it-swarm.com.de

Wie installiere ich OpenOffice anstelle von LibreOffice?

Ich möchte OpenOffice installieren. Was kann ich tun, um es auf meinem Computer zu installieren?

46
Marcelo

NOTE - Um LibreOffice zu entfernen (um Konflikte zu vermeiden) , lesen Sie bitte Rick Green's below answer und folge diesem.


Jetzt heißt es Apache OpenOffice und ist über das Repository eines Drittanbieters as verfügbar

Sudo add-apt-repository ppa:upubuntu-com/office 
Sudo apt-get update
Sudo apt-get install openoffice

Wenn Sie ein 64-Bit-System verwenden, sind Sie noch nicht fertig. Das Starten von openoffice3 schlägt mit der Meldung fehl, dass kein geeignetes Fenstersystem gefunden wurde. Sie müssen einige 32-Bit-Bibliotheken installieren:

Sudo apt-get install libxrandr2:i386 libxinerama1:i386

Als nächstes schlägt es mit "Ausnahme bei der Synchronisierung" fehl, da die Berechtigungen falsch sind. Repariere sie. Dann hat es bei mir geklappt.

Sudo chmod a+rx /opt/openoffice.org3/share/uno_packages/cache/uno_packages

Alternative Methode

Laden Sie .tar.gz von hier herunter und wählen Sie Ihren Arch-Typ durch Linux Intel DEB für 32-Bit und Linux x86-64 DEB für 64 aus -Bit, es enthält im Grunde .deb installation packages. Befolgen Sie diese Anweisungen:

  • Entpacken Sie den heruntergeladenen Apache_OpenOffice_incubating_3.4.0_Linux_x86_install-deb_en-US.tar.gz, um die Installation mit vorzubereiten

    tar -xvzf Apache_OpenOffice_incubating_3.4.0_Linux_x86_install-deb_en-US.tar.gz
    

    Das extrahierte Verzeichnis wird nach der Sprache benannt, die Sie zum Herunterladen ausgewählt haben

    en-US

    Navigieren Sie in den Ordner DEBS

    Installieren Sie die .deb-Dateien, indem Sie Folgendes eingeben

    Sudo dpkg -i *.deb
    

Standardmäßig wird Apache OpenOffice in Ihrem Verzeichnis /opt installiert.

Um die Desktop-Integrationsfunktionen für Ihr Setup zu installieren, navigieren Sie zu desktop-integration im Installationsverzeichnis DEBS und führen Sie die folgenden Schritte aus

  Sudo dpkg -i *.deb

NOTE Achtung ppa: upubuntu-com/office bezieht sich auf eine ältere Version von Open Office.


SOURCE


Verknüpfte Antwort

58
atenz

1) Um OpenOffice zu installieren, müssen Sie zuerst das LibreOffice deinstallieren, das standardmäßig auf Ihrem Ubuntu installiert ist.

Öffnen Sie also das Terminalfenster und geben Sie den folgenden Befehl ein und geben Sie ein Passwort ein. Dadurch wird LibreOffice vollständig entfernt.

Sudo apt-get remove --purge libreoffice-core

(ODER)

Öffnen Sie das Ubuntu Software Center und suchen Sie nach „LibreOffice Core“ und klicken Sie auf Entfernen (Deinstallieren). Dadurch wird LibreOffice vollständig deinstalliert.

2) Laden Sie OpenOffice von der offiziellen Website herunter. Die Download-Datei hat das Format * .tar.gz.

3) Wechseln Sie nach dem Herunterladen der Datei in das heruntergeladene Verzeichnis und klicken Sie auf "Hier extrahieren".

4) Öffnen Sie nun das Terminal und wechseln Sie in das Verzeichnis, in dem sich Ihre Extracted Open Office-Datei befindet. Geben Sie einfach "cd" ein, und ziehen Sie den "DEBS" -Ordner per Drag & Drop oder manuell.

5) Geben Sie den folgenden Befehl ein, mit dem OpenOffice installiert wird, indem Sie alle * .deb-Paketdateien installieren.

Sudo dpkg -i *.deb

6) Viel Spaß mit OpenOffice. Der Standardinstallationspfad ist/opt/openoffice4 und die ausführbare Apache OpenOffice-Datei heißt soffice und befindet sich in/opt/OpenOffice4/program /

Quelle

17
Ringtail