it-swarm.com.de

Installation von lua5.2 vs. lua5.3 unter Ubuntu 16.10

Wenn ich das lua5.2 -Paket unter Ubuntu 16.10 installiere:

Sudo apt-get install lua5.2

es installiert /usr/bin/lua als Symlink zu /etc/alternatives/lua-interpreter, was wiederum ein Symlink zu `/usr/bin/lua5.2 ist.

Wenn ich das lua-5.3 -Paket installiere, werden die Symlinks nicht erstellt. Ich bekomme nur /usr/bin/lua5.3.

Die Ausgabe von dkg -L lua5.X, in der die Dateien aufgelistet sind, deren Eigentümer das Paket ist, ist (abgesehen von den Versionsnummern einiger Dateien) für die Pakete lua5.2 und lua5.3 identisch.

Was ich tun möchte, ist nur die neueste und beste Version von Lua, die derzeit 5.3 ist, zu installieren und in der Lage zu sein, #!/usr/bin/lua in Skripten zu verwenden.

Ich weiß, dass ich das umgehen kann, indem ich die Symlinks manuell erstelle oder den Befehl update-alternatives verwende (was ich noch nicht herausgefunden habe, aber nicht danach frage).

Meine Frage ist, warum das lua5.3 -Paket nicht den /usr/bin/lua -Symlink einrichtet, wenn ich es installiere, während das lua5.2 -Paket dies tut? Ist dies beabsichtigt, vielleicht eine Ubuntu-Richtlinie, oder ist es nur ein Versehen der Leute, die das Paket erstellt haben?

10
Keith Thompson

Weil der Paketbetreuer die alternatives -Infrastruktur nicht bereitgestellt hat. Leider führt kein Weg daran vorbei, als es manuell einzurichten oder einfach /usr/bin/lua auf /usr/bin/lua5.3 zu verlinken.

Ich habe einen Fehlerbericht eingereicht: https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/lua5.3/+bug/1707212

10
Bojan Markovic

Dies ist immer noch ein Problem in 18.04 Bionic. Problemumgehung:

Sudo update-alternatives --install /usr/bin/lua lua-interpreter \
/usr/bin/lua5.3 130 --slave /usr/share/man/man1/lua.1.gz \
lua-manual /usr/share/man/man1/lua5.3.1.gz

Sudo update-alternatives --install /usr/bin/luac lua-compiler \
/usr/bin/luac5.3 130 --slave /usr/share/man/man1/luac.1.gz \
lua-compiler-manual /usr/share/man/man1/luac5.3.1.gz
10
fjarlq