it-swarm.com.de

Wie Sie Google dazu bringen, AJAX Seiten ohne Verwendung von # zu crawlen! URLs?

In den Ratschlägen von Google zu "Crawlen von AJAX Anwendungen" wird empfohlen, AJAX URLs zu erstellen, die keine Hash-Bang-Fragmente (#!) Verwenden, die von gecrawlt werden können Hinzufügen von <meta name="fragment" content="!"> zur Seite <head>.

Hat jemand Erfolg damit gehabt? Ich kann nicht feststellen, dass Googlebot HTML-Schnappschüsse von den Seiten erstellt, wenn ich in den Webmaster-Tools "Als Googlebot abrufen" verwende.

13
Yoga

überprüfe diesen Thread in den Google-Foren, AJAX Crawling arbeitet mit Hash, aber nicht mit Meta-Tags . Es gibt ein Problem mit dem Google Fetch Tool.

5
Panos

In den vorangegangenen Abschnitten zum Ermöglichen des Crawls von AJAX Inhalten Google gibt an :


3.Seiten ohne Hash-Fragmente handhaben

Einige Ihrer Seiten enthalten möglicherweise keine Hash-Fragmente. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise, dass Ihre Homepage www.example.com und nicht www.example.com#!home ist. Aus diesem Grund haben wir eine spezielle Bestimmung für Seiten ohne Hash-Fragmente.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie diese Option nur für Seiten verwenden, die dynamischen, von Ajax erstellten Inhalt enthalten. Bei Seiten mit nur statischem Inhalt werden dem Crawler keine zusätzlichen Informationen zur Verfügung gestellt, aber die Server von Ihnen und Google werden zusätzlich belastet.

Um Seiten ohne Hash-Fragmente crawlen zu können, fügen Sie im HTML-Kopf Ihrer Seite ein spezielles Meta-Tag ein.

Das Meta-Tag hat die folgende Form:

<meta name="fragment" content="!">

Dies gibt dem Crawler an, dass er die hässliche Version dieser URL crawlen soll. Gemäß der obigen Vereinbarung ordnet der Crawler die hübsche URL vorübergehend der entsprechenden hässlichen URL zu. Mit anderen Worten, wenn Sie die Seite www.example.com aufrufen, ordnet der Crawler diese URL vorübergehend www.example.com?_escaped_fragment_= zu und fordert dies von Ihrem Server an. Ihr Server sollte dann den HTML-Snapshot zurückgeben, der www.example.com entspricht. Bitte beachten Sie, dass für dieses Meta-Tag eine wichtige Einschränkung gilt: Der einzig gültige Inhalt ist "!". Mit anderen Worten, das Meta-Tag hat immer die genaue Form: <meta name="fragment" content="!">, was auf ein leeres Hash-Fragment hinweist, aber auf eine Seite mit AJAX Inhalt.


Daher müssen Sie die Zuordnung der URL zu der 'hässlichen' Version, die ?_escaped_fragment_= enthält, mithilfe des Headless-Browsers weiterhin aktivieren.

Sie folgen mit der Warnung:

Sollte der Inhalt für www.example.com?_escaped_fragment_= einen 404-Code zurückgeben, wird kein Inhalt für www.example.com indiziert!

Also solltest du das auch testen.

4
Mike Hudson