it-swarm.com.de

Wie schnell soll Google neue Seiten zur Suche hinzufügen?

Ich verwende Google CSE auf meiner Website. Sobald eine neue Entität veröffentlicht wird, wird sie sofort auch dem Rendering-Skript sitemap.xml hinzugefügt. Wann nach dem Abrufen neuer Sitemap durch Googlebot sollten neue Entitäten mit CSE durchsuchbar sein?

Ich habe letzte Woche ein paar Entitäten hinzugefügt. Ich habe die Webserver-Protokolle überprüft und Googlebot hat zuletzt am 10. April meine Sitemap heruntergeladen, während es gleichzeitig die Seiten neuer Entitäten besuchte. Heute ist der 12. April und ich kann meine neuen Artikel immer noch nicht sowohl in CSE als auch in der regulären Google-Suche finden

"my entity name" site:mysite.com

Ist das normal? Wann kann ich neue Seiten finden? Sie verfügen möglicherweise über interne Links von anderen Websiteseiten, die bereits indiziert sind und regelmäßig aktualisiert werden. Es werden jedoch immer neue Elemente zur Sitemap hinzugefügt.

7
Oleg Shemetov

Es gibt keine feste Zeitspanne zwischen dem Crawlen einer Website durch Google und der Verfügbarkeit im Index. Vor ein paar Jahren hätte es bis zu 6 Wochen gedauert, bis Inhalte hinzugefügt wurden, da Google den Hauptindex stapelweise neu erstellt hat. Mit der Live-Aktualisierung soll es länger dauern, aber es könnte jederzeit ab hinzugefügt werden einige Tage bis einige Wochen, nachdem die Site gecrawlt wurde. Dies hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, von denen viele von Google nicht veröffentlicht werden, da Google sie als proprietär einstuft.

Nachdem Sie Ihre URL übermittelt haben, müssen Sie möglicherweise einige Zeit warten, bis Google Ihre Anfrage verarbeitet sowie die Seite gecrawlt und indexiert hat. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht garantieren können, dass Google alle Ihre Änderungen indiziert, da Google sich bei der Aktualisierung indizierter Materialien auf einen komplexen Algorithmus stützt.
- Von Google ( https://support.google.com/webmasters/answer/6065812?hl=de )

3

Wenn Sie möchten, dass Ihre Seiten schneller indiziert werden, müssen Sie mehr tun, als sie Ihrer Sitemap hinzuzufügen. Eine Sitemap gibt keinen Linksaft an die Seiten weiter und Google indiziert normalerweise keine Seiten, die keinen Linksaft enthalten. Weitere Informationen finden Sie unter Das Sitemap-Paradoxon .

Sie müssen neue Seiten von anderen Seiten Ihrer Site verlinken. Es könnte sich zum Beispiel lohnen, eine "kürzlich veröffentlichte" Liste auf Ihrer Homepage zu haben. Ihre Homepage ist eine Seite mit einem hohen PageRank, auf der in der Regel genügend Links gespeichert werden, um die dort verlinkten Elemente zu indizieren.


Eine andere Möglichkeit, Suchmaschinen über Ihre neuen Inhalte zu informieren, besteht darin, Ping-Dienste zu verwenden, die sie warnen. Die Blogging-Software WordPress hat diese Funktionalität eingebaut und hat eine Wiki-Seite, die erklärt, wie es gemacht wird . Sie stützen sich hauptsächlich auf Ping-O-Matic , um die verschiedenen Suchmaschinen über Ihren aktualisierten Inhalt zu informieren.

1

Sie müssen diese Frage sorgfältig lesen.

Es geht um die benutzerdefinierte Google-Suchmaschine, die nicht die Google-Suchmaschine ist. Hierbei handelt es sich um eine Funktion, mit der eine Website über eine benutzerdefinierte Suchmaschine für die Website verfügen kann. Dies ist zumindest eine Funktion zur Websitesuche.

Dies sind zwei verschiedene Dinge, obwohl es eine Beziehung zwischen den beiden gibt.

Angenommen, ein Websitebesitzer wählt die Google CSE-Funktion und implementiert sie, und nicht alle Websiteseiten wurden in der Google-Suchmaschine indiziert. Was passiert dann?

Für CSE-Kunden garantiert Google, dass alle Seiten einer Website schnell indiziert werden. Dies setzt voraus, dass die im Weg stehende Website nicht bestraft wird. Die Dinge haben sich in letzter Zeit mit all den Updates im Jahr 2015 genug geändert. Es ist eher möglich, dass eine Strafe in die Quere kommt und daher ist es von größter Wichtigkeit, dass eine Website sicherstellt, dass keine Strafe existiert.

Google ruft die Seiten vollständig neu ab und ruft zuvor unbekannte Seiten ab, die es noch nicht gesehen hat. Die Sitemap wird als Audit verwendet, um sicherzustellen, dass alle Seiten abgerufen werden. Google wird versuchen, dies sehr schnell zu tun. Je nach Größe und Geschwindigkeit der Website kann dies jedoch noch Wochen oder Monate dauern.

Warum macht Google das?

Um sicherzustellen, dass die CSE vollständig ist. Die Google-Suchmaschine und die benutzerdefinierte Suchmaschine verwenden denselben Index. Wenn die Website nicht vollständig indiziert ist, wird Google als CSE-Kunde zumindest versuchen, die gesamte Website zu indizieren.

Was passiert, wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist?

Wir gehen zurück auf das normale Verhalten von Google und vieles davon hängt von Ihnen ab.

Fragen Sie sich:

  • Wie frisch ist meine Website insgesamt?
  • Wie frisch ist eine bestimmte Seite?
  • Ist diese Seite verlinkt?
  • Wie wichtig ist der Link zur Seite?
  • Wie groß ist meine Seite?
  • Wie beliebt ist meine Website?
  • Wie ordnet sich meine Website mit eingehenden Links, Social Media-Engagement, Zitaten, Klickrate (Click-through-Rate) von den SERPs (Suchmaschinen-Ergebnisseite) usw. ein?

Unter der Annahme, dass alles in Ordnung ist, sieht Google neue Seiten sehr schnell. Wenn nicht, kann es eine Weile dauern, abhängig von allen oben genannten Faktoren. Kurz gesagt, es kann Minuten oder Wochen dauern. In seltenen Fällen Monate.

Bedeutet das Lesen meiner Sitemap durch Google, dass Seiten schneller gefunden werden?

Nein nicht immer. Google verwendet Ihre Sitemap möglicherweise nur, um zu überprüfen, ob die Seiten Ihrer Website ordnungsgemäß abgerufen werden können. Dies ist häufiger als nicht. Google ist überraschend altmodisch. Es wird Ihre Website bevorzugen und weiterhin indizieren, wie dies von Anfang an für alle Websites der Fall war, sofern dies möglich ist. Wenn Sie die meiste Zeit über eine Sitemap verfügen, hat dies keinen Vorteil für die Website, die nur aus Seiten besteht, die sich hinter einem Login oder einer Paywall befinden, oder für eine Website, die enorm ist.

Das Hinzufügen einer Seite zu Ihrer Sitemap kann daher wenig bis gar nichts bewirken. Es ist wichtig, dass an einer wichtigen Stelle, z. B. auf der Startseite, ein Link zu einer neuen Seite vorhanden ist.

Aber heißt das, dass Seiten, die nicht verlinkt sind, von Google nicht gefunden werden?

Nein. Wenn in einer Sitemap Seiten aufgeführt sind, die nicht verlinkt sind, werden diese von Google abgerufen und indexiert. Dies gefällt Google jedoch nicht. Google ist der Ansicht, dass alle Seiten über die Website selbst verfügbar gemacht werden sollten. Google ist auch der Ansicht, dass eine große Anzahl von Seiten in der Sitemap, die nicht verlinkt sind, ein Signal für eine Spam-Site ist. Sie können sich nicht mehr irren. Aus diesem Grund werden Seiten, die über Links auf der Site gefunden werden, zuerst indiziert und Seiten, die in der Sitemap gefunden werden, an zweiter Stelle. Dies mag nicht unbedingt der Fall sein, aber definitiv nahe genug, um allgemein wahr zu sein.

Sie und ich wissen, dass es nicht möglich ist, eine große Anzahl von Seiten zu verlinken, und Google mag auch keine Navigationsseiten. Außerdem können diese Seiten umständlich und für die Benutzererfahrung (User Experience, UX) schlecht sein. Ich habe meine vor langer Zeit fallen lassen und wollte die CSE als gültigen Ersatz verwenden.

Ersetzt die CSE die Verknüpfung mit einer großen Anzahl von Seiten?

Nicht sehr gut. Welches ist eine Schande. Dies ist die perfekte Gelegenheit für einen Webmaster, mithilfe der Sitemap alle Seiten einer Website an Google zu übermitteln und mithilfe der CSE einen Mechanismus zu finden, mit dem ein Nutzer Inhalte findet, zu denen keine effektive Verknüpfung besteht.

Google scheint der mürrische Bär in diesem ansonsten perfekten Prozess zu sein, den sie erstellt haben. Es macht Sie fertig, wenn Seiten in Ihrer Sitemap nicht auf der Site verlinkt sind, es macht Sie fertig, wenn Sie frustriert sind und versuchen, diese Seiten über Navigationsseiten zu verknüpfen, und es dauert sehr lange, bis Seiten in der Sitemap indexiert sind, und nicht über links gefunden.

Darüber hinaus ist die Website-Suche kein so beliebtes Feature und scheint auf den meisten Websites nicht ausreichend genutzt zu werden. Es ist schwierig, einen Benutzer in einen Site Search-Benutzer umzuwandeln. Es ist eine traurige Tatsache. Die meisten kehren zu den SERPs zurück und setzen die Suche fort, selbst wenn der nächste Klick wieder auf Ihrer Site erfolgt. Verrückt, was?

Also, was machst du?

  • Tun Sie alles, um die Website-Suche durch Conversion zu verbessern.
  • Stellen Sie sicher, dass alle neuen Seiten verlinkt sind und auch vorübergehend Bedeutung signalisieren.
  • Suchen Sie einen Ersatz für andere Navigationsseiten als die CSE (um die CSE nicht zu ersetzen).
  • Halten Sie Ihre Website frisch und beliebt und bewerben Sie sie in den sozialen Medien.
  • Lassen Sie es Gott und Google von dort aus regeln. Mit anderen Worten, sorgen Sie sich nicht über das hinaus, was Sie kontrollieren können, und versuchen Sie nicht, Google zu kontrollieren.
1
closetnoc