it-swarm.com.de

Wie installiere ich ein GUI-Programm auf Ubuntu Server?

Ich verwende Ubuntu Server 10.10 in einer VirtualBox. Ich muss ein einzelnes GUI-Programm (RubyMine) darauf installieren.

Ich habe die Installation von ubuntu-desktop mit apt-get ausgecheckt und möchte, dass 430 neue Pakete (einschließlich OpenOffice) installiert werden. Ich habe den Server zuerst installiert, um die Installation so sauber wie möglich zu halten!

Wie mache ich eine minimale Installation von (allen Paketen benötigt), um dieses einzelne GUI-Programm auszuführen?

Ich habe eine Datei /etc/apt/apt.conf erstellt und Folgendes hinzugefügt:

APT::Install-Recommends "0";
APT::Install-Suggests "0";

Aber Sudo apt-get install ubuntu-desktop sagt immer noch:

0 upgraded, 430 newly installed, 1 to remove and 9 not upgraded.
Need to get 155MB of archives.
After this operation, 542MB of additional disk space will be used.
Do you want to continue [Y/n]? n
6
Zabba

Sie können X ohne eine vollständige Desktop-Umgebung installieren, aber um ehrlich zu sein, ist die Installation von ubuntu-desktop wahrscheinlich die schnellste und konfigurationsfreie Methode, um das zu tun, was Sie wollen.

Für unser Media Center verwende ich einen einfachen Stapel von: nodmxserver-xorgopenbox. Es ist sehr rau, aber es ermöglicht mir (mit ein wenig Skripting), das System auf X zu booten und dann die Media Center-Anwendung zu starten (Boxee hier) . Ich hätte wahrscheinlich auf openbox verzichten können, aber es ist schön, eine Art Fenstermanager zu haben, nur für den Fall, dass ich etwas anderes ausführen möchte.

Als ich es tat, folgte ich einer ganzen Reihe verschiedener Dokumentationen, aber der Großteil davon ist hier zusammengefasst . Kurz gesagt, Sie sollten folgendes anstreben:

  1. Installieren Sie nodm, X usw.
  2. Konfigurieren Sie nodm, indem Sie ihm mitteilen, unter welchem ​​Benutzer er ausgeführt werden soll (ich empfehle, einen Benutzer ohne Rootberechtigung zu erstellen).
  3. Erstellen Sie eine ~/.xsession -Datei, um die Anwendung zu starten, die Sie ausführen möchten. In meinem Fall ist dies:

    #!/bin/sh
    
    exec /home/oli/uberboxee
    

    Sie würden nur /home/oli/uberboxee für Ihren Launcher austauschen.

Nur als Randnotiz, wenn Sie etwas installieren, das beispielsweise GTK erfordert, werden Sie feststellen, dass es eine massive Anzahl von empfohlenen Paketen anzieht . Ich halte es für sehr wichtig, dass Sie Ihre apt-get installs mit dem --no-install-recommends -Flag ausführen.

Die Seite Low Memory System auf help.ubuntu.com ist eine gute Ressource, um Alternativen zum Gnome-Desktop zu finden. Die Installation einer Desktop-Suite bringt eine Menge Dinge mit sich, spart Ihnen jedoch möglicherweise ein wenig Konfigurationsaufwand.

8
Oli

Sie müssen lediglich eine saubere Desktop-Umgebung installieren, zunächst einmal Gnome oder KDE ausprobieren. Dadurch erhalten Sie eine grafische Oberfläche ohne die zusätzliche Software, mit der jede Distribution geliefert wird.

1
topless