it-swarm.com.de

Yoast SEO Plugin erstellt XML Sitemap mit http. Ist dies für eine https-Site korrekt?

Ich habe kürzlich meine Wordpress Website auf https aktualisiert und festgestellt, dass das Yoast SEO-Plugin Sitemaps generiert, deren URLs als http definiert sind. Ist dies für eine https-Site nicht korrekt und wenn ja, kann sie trotzdem auf https umgeschaltet werden?

Vielen Dank

3
Olly

Sie müssen die Sitemap deaktivieren und aktivieren, indem Sie zu SEO> XML-Sitemap wechseln. Es wird wahrscheinlich Ihr Problem lösen (Yoast Bug).

5
Marcelo Srougi

Yoast SEO verwendet die Standard-Site-Adresse , die von Ihrer WordPress -Installation festgelegt wurde und die bei der erstmaligen Installation von WordPress eingegeben wird. Wenn Sie ein HTTPS für ein WordPress Set erzwingen, müssen Sie die aktuelle URL sowohl für die WordPress Adresse als auch für die URL der Site-Adresse im Dashboard in den allgemeinen Einstellungen festlegen.

  1. Melden Sie sich in Ihrem WordPress Dashboard an
  2. Klicken Sie auf Einstellungen
  3. Klicken Sie auf Allgemein

Dann sollten Ihre Optionen ungefähr so ​​aussehen:

enter image description here

Wenn Sie diese Einstellungen bereits vorgenommen haben, speichert Ihr Hosting wahrscheinlich die aktuelle Datei, die gelöscht werden muss.

2
Simon Hayter

In meinem Fall hat es nur so funktioniert. Hinzufügen zu wp-config.php

define('WP_HOME', 'https://xxxxxxxxxx.com'); define('WP_SITEURL', 'https://xxxxxxxxxx.com');

1
Ruslan Novikov

Möglicherweise müssen Sie Ihre wp-config-Datei überprüfen. Einige verwaltete wordpress Hosts oder Personen, die aus Sicherheitsgründen wordpress härten, setzen die URL in wp-config. Wenn das nicht mit dem übereinstimmt, was es in MySQL oder Ihren wordpress Einstellungen sollte, kann dies zu diesem Problem führen. (und mache es unmöglich, es in wordpress oder in der Datenbank zu ändern)

1
Brett Bumeter