it-swarm.com.de

Wie spät ist es zu spät, um Domänenseiten für SEO umzuleiten?

Unser Unternehmen hat kürzlich eine neue Website eingerichtet, die die alte Website ersetzen soll, die Mitte der 90er Jahre im wahrsten Sinne des Wortes erstellt wurde. Die neue Website wurde vor ein paar Monaten online gestellt. Ich wurde gerade gebeten, herauszufinden, warum unser Suchranking in den Google Organic-Ergebnissen für unsere Ziel-Keywords von Top 5 auf 2nd + Page-Vergessen gegangen ist. Ich bin ein Anwendungsentwickler, kein Webdesigner, aber bei meinen ersten Untersuchungen stelle ich fest, dass unsere alten Unterseiten (Seiten, die bestimmte Produkte und Dienstleistungen beschreiben) eine direkte Weiterleitung auf die neue Homepage bewirken.

Das Problem hierbei ist, dass meines Erachtens die gesamte Suchautorität für die alte Site von diesen Seiten stammt, die sich außerhalb der Hauptdomain befinden, d. H. - www..com /. Denn unsere Homepage war im Grunde genommen nur eine Sammlung von Links, die auf diese anderen Seiten verweisen, auf denen sich tatsächlich ein bisschen Text befindet. Idealerweise müssten diese auf Seiten der neuen Site umgeleitet werden, die als Ersatz dienen. Ist es zu spät, die Bots umzuleiten? Anscheinend haben alle Browser die Umleitung dauerhaft zwischengespeichert, aber möglicherweise nicht die Crawler? Wäre es zu spät, den Bots genau zu sagen, welche neuen Seiten die alten ersetzen und eine ähnliche Menge an Text auf der neuen Seite mit ähnlichem Inhalt bereitstellen, um unser Suchranking wiederherzustellen?

7
Ian

Meiner Erfahrung nach ist es auch ein Jahr später noch nicht zu spät, ob die Site in Googles Augen einen guten Ruf hatte. Ich habe gesehen, dass eine Site seit Monaten offline ist und dann wieder angezeigt wird, nachdem sie wieder live gefunden wurde.

Die Strategie für eine 301-Weiterleitung ist eine wichtige Strategie für die Suchmaschinenoptimierung und basiert auf Relevanz. Was das OP über die erste Weiterleitung sagt, ist eindeutig nicht relevant, d. H. Seiten tief auf der Site hatten andere Themen als die Homepage der Site, und sie wurden für diese Themen eingestuft. Jetzt verliert eine Weiterleitung von außerhalb des Themas (dh von der Startseite) den Relevanzfaktor und fällt somit in der Rangliste ab.

Der Grund, warum eine Änderung in einer Weiterleitung auch viel später noch funktioniert, ist die Tatsache, dass Google Ihre Website und ihre Seiten weiterhin indiziert und diese einfach berücksichtigt, wenn Änderungen gefunden werden. Daher kann eine Änderung niemals zu spät sein.

Ich werde später in diesem Jahr eine Website-Überarbeitung mit mehreren Hundert Seiten durchführen, und der Job von 301 hat oberste Priorität auf meiner Aufgabenliste.

1
sakumatto

Imo ist es nie zu spät, um SEO zu aktualisieren. Es gibt so viele Faktoren, die das SEO (geschätzte 200.000) bei Google beeinflussen. Auf jeden Fall muss Ihr Text für die Google-Suche optimiert werden (Long-Tail-Konversationssuche). Ich überarbeite einen Text aus dem Yahoo Builder der frühen 90er Jahre. Wenn Sie es neu erstellt haben, warum benötigen Sie die Weiterleitungen? Sitzen Sie auf der alten URL? In welches Programm ist die neue Site eingebaut?

2
Epic Equine

Erstens ist es definitiv nicht zu spät, die Weiterleitungen zu sortieren. Wie andere bereits erwähnt haben, werden Suchmaschinen regelmäßig alte URLs crawlen und alle Änderungen abrufen und gegebenenfalls aktualisieren. Ich arbeite gerade daran, einige Weiterleitungen zu reparieren, die älter als 3 Jahre sind

Aufgrund der von Ihnen beschriebenen Situation ist es sehr wahrscheinlich, dass der größte Teil des Problems darin besteht, dass Sie die alten Inhaltsseiten auf die Startseite der neuen Website umleiten, anstatt nach Möglichkeit eine Eins-zu-Eins-Zuordnung zu demselben oder einem ähnlichen Inhalt auf der neuen Website vorzunehmen URL

Google bietet einen guten Leitfaden für den Wechsel zu einer neuen Domain, den Sie normalerweise während des Vorgangs durchlaufen würden, der jedoch auch im Nachhinein verwendet werden kann.

https://support.google.com/webmasters/answer/6033085?hl=de&ref_topic=6033084

Obwohl es so klingt, als ob es bei dieser Migration Probleme gegeben hätte. Selbst wenn alle Inhaltszuordnungen und Weiterleitungen korrekt eingerichtet sind, ist es ganz normal, dass nach einem Umzug im ersten Monat Schwankungen auftreten.

Bedenken Sie auch, dass es viele andere Faktoren gibt, die sich auf das Seitenlayout, die Codequalität, die Leistung der Website, die dynamische Bereitstellung von Inhalten, interne Verknüpfungen usw. auswirken können. All diese Faktoren können sich auch auf das Ranking auswirken.

Google hat einige ziemlich klare Richtlinien, wonach auf einer guten Website in Bezug auf allgemeine Leistung, Qualität und Inhalt gesucht wird

https://support.google.com/webmasters/answer/35769?hl=de

Wenn Sie in der Lage sind, die alten und neuen URLs zu veröffentlichen, können wir möglicherweise feststellen, ob es bei der neuen Website weitere Probleme gibt.

1
Fearless_Shultz