it-swarm.com.de

Wie finde ich eine Liste der verfügbaren Shells per Befehlszeile?

Wie liste ich verfügbare Shells zur Verwendung über die Befehlszeile auf?

22
Pandya

Geben Sie den folgenden Befehl ein, um verfügbare gültige Anmeldeshells zur Verwendung zur Zeit aufzulisten:

cat /etc/shells

Beispiel:

[email protected]:~$ cat /etc/shells
# /etc/shells: valid login shells
/bin/sh
/bin/dash
/bin/bash
/bin/rbash
/bin/ksh93

Informationen zu Shell finden Sie unter wikipedia .

31
Pandya

Sie können auch chsh -l Verwenden. Dadurch wird die Liste der Shells gedruckt.

Beispiel: -

[[email protected] ~]$ chsh -l
/bin/sh
/bin/bash
/sbin/nologin
/usr/bin/sh
/usr/bin/bash
/usr/sbin/nologin
6
Anurag Anand

Zumindest bei OpenBSD und NetBSD:

$ getent shells

Unter (Ubuntu) Linux und vielen anderen Unices (einschließlich BSDs):

$ grep '^[^#]' /etc/shells

Unter Solaris ist die Datei /etc/shells Möglicherweise nicht vorhanden. Die Liste der gültigen Shells ist im Handbuch shells(4) enthalten. Auf meinem Vanilla Solaris 11.3-System werden die folgenden Shells aufgelistet:

/bin/bash         /usr/bin/bash     /bin/pfbash   /usr/bin/pfbash
/bin/csh          /usr/bin/csh      /bin/pfcsh    /usr/bin/pfcsh
/bin/jsh          /usr/bin/jsh      /sbin/jsh     /usr/sbin/jsh
/bin/ksh          /usr/bin/ksh      /bin/pfksh    /usr/bin/pfksh
/bin/ksh93        /usr/bin/ksh93    /bin/pfksh93  /usr/bin/pfksh93
/bin/sh           /usr/bin/sh       /bin/pfsh     /usr/bin/pfsh
/bin/tcsh         /usr/bin/tcsh     /bin/pftcsh   /usr/bin/pftcsh
/sbin/sh          /usr/xpg4/bin/sh  /sbin/pfsh    /usr/xp4/bin/pfsh
/bin/zsh          /usr/bin/zsh      /bin/pfzsh    /usr/bin/pfzsh
/usr/sfw/bin/zsh

Es ist erwähnenswert, dass in meiner Installation weder /usr/sfw/bin/zsh Noch /usr/xp4/bin/pfsh Existiert ...

Eine kürzere Liste gültiger Solaris-Shells (Duplikate jeder entfernten Shell):

/bin/bash       /bin/ksh        /bin/pfcsh      /bin/pfsh       /bin/sh
/bin/csh        /bin/ksh93      /bin/pfksh      /bin/pftcsh     /bin/tcsh
/bin/jsh        /bin/pfbash     /bin/pfksh93    /bin/pfzsh      /bin/zsh
2
Kusalananda