it-swarm.com.de

Wie richte ich mehrere WANs mit Load Balancing ein?

Was ist der beste Weg, um mehrere WANs in einer Ubuntu-Distribution einzurichten und die Last auszugleichen? Ich habe zwei Internetverbindungen, eine statische und eine dynamische, und ich muss sie kombinieren und ausgleichen. Ich habe die folgende Methode untersucht http://www.netlife.co.za/archived-articles/12-started.html , mich aber gefragt, ob jemand Vorschläge hatte, die Ubuntu-spezifischer oder möglicherweise waren andere Distributionen, die dafür besser geeignet wären.

4
jon3laze

Soweit ich weiß, bietet Zentyal, früher als eBox bekannt, diese Funktionalität und ist auf Ubuntu leicht zu installieren.

Version 1.4 ist in den Repositorys als eBox verfügbar, und Version 2.0 kann von einem zusätzlichen Repository aus installiert werden.

Siehe hier: http://www.zentyal.org/ Und hier ist ein schönes detailliertes HOWTO: http://www.howtoforge.com/using-ebox-as-a- Gateway-Firewall-Traffic-Shaping-http-Proxy-und-mehr

5
UrkoM

Das Hauptproblem besteht darin, dass Sie zwar Konfigurationen erstellen können, um Ihren ausgehenden Datenverkehr auszugleichen, aber nicht in der Lage sind, Ihren eingehenden Datenverkehr zu steuern. ) der Verkehr. Der eingehende Datenverkehr richtet sich an eine bestimmte IP-Adresse, und jede Ihrer Internetverbindungen verfügt über eine separate IP, die vom Upstream-Anbieter zugewiesen wird. Dies erfordert eine Abstimmung mit Ihrem Upstream-Anbieter und wahrscheinlich eine vollständige BGP Konfiguration, um alternative Routen usw. zu veröffentlichen. Für das Binden (Kombinieren von Datenverkehr) muss auch der Upstream beteiligt sein.

2
Kees Cook