it-swarm.com.de

Wie konfiguriere ich meine DNS-Einstellungen auf dem Ubuntu-Server?

Laut diese Seite scheint es einfach zu sein. In der Standardinstallation des Ubuntu 12.04.3 LTS-Servers ist /etc/bind jedoch nicht vorhanden.

Wie kann DNS ohne Installation weiterer Software konfiguriert und dnsmasq auf dem Ubuntu-Server entfernt werden? Ich bin ziemlich vertraut mit Sudo & nano.

110
Asta-Risky

DNS-Server einstellen:

Sie müssen die Datei/etc/network/interfaces konfigurieren, wenn Sie Ihren DNS-Server über die Befehlszeile ändern möchten.

Es sollte ungefähr so ​​aussehen:

# The loopback network interface  
auto lo  
iface lo inet loopback  


# The primary network interface  
auto eth0 
iface eth0 inet static  
address 192.168.X.X
netmask 255.255.255.0
gateway 192.168.X.X
dns-nameservers X.X.X.X 

Wenn Sie mehr als einen DNS-Server haben, fügen Sie zwischen jedem einfach ein Leerzeichen ein:

dns-nameservers X.X.X.X Y.Y.Y.Y Z.Z.Z.Z

Ersetzen Sie einfach die Xs, Ys und Zs durch Ihre eigenen IPs der DNS-Server Ihrer Wahl, und führen Sie anschließend den folgenden Befehl aus, um die Einstellungen zu aktualisieren:

Sudo ifdown eth0 && Sudo ifup eth0

Hoffe das hilft!

153
Nullet

Wenn Sie jedoch eine neuere Ubuntu-Version verwenden, verwenden Sie möglicherweise resolv.conf

Um DNS-Nameserver festzulegen, die nach dem Neustart nicht entfernt werden, fügen Sie diese hinzu

Sudo nano /etc/resolvconf/resolv.conf.d/base 

mögen

nameserver x.x.x.x
nameserver x.x.y.y

Und danach einfach

Sudo resolvconf -u
8