it-swarm.com.de

Windows-ähnliche globale Verknüpfungen mit der <Super> -Taste in Xubuntu

Ich würde Windows-ähnliche Verknüpfungen mit dem definieren Super ("Windows") Taste. Ich verwende Xubuntu 11.04 (Natty).

Mit Einstellungen-> Einstellungs-Manager-> Windows-Manager-> Tastatur, die ich zugewiesen habe Super+D auf "Desktop anzeigen".

Dann über Einstellungen-> Einstellungsmanager-> Tastatur-> Anwendungsverknüpfung, die ich zugewiesen habe Super+E nach Thunar. Bisher funktioniert alles perfekt.

Aber zumindest würde mir das gefallen Super Taste gedrückt, um das Anwendungsmenü zu öffnen Super Eine Änderungstaste, die ich nicht alleine einer Verknüpfung zuordnen konnte. Als Referenz wird dieses Problem auch beschrieben hier .

Basierend auf this Forumsbeitrag habe ich xmodmap verwendet, um es wie einen normalen Schlüssel zu verhalten - dh. keine Modifikationstaste. Und raten Sie mal, es funktioniert. Sorta.

Super alleine funktioniert einwandfrei. Super+E öffnet weiterhin thunar, öffnet aber auch das Anwendungsmenü. Super+D funktioniert gar nicht mehr.

Natürlich kann ich einfach meine .Xmodmap -Datei entfernen und eine zuweisen Super+A oder ähnlich wie Anwendungsmenü. Aber wenn es einen Weg gibt, gerecht zu werden Super Arbeiten wäre toll.

Kann jemand etwas Licht in dieses Thema bringen?

17
Vitor Py

Ich hatte das gleiche Problem und habe es endlich gelöst. Da dies mit Xfce alleine nicht zu lösen ist, benötigt man das kleine Tool ksuperkey . Es wurde ursprünglich für KDE entwickelt, funktioniert aber auch auf anderen Desktops. Grundsätzlich installieren Sie ksuperkey oder kompilieren es selbst und binden Ihr Menü an "alt + f1". Sobald Sie ksuperkey ausführen, verhält sich der Superkey wie erwartet. Ich empfehle dringend, dieses Tool in eine Art Autostart zu versetzen, damit ksuperkey beim Start gestartet wird. Stellen Sie es ein und vergessen Sie es!

4
biber