it-swarm.com.de

Wie deaktivieren wir Strg-Alt-Entf unter Ubuntu 16.04?

In früheren Versionen von Ubuntu Server zu deaktivieren CtrlAltDel (Neustart), wir würden die /etc/init/control-alt-delete.conf -Datei bearbeiten und das Skript so ändern, dass eine Meldung angezeigt wird, die besagt, dass diese Funktion nicht mehr funktioniert.

Was wäre der neue Weg zu deaktivieren CtrlAltDel, jetzt?

5
BOuzzi

In der Systemwelt CtrlAltDel wird behandelt von ctrl-alt-del.target :

_ctrl-alt-del.target
   systemd starts this target whenever Control+Alt+Del is pressed on
   the console. Usually, this should be aliased (symlinked) to
   reboot.target.
_

m dieses Ziel zu deaktivieren , mache:

_systemctl mask ctrl-alt-del.target
systemctl daemon-reload
_

Dies wird nicht vollständig deaktiviert CtrlAltDel. Systemd verfügt über eine Funktion, bei der durch mehr als 7-maliges Drücken dieser Tastenkombination in 2 Sekunden ein sofortiger Neustart ausgelöst wird. Ich bin nicht sicher, wie ich es deaktivieren soll, aber ich finde es nützlich.

Ich glaube nicht, dass es deaktiviert werden kann. From die systemd manpage :

SIGINT

Nach dem Empfang dieses Signals startet der Systemmanager systemd die Einheit _ctrl-alt-del.target_. Dies entspricht größtenteils _systemctl start ctl-alt-del.target_. Wenn dieses Signal mehr als sieben Mal pro Sekunde empfangen wird, wird ein sofortiger Neustart ausgelöst. Beachten Sie, dass das Drücken von Strg-Alt-Entf auf der Konsole dieses Signal auslöst. Wenn ein Neustart hängen bleibt, ist das Drücken von Strg-Alt-Entf mehr als 7 Mal in 2 Sekunden eine relativ sichere Methode, um einen sofortigen Neustart auszulösen.

systemd-Benutzermanager behandeln dieses Signal genauso wie SIGTERM.

9
muru