it-swarm.com.de

Wird eine Suchmaschine bei der Auswahl der Sprache einer Webseite ausschließlich mit Inhaltsaushandlung jemals unterschiedliche Sprachen sehen?

Ich habe eine einfache, kleine Site erstellt, die im Grunde nur aus einer einzigen Seite besteht. Einfachheit und keine Unordnung sind hier sehr gewollt und (imho) funktionieren unter UX-Gesichtspunkten ganz gut.

Jetzt denke ich daran, die wenigen Inhalte, die es gibt, in verschiedene Sprachen zu übersetzen. Um mich an die No-Clutter-Regel zu halten, dachte ich darüber nach, dies nur bei der Aushandlung von Inhalten zu tun, ohne sogar unterschiedliche URIs für verschiedene Sprachen zu haben. Für den Benutzer funktioniert das wahrscheinlich am besten, da er seine Sprache erhält, ohne etwas anderes als seinen Browser konfigurieren zu müssen, aber ich mache mir Sorgen um Suchmaschinen. Ich nehme an, es ist unwahrscheinlich, dass Google, Bing usw. eine Website mit verschiedenen Spracheinstellungen crawlen, was bedeutet, dass der übersetzte Inhalt nicht von ihnen erfasst und daher nicht in regionalen Suchergebnissen angezeigt wird.

Muss ich also Links für verschiedene Sprachen auf die Seite setzen oder gibt es eine andere Möglichkeit dafür?

7
Joey

Eine XML-Sitemap zeigt ihnen, wo sich die alternativen Sprachenseiten befinden. Sie können auch Links in die Fußzeile Ihrer Seiten einfügen, die auf andere Sprachen verweisen. Dies ist eine gute Benutzerfreundlichkeit, da Benutzer die Sprache ihrer Wahl leicht finden können, wenn sie versehentlich in einer weniger bevorzugten Sprache auf der Seite landen.

4
John Conde

Als Alternative zum Browser-Gebietsschema (das von einem BOT möglicherweise nicht zuverlässig ist) können Sie Geo-IP (als Modul auf Ihrem Apache-Webserver oder mit PHP) verwenden. Die Geo-IP-Option ist möglicherweise auch sinnvoller, wenn Sie ein Produkt verkaufen möchten.

In Ihrer index.php für PHP-Modul-Version von GeoIP:

include("geoip/geoip.inc");
$gi = geoip_open("location/to/geoip/GeoIP.dat",GEOIP_STANDARD);
$country=geoip_country_code_by_addr($gi, $_SERVER['REMOTE_ADDR']);
geoip_close($gi);

Wenn Sie das Apache-Modul verwenden möchten:

$country=$_SERVER['GEOIP_COUNTRY_CODE'];

Danach können Sie in Ihrer index.php ein großes "if" - oder "case" -Konstrukt zusammenstellen, um mit dem Code zu arbeiten, den Sie zum Rendern Ihrer Seite benötigen.

0
ʍǝɥʇɐɯ