it-swarm.com.de

Wie man Inhalte schreibt, die Schlüsselwortbegriffe verwenden, die Google-Stoppwörter sind

Die Schlüsselwörter für unsere Website bestehen aus Wörtern, die Google-Stoppwörter sind

nämlich:

thank you

Ist es besser, dies zu schreiben als:

thank-you

oder

thankyou

oder macht es einen Unterschied?

4
Craig Angus

Google ist schlau genug zu wissen, dass "Danke" und "Danke" beide "Danke" bedeuten. Es wäre also sinnlos, zu versuchen, es zu verschleiern.

Stoppwörter sind im Grunde so verbreitet, dass der Versuch, Seiten für sie zu klassifizieren, ziemlich sinnlos ist. Ich wäre nicht optimistisch, für sie direkt ein Ranking zu erreichen. Stattdessen würde ich mich auf alternative Keywords konzentrieren, die Synonyme sind, und auf Long-Tail-Suchbegriffe, die diese Suchbegriffe verwenden.

2
John Conde

Woher weißt du, dass die Wörter Stoppwörter sind?

Stoppwörter haben eine sehr spezifische Definition - hier ist Wikipedia's :

Stoppwörter ist der Name für Wörter, die vor oder nach der Verarbeitung von Daten in natürlicher Sprache (Text) herausgefiltert werden.

Ich kann eine Google-Suche nach danke ausführen und relevante Ergebnisse erhalten. Wenn ich eine Keyword-Tool-Analyse durchführe, sehe ich, dass der Begriff "danke" ungefähr 4.090.000 monatliche Suchanfragen enthält - das würde nicht funktionieren, wenn Google haben diese Wörter gefiltert.

0
danlefree