it-swarm.com.de

Greifen Sie über WordPress-Dateien auf allgemeine Einstellungen zu

Ich habe gerade einen Artikel über HTTPS gelesen und festgestellt, dass Sie SSL und HTTPS für Wordpress ganz einfach aktivieren können.

In dem Artikel heißt es jedoch, dass Sie im Admin-Bereich zu Einstellungen> Allgemeine Einstellungen gehen und die Wordpress-Adresse (URL) und die Site-Adresse (URL) von http: // in https: // ändern sollten.

Danach kann ich jedoch nicht mehr auf mein Admin-Panel zugreifen, da es immer zu https wechseln möchte. Ich komme gerade zu einer Seite mit der Aufschrift "Diese Webseite ist nicht verfügbar".

Meine Frage ist also, ob es mir möglich ist, durch die Wordpress-Installationsdateien zu navigieren und dies rückgängig zu machen.

2
Mr Riksson

Sie sollten in der Lage sein, diese Elemente aus der Datenbank zu ändern.

In der Tabelle wp_options gibt es die Optionsnamen home und siteurl - das Zurücksetzen auf die Version http sollte den Trick tun.

Möglicherweise möchten Sie auch Ihre wp-config.php-Datei auf Folgendes überprüfen:

define('WP_SITEURL', 'https://www.website.com/');                   
define('WP_HOME', 'https://www.website.com/');

Und das 's' auch hier entfernen.

Das Aktivieren von HTTPS und SSL für WordPress ist sehr einfach und das, was Sie getan haben, funktioniert auch. Solange Sie bereits ein gültiges SSL-Zertifikat auf Ihren Server hochgeladen und installiert haben, besteht keine Möglichkeit, dass der Server tatsächlich zertifiziert wird Die URL der https-Website funktioniert nicht.

0
Aravona