386 libstdc++6:i386 zlib1g:i386
1
WeirdElfB0y