it-swarm.com.de

Wie lässt sich Google Subdomain als Teil der Hauptwebsite in SEO berücksichtigen?

Ich habe eine gut bewertete Website bei Google und Bing. In den letzten Monaten habe ich einen Blog für meine Webseite gespeist und jetzt versuche ich, ihn auf Google und Bing einzustufen, genau wie ich es mit meiner Website getan habe.

Leider kann ich die Blog-URL aus technischen Gründen nicht wie folgt festlegen:

http://www.example.com/blog/(posts-permalinks)

Auf diese Weise wird es als Teil der Website betrachtet. Also benutze ich Subdomains wie:

http://blog.example.com/(posts-permalinks)

Soweit ich weiß, betrachtet Google sie als verschiedene Websites, aber ich wünschte, ich könnte Google mitteilen, dass es sich um dieselbe Website handelt.

Gibt es sowieso das zu tun?

5
Adriano Castro

Google behandelt Subdomains automatisch als Teil der Hauptwebsite, wenn:

  • Sie haben verwandte Inhalte
  • Sie werden von derselben Person oder Firma geschrieben
  • Sie verbinden sich miteinander

Von Vanessa Fox , einer ehemaligen Google-Mitarbeiterin:

Google behandelt Subdomains (blog.widgets.com im Vergleich zu widgets.com) nicht mehr unabhängig voneinander, sondern ordnet ihnen eine Zuordnung zu. Die Ranking-Algorithmen wurden so angepasst, dass Seiten aus mehreren Subdomains einen viel höheren Relevanzbalken aufweisen, um angezeigt zu werden.

Hier ist eine Liste von Dingen, mit denen Sie umgehen können Helfen Subdomains beim SEO/verletzen? :

  • Verknüpfung zwischen Subdomain und Hauptsite im Navigationsmenü und umgekehrt.
  • Stellen Sie die gleiche Copyright-Erklärung unten auf
  • Verknüpfen Sie beide mit denselben Nutzungsbedingungen, Datenschutzbestimmungen und Kontaktseiten
  • Verwenden Sie jeweils das gleiche Logo
  • Verwenden Sie dasselbe Erscheinungsbild: Farben, Schriftarten und Layout
  • Fügen Sie die Subdomain demselben Konto in der Google Search Console hinzu
  • Verwenden Sie für jedes Konto die gleichen Google Analytics- und Adversiting-Konten (z. B. AdSense)
5