it-swarm.com.de

Ich kann mich nicht bei Magento Admin anmelden

Ich habe Probleme bei der Anmeldung bei Magentos Admin-Panel auf einer unserer Staging-Sites (es funktioniert zu 100% auf unseren Webdev-Servern und vor nicht allzu langer Zeit auch auf dem Staging-Server).

Ich habe einige Nachforschungen angestellt und die meisten Leute meinen, dass es mit dem Ausführen von Magento auf einem localhost und Browsern zu tun hat, die keine Cookies für Domains ohne Punkte im Domainnamen speichern. Das Problem dabei ist jedoch, dass wir es von http: //staging.sitename ... usw. ausführen.

Einige andere Dinge, die vorgeschlagen wurden, sind, wenn jemand den Standardnamen für den Zugriff auf den Administrator in der Konfiguration geändert hat, aber wir haben ihn nicht geändert.

Hat jemand irgendwelche Ideen, die helfen könnten?

Danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, mir zu helfen!

Mit freundlichen Grüßen,
Rémy

26
user223731

Ich habe es geschafft! Ich habe diese Lösung hier gefunden: http://blog.chapagain.com.np/magento-admin-login-problem/ .

Ich wollte wissen, warum das Problem behoben wurde, und var_dumped die Elemente, die ich kommentiert hatte, und erkannte, dass die Cookie-Domain auf "/" gesetzt war und wir unter "/ shop /" Magento eingerichtet haben. Also ging ich zum Konfigurationsabschnitt (nachdem ich die 3 Zeilen, die in dem Artikel erwähnt wurden, angemeldet hatte, nachdem ich mich angemeldet hatte, konnte ich mich einloggen, änderte die Cookie-Domäne und den Cookie-Pfad leer und speicherte). Ich habe diese Zeilen dann unkommentiert und es erneut versucht und alles funktioniert gut!

39
user223731

Führen Sie in der neuen Magento-Installation Folgendes aus ->

Öffne die Datei

app/code/core/Mage/Core/Model/Session/Abstract/Varien.php.

und ändern Sie den Code in Zeile 87 zu diesem ->

    $cookieParams = array(
        'lifetime' => $cookie->getLifetime(),
        'path'     => $cookie->getPath(),
      //  'domain'   => $cookie->getConfigDomain(),
      //  'secure'   => $cookie->isSecure(),
      //  'httponly' => $cookie->getHttponly()
    );
18

Ich bin auch auf dieses Problem gestoßen. Ich habe Folgendes getan: Löschen Sie in core_config_data alle Zeilen, in denen Pfad = web/cookie/cookie_domain ist

14
Nithin

Löschen Sie einfach die Cookies und speichern Sie sie im Webbrowser. Es funktioniert perfekt für mich.

5
user3544781

Der spezifische Fehler würde helfen. Ein paar Aufnahmen im Dunkeln - 

Es lohnt sich, Ihre Umschreibungen zu überprüfen. Beim Wechseln von Server zu Server ist ein Problem aufgetreten, bei dem einer der Server nicht ordnungsgemäß eingerichtet wurde. Wenn servername.com/index.php/admin funktioniert, aber servername.com/admin dies nicht, haben Sie ein Problem beim erneuten Schreiben.

Es ist auch denkbar, dass die base_url nicht für den richtigen Server konfiguriert ist. Haben Sie es geändert, als Sie die Datenbank verschoben haben? Siehe meine Antwort unter diesem Beitrag für Details. 

2
Laizer

Hallo, ich hatte das gleiche Problem und ich habe es gelöst, indem ich alle Dateien in/var/session gelöscht habe. Ich glaube, es ist zu viele Sitzungen in Magento!

aus Sicherheitsgründen habe ich in 'Session Cookies Management' der 'Web'-Einstellungen die Option' Nur HTTP verwenden 'in' Nein 'geändert, nachdem ich mich erneut anmelden kann.

Ich habe diese Lösung im Internet gefunden: https://magento.stackexchange.com/questions/26071/magento-1-9-can-t-login-to-admin-panel

2
user3213786

Ich bin auch auf dieses Problem gestoßen. Ich habe Folgendes getan: In core_config_data alle Zeilen löschen, in denen path = web/cookie/cookie_domain

2
JoenasE

Für die folgenden Pfade müssen 3 Dinge in der core_config_data-Tabelle aktualisiert werden:

  1. web/secure/base_url
  2. web/unsecure/base_url
  3. web/cookie/cookie_domain

verwenden Sie Befehle wie 

UPDATE 'core_config_data' SET 'value'="localhost.com" WHERE path="web/cookie/cookie_domain"

und vergessen Sie nicht, Cache- und Browser-Cookies zu löschen.

1
th3pirat3

Wir hatten das gleiche Problem und es lag daran, dass auf der Server-Festplatte der Speicherplatz knapp wurde. Magento konnte keine neue Sitzung erstellen und loggte sich deshalb nicht ein. Der Speicherplatz wurde freigegeben und das Problem wurde gelöst. 

1
NateFriedman

Ich löste mich nur durch das Löschen des Cache (führe php mage clear-cache aus dem Magento-Basisverzeichnis aus) 

1

Ich kann nicht auf das Backend zugreifen!

(Lösung für mich): 

app/etc/local.xml Zeile 55

    <session_save><![CDATA[files]]></session_save>

ersetzen

    <session_save><![CDATA[db]]></session_save>
1
Jean Paul CP

Wenn Sie Beispieldaten verwenden:

Ändern Sie: App/etc/local.xml Zeile 55

<session_save><![CDATA[files]]></session_save>

ersetzen

<session_save><![CDATA[db]]></session_save>

Dann: Browsercache löschen

1
Z. Rahman Raju

Ich habe einen neuen einfachen Weg gefunden, um dieses Problem zu lösen. Ich habe Stunden verbracht und am Ende habe ich, vielleicht zur Verzweiflung, diesen Schritt: Fordern Sie das Administratorkennwort an.

Gehen Sie also zur Admin-Anmeldeseite und klicken Sie auf den Link für vergessenes Kennwort.

Ändern Sie das Passwort und Sie können sich jetzt erneut anmelden!

Grüße

1
Michelangelo

Unsere Site war monatelang in Ordnung, heute konnte sich niemand bei admin anmelden, und unsere Benutzer konnten sich nicht bei ihren Frontend-Konten anmelden. Wir laufen auf einem Linux-Server. 

Lösung: Das /magento/var/session-Verzeichnis war voll mit sess_*-Sitzungsdateien, so viele, dass der Versuch, rm * auszuführen, fehlgeschlagen ist. Nach einem langwierigen Schlagen von Sitzungsdateien (rm sess_1*, rm sess_2*, ... rm sess_a*, rm sess_b*, ... rm sess_v*) konnte ich mich plötzlich wieder bei Magento anmelden. Eigentlich konnte ich mich nach ein paar Schlägen einloggen. 

Theorie: Wenn das Sitzungsverzeichnis zu viele Dateien enthält, kann Magento neue Sitzungsdateien möglicherweise nicht oder nicht vollständig erstellen.

1
compactdouble

Ich habe eine einfache Methode gemacht. Ich ging zu phpMyAdmin und benutzte dann ein neues Passwort mit MD5-Hash. Dann erfolgreich mit diesem Passwort angemeldet

0
mofidul

In meinem Fall fehlte der Ordner session unter dem Ordner var. Ich habe gerade var/session Ordner und setze die Berechtigung auf 777, löschte cache und fertig.

Sie sollten sysytem.log dafür.

0
Ashwani Panwar

Ich war am Ende von Seite 2 der Google-Suchergebnisse, um dieses Problem zu lösen. Ich tat alles, was ich finden konnte. Mein Freund schlug dann dieses Befehlszeilentool n98-magerun vor. Das Ausführen von php n98-magerun.phar cache:flush hat es gelöst. Ich könnte mich dann einloggen. Es gibt jedoch eine Menge Befehle, wenn das nicht funktioniert, vielleicht ein anderer.

0
Claire

Ich hatte das gleiche Problem, und es war alles beim localhost. 

Zuerst habe ich web/unsecure/base_url und web/secure/base_url geändert. Diese beiden Konfigurationswerte hatten localhost und ich habe es durch 127.0.0.1 ersetzt. Trotzdem funktionierte es nicht, bis ich den gesamten Inhalt der beiden Ordner var/session/ und var/cache/ gelöscht habe. 

Jetzt funktioniert es gut.

0
Altaf Hussain

Nachdem so viele Lösungen und Antworten angewendet wurden, funktionierte diese endlich.

Kommentieren Sie die Zeile 108 ~

call_user_func_array(’session_set_cookie_params’, $cookieParams);

in Datei-App/Code/Kern/Mage/Kern/Modell/Sitzung/Zusammenfassung/Varien.php

0
mirza vu

Überprüfen Sie, ob Ihr Kennwortfeld in admin_user mindestens 100 Zeichen ist.

Wenn es 40 ist, funktioniert das Ändern des Passworts nicht.

0
surfer190