it-swarm.com.de

Seahorse stellt keine Passwörter mehr zur Verfügung

Ich benutze Ubuntu 16.04. Ich benutze Skype, Thunderbird mit Enigmail und Nextcloud. Diese drei Anwendungen haben Passwörter, die von Seahorse gespeichert werden, und wenn Sie sie einmal eingeben, müssen Sie sie nicht erneut eingeben.

Aber ich weiß nicht warum, eines Morgens fragten mich diese drei Anwendungen erneut nach Passwörtern. Und sie tun jedes Mal, wenn ich jetzt neu starte.

Hast du eine Idee warum? Es ist langweilig, Kennwörter bei jedem Neustart erneut einzugeben. Kennen Sie eine Möglichkeit, dies zu debuggen? Ich werde gerne weitere Informationen zur Verfügung stellen, aber im Moment weiß ich nicht, welche.

EDIT:

Details zu den Paketen:

  • nextcloud-client von diesem ppa: ppa: nextcloud-devs/client
  • Skype für Linux Beta 5.2.0.1
  • In Thunderird 52.2.1 integrierte Enigmail-Version 1.9.7 (Verwenden von gpg executable/usr/bin/gpg2 zum Ver- und Entschlüsseln)

Die aktuelle Version von Seahorse ist 3.18.0. Wenn ich es öffne, gibt es keinen Passwortbereich, das ist vielleicht ein Hinweis. Ich weiß es nicht.

EDIT 2:

pgrep -afu "$ USER" 'keyring | agent'

1602 /usr/bin/gnome-keyring-daemon --daemonize --login
5235 /usr/bin/gnome-keyring-daemon --daemonize --login
5379 gpg-agent --homedir /home/paul/.gnupg --use-standard-socket --daemon
5621 /usr/lib/policykit-1-gnome/polkit-gnome-authentication-agent-1

printenv | grep -e KEYRING -e AGENT

GPG_AGENT_INFO=/home/paul/.gnupg/S.gpg-agent:0:1
GNOME_KEYRING_CONTROL=
GNOME_KEYRING_PID=

Vielen Dank.

3
onda47

Ich habe die Lösung gefunden, die Frage hängt mit diesem Fehler zusammen: bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/gnome-keyring/+bug/1689825 .

Das Update besteht darin, Sudo apt autoremove --purge dbus-user-session auszuführen.

dbus-user-session wird automatisch mit flatpak installiert.

1
onda47

In meinem Fall trat das Problem nach der Installation von Skype für Linux Beta 5.4.0.1 auf einem System auf, das von Ubuntu 14.04 LTS ausgeführt wird. Ich hatte Skype über das Ubuntu Software Center installiert. Und es ist kein Paket dbus-user session installiert (überprüfen Sie dpkg -L dbus-user-session).

Diese Antwort https://askubuntu.com/a/191249/44625 hat das Problem behoben. Eine ausführlichere und vielleicht umsichtigere Antwort finden Sie in https://askubuntu.com/a/65294/44625 (im Gegensatz dazu habe ich den Schlüsselring gefunden, den ich während der Verwendung in ~/.gnome2/keyrings löschen wollte Ubuntu 14.04).

0
XavierStuvw