it-swarm.com.de

So installieren Sie Google Chrome

Wie installiere ich Google Chrome auf Ubuntu?

490
user314763

google-chrome-stable ist in einem Drittanbieter-Repository verfügbar: Google Chrome (für Stable).

Befolgen Sie die Anweisungen zur Installation:

  1. Schlüssel hinzufügen:

    _wget -q -O - https://dl-ssl.google.com/linux/linux_signing_key.pub | Sudo apt-key add -
    _
  2. Repository festlegen:

    _echo 'deb [Arch=AMD64] http://dl.google.com/linux/chrome/deb/ stable main' | Sudo tee /etc/apt/sources.list.d/google-chrome.list
    _
  3. Installationspaket:

    _Sudo apt-get update 
    Sudo apt-get install google-chrome-stable
    _
566
Pandya

Videodemonstration

Wechseln Sie zu https://www.google.com/intl/en-US/chrome/browser/

Screenshot: Chrome website

Klicken Sie auf Download. Ein kleines Fenster mit einigen Download-Optionen wird geöffnet.

Screenshot: Chrome select package

Wir wollen das ".deb" für Ubuntu. Stellen Sie sicher, dass dieses Kontrollkästchen aktiviert ist.

Hinweis: Google bietet keine 32-Bit-Versionen für Linux mehr an. Ab Februar 2016 sind nur noch 64-Bit-Versionen für Linux verfügbar

Es gibt Ihnen die Möglichkeit, "Öffnen mit ..." oder "Datei speichern". Die Standardoption für "Öffnen mit ..." ist das Öffnen über "Software-Installation". Wählen Sie diese Option.

Screenshot: Opening deb dialog

Geben Sie Ihrem PC einen Moment Zeit und das Ubuntu Software Center sollte sich mit der .deb-Datei öffnen, die Sie heruntergeladen haben und die zur Installation bereit ist. (Ich habe bereits chrome installiert.) Klicken Sie auf die Schaltfläche "Installieren" und Sie werden aufgefordert, Ihr Passwort einzugeben, um die Installation zu starten. Die Installation sollte nicht länger als 2 Minuten dauern.

Genießen ;]

Hinweis: Chrome wird auch während des normalen Ubuntu-Aktualisierungsprozesses aktualisiert, sodass Sie bei Ubuntu-Aktualisierungen mit der neuesten Version rechnen können.

Screenshot: Google Chrome in Software Center

254
Klyn

Oder wenn Sie das aktuelle Google Chrome möchten, öffnen Sie ein Terminal und folgen Sie:

cd /tmp
wget https://dl.google.com/linux/direct/google-chrome-stable_current_AMD64.deb
Sudo dpkg -i google-chrome-stable_current_AMD64.deb

Die 32-Bit-Version ist nicht mehr verfügbar.

Wenn Sie auf Fehler stoßen, verwenden Sie einfach

Sudo apt-get -f install

Um es vom Terminal aus zu starten, benutze google-chrome oder drücke die Super-Taste und suche Google oder Chrome

126
ElefantPhace

Google Chrome unterscheidet sich von Chromium.

Was ist der Unterschied zwischen Google Chrome und/oder Chrom? Was sind die jeweiligen Vor-/Nachteile?

Chromium finden Sie im Ubuntu Software Center. So laden Sie Google Chrome herunter:

  1. Gehe zu: https://www.google.com/intl/en-CA/chrome/browser/

  2. Klicken Sie auf  Download Chrome

  3. Wähle entweder 32 bit .deb (für 32bit Ubuntu) oder 64 bit .deb (für 64bit Ubuntu)

  4. Klicken Sie auf  Accept and Install

  5. Download . Deb Datei in einen Ordner ( Downloads ist der Standardordner)

  6. Öffnen Sie Ihren Ordner Downloads .

  7. Doppelklicken Sie auf die Datei . Deb , die Sie gerade heruntergeladen haben.

  8. Dies sollte Ubuntu Software Center starten .

  9. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie Chrome installieren möchten, sagen Sie einfach "Ja".

  10. Geben Sie das Kennwort ein, wenn Sie zur Installation aufgefordert werden.
19
Akiva

Wenn Sie bei der Installation des Debian-Pakets Fehler der Art haben:

packages have unmet dependencies

oder

package <package-name> is not installed

Folgendes hat für mich funktioniert:

Sudo apt-get -f install

Das Obige installiert die Pakete, die nicht installiert wurden, aber für das Debian-Paket benötigt werden.

Nun sollten Sie in der Lage sein, das Debian-Paket zu installieren über:

Sudo dpkg -i <google-chrome>.deb
5
Rocky Inde

Sie können versuchen, das folgende Skript in einer Datei zu speichern und auszuführen:

if [[ $(getconf LONG_BIT) = "64" ]]
then
    echo "64bit Detected" &&
    echo "Installing Google Chrome" &&
    wget https://dl.google.com/linux/direct/google-chrome-stable_current_AMD64.deb &&
    Sudo dpkg -i google-chrome-stable_current_AMD64.deb &&
    rm -f google-chrome-stable_current_AMD64.deb
else
    echo "32bit Detected" &&
    echo "Installing Google Chrome" &&
    wget https://dl.google.com/linux/direct/google-chrome-stable_current_i386.deb &&
    Sudo dpkg -i google-chrome-stable_current_i386.deb &&
    rm -f google-chrome-stable_current_i386.deb
fi

Es erkennt automatisch Ihre Architektur und installiert die richtige Version von Google Chrome für Ihr System.

Skriptquelle hier

4
brine

Hallo Leute aus dem Ubuntu-Universum, ich habe ein C++ - Programm für die Installation von Google chrome 64-Bit geschrieben. Pandyas Antwort ist sehr ähnlich. Normalerweise schreibe ich Programme, um mit allem fertig zu werden, von dem ich glaube, dass ich es in Zukunft noch einmal tun muss! Die Installation von google-chrome habe ich daher schon oft gemacht.

Wenn Sie build-essential noch nicht als Abhängigkeit oder als c ++ (g ++) - Entwicklung installiert haben, müssen Sie es zuerst installieren:

:~$ Sudo apt-get install build-essential -y

Kopieren Sie als Nächstes das folgende Programm aus diesem Beitrag in gedit und speichern Sie es als googGt.cpp (ändern Sie die Tabulatorbreite auf 4):

//************************************************************************
// This googGt.cpp is created to install the google-chrome web browser
// on Ubuntu 14.04 lts 64 bit.
// [email protected]
//************************************************************************

#include <iostream>
#include <fstream>
#include <string>
#include <cstdlib>
#include <locale>

using namespace std;

void PrntGoogPpa(ofstream& googPpa);

void PrntGoogGtr(ofstream& googGtr);

void PrntGoogLst(ofstream& gogLst);

int main()
{

    cout << "Creating the script that adds google-chrome PPA\n" <<endl;

    // create the googPpa.sh Shell script
    ofstream googPpa;

    googPpa.open("googPpa.sh");

    PrntGoogPpa(googPpa);

    googPpa.close();

    cout << "Changing the mode of access to executable on the script\n" << endl;
    // change mode of access to executable
    system("chmod +x googPpa.sh");
    cout << "Excuting and installing the Google-Chrome Web Browser\n" << endl;
    system("./googPpa.sh");

    // create an ofstream object and call the function
    cout << "Creating the script that installs google-chrome\n" << endl;
    ofstream googGtr;
    googGtr.open("googGt.sh");
    PrntGoogGtr(googGtr);
    googGtr.close();

    cout << "The googGt.sh script has been created\n" << endl;
    cout << "Changing the mode of access to executable on the script\n" << endl;
    system("chmod +x googGt.sh");
    cout << "Excuting and installing the Google-Chrome Web Browser\n" << endl;
    system("./googGt.sh");

    system("rm -rf /etc/apt/sources.list.d/google-chrome.list");

    ofstream googLst;
    googLst.open("/etc/apt/sources.list.d/google-chrome.list");
    PrntGoogLst(googLst);
    googLst.close();


}
void PrntGoogPpa(ofstream& googPpa)
{

    googPpa << "#! /bin/bash\n\nUPD=\"updatedb\"\n" << endl;

    googPpa << "wget -q -O - "
            << "https://dl-ssl.google.com/linux/linux_signing_key.pub"
            << " | Sudo apt-key add -" << "\n" << endl;

    googPpa << "echo \"deb http://dl.google.com/linux/chrome/deb/ stable main\""
            << " >> /etc/apt/sources.list.d/google.list\n\n$UPD\n\nexit" << endl; 

}
void PrntGoogGtr(ofstream& googGtr)
{
    googGtr << "#! /bin/bash\n\nAPGTN=\"apt-get install\"" << endl;

    googGtr << "APUPD=\"apt-get update\"\nUPD=\"updatedb\"\n" << endl;

    googGtr << "$APUPD\n\n$APGTN google-chrome-stable -y\n" << endl;

    googGtr << "$UPD\n\nexit" << endl;

}
void PrntGoogLst(ofstream& googLst)
{

    googLst << "### THIS FILE IS AUTOMATICALLY CONFIGURED ###" << endl;

    googLst << "# You may comment out this entry, but any other modifications"
            << " may be lost." <<endl;

    googLst << "# deb http://dl.google.com/linux/chrome/deb/ stable main" <<endl;

}

Es ist nichts Spektakuläres, nur eine Funktionsabstraktion. Es ist ziemlich einfach zu folgen. Nachdem Sie das Programm kopiert und gespeichert haben, kompilieren Sie es über die Befehlszeile:

:~$ g++ googGt.cpp

Dadurch wird im Arbeitsverzeichnis ein a.out erstellt. Erhalte als nächstes root-Rechte und führe das Programm aus.

Root-Privilegien erhalten:

:~$ Sudo bash

Ausführen der neu erstellten Binärdatei:

:~# ./a.out

Der Prozess ist ziemlich einfach. Zuerst wird die Google PPA hinzugefügt, dann werden die Softwarequellen aktualisiert, dann wird Google Chrome installiert und zu guter Letzt werden die URL-Adressen von Google Chrome.list auskommentiert, sodass die 32 nicht aktualisiert werden Bit-Version sowie 64 Bit bei nachfolgenden Apt-Get-Updates. Sie haben jetzt die Skripte 1) das Skript, das die Datei googPpa.sh hinzufügt, und 2) das Skript, das google-chrome installiert (googGt.sh).

GO UBUNTU !!

3
oOpSgEo