it-swarm.com.de

Wie deaktiviere ich den "Bildschirmschoner" der leeren Konsole auf Ubuntu Server?

Wie deaktiviere ich den leeren Bildschirmschoner auf Ubuntu Server?

Es gibt keinen Desktop oder X, nur eine Konsole (Befehlszeilenschnittstelle).

51
Alex

Am einfachsten ist es, den Parameter consoleblank=0 beim Booten in die Kernel-Befehlszeile einzufügen.

  • Öffnen Sie /etc/default/grub in Ihrem Lieblingseditor. Sie müssen Sudo (für vi, nano usw.) oder gksudo (für gedit usw.) verwenden.

  • Fügen Sie dann consoleblank=0 zum Parameter GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT= hinzu.

  • z.B. Deiner könnte sagen:

    GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT = "Silent Splash Consoleblank = 0"

Führen Sie dann Sudo update-grub aus und starten Sie neu.

50
ish

Geben Sie setterm -blank 0 in eine beliebige Shell ein, um das Ausblenden von tty-Konsolen zu deaktivieren.

0 deaktiviert die Ausblendung. Jeder Wert größer als 0 ist die Zeit in Minuten. Die Standardeinstellung ist 10.

Um dies dauerhaft zu aktivieren, können Sie diese Zeile zu Ihrer ~/.bashrc -Konfiguration hinzufügen.

Eine detailliertere Erklärung finden Sie in diese Antwort at superuser.

20
Waqar Lim

Dies "überschreibt" alles, was sich in Ihrer aktuellen Konfiguration für "GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT =" befindet, meine war die Standardeinstellung, daher verwende ich nur den folgenden One Liner.

Sudo sed -i 's/\(^GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT=\).*/\GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="consoleblank=0"/' /etc/default/grub && Sudo update-grub2
1

Dieselbe Situation, die anderen Vorschläge schienen eine Umgehungslösung. Kam über das GNU Tool setvesablank on/off mit apropos. Es scheint die beste Lösung zu sein. Probieren Sie es aus, um festzustellen, ob es den Anforderungen entspricht.

1
Questor3030