it-swarm.com.de

Vorschläge zur Verwaltung von Social Media-Konten

Gibt es als Unternehmen, das jetzt über Facebook, LinkedIN, Twitter und Google+ verfügt, eine Möglichkeit, all diese Konten einfach zu verwalten, ohne sich einzeln anmelden zu müssen?

Dinge wie das Posten von Inhalten auf jedem Konto werden für sich genommen zu einem Vollzeitjob. Gibt es eine Möglichkeit, Inhalte zu posten, die wiederum auf alle anderen Konten gepostet werden? Früher habe ich http://ping.fm/ verwendet. Gab es vor langer Zeit Fortschritte bei etwas Ähnlichem?

Mit Freundelisten, Newsfeeds usw. usw. für jeden einzelnen wünschte ich, es gäbe eine Möglichkeit, alle mit einem Service/Tool an einem Ort zu verwalten!

3
Rob

Ich würde mir etwas wie Seesmic ansehen, mit dem Sie alle Ihre sozialen Konten an einem Ort verwalten können. Ich habe auch viel über radion6 gelesen, obwohl ich keine Erfahrung mit dieser Software habe. Tweetdeck ist ein weiteres Beispiel.

Obwohl ich sagen würde, dass es möglicherweise nicht die beste Methode ist, denselben Inhalt in jedes Netzwerk zu übertragen, als ob die Leute Ihnen über Netzwerke hinweg folgen, könnte dies als Füllung der Feeds mit doppelten Informationen angesehen werden (obwohl ich weiß, dass viele Leute dies tun diese).

3
Matthew Brookes
  • HelloTxt - eher wie der Dienst ping.fm
  • Atomkeep - versucht das Problem der Synchronisation von Profilen in sozialen Netzwerken zu lösen :)
1
wik

In diesem Moment (2013) könnte (Hootsuite) [https://hootsuite.com/] eine gute Antwort sein. Ich habe die Pro-Version lange benutzt.

Aber nach einigen Monaten wurde mir klar, wie Matthew Brookes vernünftigerweise sagte, dass jedes soziale Netzwerk seine eigene Stimmung hat und es sehr ungeeignet ist, überall den gleichen Inhalt zu posten.

Zum Beispiel verwende ich FB, um eine Community aufzubauen. G + ausschließlich aus SEO-Gründen (in meinem Land wird G + nur sehr wenig verwendet). LinkedIn ist gut für B2B-Zwecke, daher halte ich es nicht für eine gute Idee, hier spirituelle Zitate zu veröffentlichen. Twitter ist gut, um Kunden zu unterstützen.

Zusammenfassend muss man nicht alle Menschen auf der Welt erreichen, um die Leads zu erhöhen. Nützlich für Ihre tatsächlichen Kontakte zu sein, ist ein guter Ausgangspunkt.

0
Marco Panichi