it-swarm.com.de

Wie man VNC Server mit Ubuntu-Desktop ohne xfce arbeiten lässt

Ich besitze Ubuntu Server LTS 14.04 und möchte wissen, ob es möglich ist, vnc4server zu installieren und es mit Ubuntu-Desktop (und nicht mit xubuntu-Desktop) zu betreiben, ohne xfce4 zu installieren.

Ich denke, ich muss die vnc4server-Konfigurationsdatei konfigurieren, aber ich bin ein Anfänger mit all dem.

Bitte schlagen Sie nicht vor, dass ich xrdp oder gnome-core verwende. Ich möchte nur einen VNC-Server unter Verwendung der ursprünglichen Ubuntu-Desktop-Installation ausführen. Ich verwende VNC Viewer, um eine Verbindung zu meinen Servern herzustellen, aber ich habe kein Problem mit Vorschlägen, dass ich etwas anderes als vnc4server verwende, wenn es mit Ubuntu-Desktop funktionieren soll.

30
GoLDeN_GhOsT

installieren Sie diese Pakete

# apt-get install gnome-panel gnome-settings-daemon metacity nautilus gnome-terminal

und benutze diese xstartup Datei

#!/bin/sh

export XKL_XMODMAP_DISABLE=1
unset SESSION_MANAGER
unset DBUS_SESSION_BUS_ADDRESS

[ -x /etc/vnc/xstartup ] && exec /etc/vnc/xstartup
[ -r $HOME/.Xresources ] && xrdb $HOME/.Xresources
xsetroot -solid grey
vncconfig -iconic &

gnome-panel &
gnome-settings-daemon &
metacity &
nautilus &
gnome-terminal &
42
Blanca Higgins

Ich musste gnome-session & vor gnome-panel & hinzufügen, damit die Fensterverwaltung funktioniert. Ohne sie könnte ich nur den Standarddesktop anzeigen.

10
Mark M.