it-swarm.com.de

Wie finde ich heraus, wie viel Speicherplatz noch vorhanden ist?

Wie lautet der Befehl, um herauszufinden, wie viel Speicherplatz verwendet wird/noch verfügbar ist?

133
hawkeye

Sie können zwei Befehle verwenden: df und du.

df - Speicherverbrauch des Dateisystems melden

Die Verwendung funktioniert wie folgt:

df -h

Welches sollte so etwas ausgeben:

Filesystem            Size  Used Avail Use% Mounted on
/dev/vzfs              20G  3.5G   16G  18% /

Das -h -Flag bietet eine vom Menschen lesbare Ausgabe (was das Lesen der Ausgabe erleichtert).

du - Dateibereichsauslastung schätzen

Ein zweites Tool ist mit du, was ein langsamerer Ansatz ist, aber eine bessere Aufschlüsselung eines Verzeichnisses ergibt. Informationen dazu finden Sie in Wie kann ich feststellen, wo die größten Dateien/Verzeichnisse auf meinem System gespeichert sind?

182
Marco Ceppi

Es gibt mehrere gute Befehlszeilentools zum Melden der Festplattennutzung. Verwenden Sie diejenige, die Ihnen am hilfreichsten ist:

df

$ df -h
Filesystem            Size  Used Avail Use% Mounted on
/dev/sda1              56G  4.4G   48G   9% /
none                  1.5G  256K  1.5G   1% /dev
none                  1.5G  472K  1.5G   1% /dev/shm
none                  1.5G  400K  1.5G   1% /var/run
none                  1.5G     0  1.5G   0% /var/lock
tmpfs                 1.5G  596K  1.5G   1% /var/log
tmpfs                 1.5G  8.0K  1.5G   1% /var/log/apt
/dev/sdb2             840G  579G  253G  70% /home

df ist standardmäßig installiert.

pydf

$ pydf
Filesystem  Size  Used Avail Use%                               Mounted on
/dev/sda1    55G 4437M   48G  7.9 [##.........................] /         
none       1506M  256k 1505M  0.0 [...........................] /dev      
/dev/sdb2   839G  578G  252G 68.9 [###################........] /home

Spaltenüberschriften sind farbig.

Diskus

$ discus
Mount           Total         Used         Avail      Prcnt      Graph
/               55.02 GB      4.33 GB     50.69 GB     7.9%   [*---------]
/sys                0 KB         0 KB         0 KB     0.0%   [----------]
+onnections         0 KB         0 KB         0 KB     0.0%   [----------]
+rnel/debug         0 KB         0 KB         0 KB     0.0%   [----------]
+l/security         0 KB         0 KB         0 KB     0.0%   [----------]
/dev             1.47 GB       256 KB      1.47 GB     0.0%   [----------]
/dev/shm         1.48 GB       472 KB      1.48 GB     0.0%   [----------]
/var/run         1.48 GB       400 KB      1.48 GB     0.0%   [----------]
/var/lock        1.48 GB         0 KB      1.48 GB     0.0%   [----------]
/var/log         1.48 GB       596 KB      1.48 GB     0.0%   [----------]
+ar/log/apt      1.48 GB         8 KB      1.48 GB     0.0%   [----------]
/home          839.00 GB    578.13 GB    260.87 GB    68.9%   [*******---]
+infmt_misc         0 KB         0 KB         0 KB     0.0%   [----------]
+e/ak/.gvfs         0 KB         0 KB         0 KB     0.0%   [----------]

Spaltenüberschriften und Fortschrittsbalken sind farbig.

di

$ di
Filesystem         Mount              Mebis     Used    Avail %Used fs Type
/dev/sda1          /                56340.2   4436.7  49041.6  13%  ext4   
/dev/sdb2          /home           859138.9 592008.8 258401.8  70%  ext4   
tmpfs              /var/log          1511.2      0.6   1510.6   0%  tmpfs  
tmpfs              /var/log/apt      1511.2      0.0   1511.2   0%  tmpfs
61
ændrük

Mit diesem Befehl können Sie herausfinden, wie viele Speicherplatzdateien sich in Ihrem Ausgangsverzeichnis befinden (ersetzen Sie ~/ durch / für das gesamte Dateisystem) und nach den größten Dateien sortieren

du -sk ~/* | sort -n
6
Penang

Versuchen Sie du -sh <dir>.

Beispielsweise zeigt du -sh /home/mark einen zusammengefassten Verwendungsbericht in einer für Menschen lesbaren Ausgabe für /home/mark an.

5
Peter

df -h ist Ihre beste Wahl (führen Sie sie im Terminal aus).

4
russjr08

GNOME System Monitor

Wenn Sie grafische gnome-system-monitor bevorzugen:

screenshot

Disk Usage Analyzer

screenshot

Das Gegenstück zu Disk Usage Analyzer für CLI wäre ncdu .

4
Samic

ncdu

Sie können auch ncdu (direkt in den Ubuntu-Repos verfügbar) verwenden, um mithilfe der ncurses-Bibliothek eine grafische Übersicht direkt im Terminal anzuzeigen.

Zum Beispiel:

ncdu -x /

analysiert die Festplattennutzung auf der Root-Partition ohne Dateisystemgrenzen zu überschreiten .

1

Beachten Sie, dass df -h Ihnen nur den verbleibenden Speicherplatz auf bereitgestellten Partitionen anzeigt. Angenommen, es gibt auch NTFS- und FAT32-Partitionen, bevor Sie es ausführen. Beachten Sie, dass alle Partitionen eingehängt werden. Wenn Ubuntu das einzige Betriebssystem auf Ihrem Computer ist, sehe ich kein Problem mit df.

1
DewBot