it-swarm.com.de

Wie kann ich erreichen, dass Links zu sozialen Profilen in einem Brancheneintrag namens "Knowledge Graph" rechts neben den Google-Suchergebnissen angezeigt werden?

Ich habe vor über einem Jahr eine Website erstellt und sie wurde so lange mit Google My Business, Google Plus, Analytics, Webmaster-Tools usw. überprüft. Ich habe auch alle relevanten strukturierten Daten aufgenommen, damit bestimmte Dinge in den Google-Suchergebnissen die ganze Zeit angezeigt werden, aber Links zu sozialen Profilen haben noch nie funktioniert.

In meinem <head> -Tag ist auf allen meinen Seiten Folgendes enthalten.

<script type="application/ld+json">
{
    "@context": "http:\/\/schema.org",
    "@type": "Organization",
    "url": "http:\/\/disputebills.com\/",
    "sameAs": ["https:\/\/www.facebook.com\/disputebills", "https:\/\/www.linkedin.com\/company\/dispute", "https:\/\/plus.google.com\/103378801284776045769\/", "https:\/\/www.youtube.com\/channel\/UCqY8keTyAhqo3M9qZsGnofA", "https:\/\/www.pinterest.com\/disputebills\/", "https:\/\/Twitter.com\/DisputeBills"],
    "name": "Dispute Bills",
    "logo": "http:\/\/disputebills.com\/assets\/uploads\/2016\/01\/dispute-bills-logo.png"
}
</script>

Wenn Sie nach etwas wie "Streitrechnungen" suchen, wird das Unternehmen wird in der Seitenleiste angezeigt , aber es werden keine Links zu sozialen Profilen wie Facebook, Twitter usw. angezeigt.

no social links

Lesen Sie die Anweisungen erneut , es sieht definitiv so aus, als ob ich alles richtig gemacht habe und es sogar besteht das strukturierte Datentest-Tool ohne Probleme.

Der Artikel, den ich am Anfang verlinkt habe, zeigt, dass es bis zu 3 Wochen dauern kann, bis die Dinge auftauchen, aber jetzt ist es weit über ein Jahr her. Irgendwelche Vorschläge, was ich falsch mache? Hat es etwas damit zu tun, dass es sich um ein lokales Unternehmen handelt und nicht um eine Marke?

6
Bryan Willis

Ok, also bin ich der Sache auf den Grund gegangen. Dies hing offensichtlich damit zusammen, dass die Site als lokales Unternehmen eingerichtet wurde.

Google hatte bis zum 28./29. Dieses Monats (Juli 2016) keine Unterstützung für soziale Symbole für das "Local Knowledge Graph". Bis zu diesem Zeitpunkt wurden nur große/bekannte Marken und Unternehmen unterstützt, und dies war bis Anfang dieses Jahres nicht immer der Fall. Ironischerweise entscheide ich mich nach etwa zweijähriger Betriebszeit, diese Frage einige Tage vor der Implementierung zu stellen.

Ich habe mit einem Freund gesprochen, der bei Google arbeitet, und er hat überprüft, dass dies erst kürzlich implementiert wurde. Es gibt auch eine Twitter-Diskussion darüber hier .

Google findet und implementiert die Links selbst, wenn die sozialen Profile über ausreichende Berechtigungen verfügen. Sie sollten aber auch das Organisationsschema-Markup auf Ihrer eigenen Site verwenden.

<script type="application/ld+json">
{
   "@context":"http:\/\/schema.org",
   "@type":"Organization",
   "url":"http:\/\/disputebills.com\/",
   "sameAs":[
      "https:\/\/www.facebook.com\/disputebills",
      "https:\/\/www.linkedin.com\/company\/dispute",
      "https:\/\/plus.google.com\/+Disputebills",
      "http:\/\/www.youtube.com\/c\/Disputebills",
      "https:\/\/www.pinterest.com\/disputebills",
      "https:\/\/Twitter.com\/DisputeBills"
   ],
   "name":"Dispute Bills",
   "legalName" : "Disputebills.com",
   "logo":"http:\/\/disputebills.com\/dispute-bills.png",
   "contactPoint": [{
    "@type": "ContactPoint",
    "telephone": "+1-888-622-2809",
    "contactType": "customer service"
  }]
}
</script>

Es ist auch wichtig, dass Sie Eigentümer der Google My Business-Seite sind, da Sie damit die von Google hinzugefügten sozialen Links selbst bearbeiten können (auch wenn Sie sie nicht entfernen oder hinzufügen können, können Sie die angezeigten bearbeiten). Ihre Website muss in der Google-Suchkonsole /Webmaster-Tol aktiviert sein, damit sie mit Ihrer Website verbunden ist.

Ich würde auch die Facebook-Meta-Tags, Twitter, Metas und alle anderen, die Sie verwenden möchten, und sogar das Publisher-Tag einfügen

<link rel="publisher" href="https://plus.google.com/103378801284776045769">

und stellen Sie sicher, dass Sie tatsächlich anklickbare Links und möglicherweise sogar einige Freigabeschaltflächen auf Ihrer tatsächlichen Website haben, um eine bessere Chance zu haben, dass sie angezeigt werden.

Um ehrlich zu sein, bin ich nicht davon überzeugt, dass das Schema-Markup fast so viel Wirkung hat wie glaubwürdige soziale Profile (diejenigen, die tatsächlich häufig posten, haben Links zu sie, von ihnen, und haben Anhänger. Das Beispiel oben "Rechnungen streiten" ist ein gutes Beispiel. Sie werden feststellen, dass Google Plus derzeit nicht ist Ich bin aufgetaucht, weil wir es nicht so oft benutzen und kaum Anhänger haben, während die anderen, die wir haben, viel mehr. Ich habe diesen Trend auf allen Websites bemerkt, die ich hoste.

Wenn Sie alle oben genannten Schritte ausgeführt haben, crawlen/indizieren Sie Ihre Website in der Suchkonsole neu und melden Sie einen Fehler/Feedback zu Ihrem Business Knowledge-Diagramm an Google.

Wie auch immer, ich schlage vor, sich Janes Twitter-Diskussion und den Rest ihrer Twitter-Posts anzuschauen, da sie ganz oben auf den neuesten "Google Local Business" -Trends zu stehen scheint.

3
Bryan Willis

Die strukturierten Daten der sozialen Profile der Website sind korrekt. Bei den von mir durchgeführten Tests hat dies nichts mit der Tatsache zu tun, dass es sich um ein lokales Unternehmen handelt, sondern mit den Google-Sucheinstellungen, die bei der Suche verwendet wurden, oder mit einem Problem, wenn Google das Profilfeld generiert.

Für https://www.google.com/search?q=dispute+bills werden die vollständigen Ergebnisse angezeigt:

enter image description here

Unter bestimmten Umständen werden die sozialen Profile jedoch nicht angezeigt:

enter image description here

  • Durch eine wörtliche Suche werden auch die Profillinks ausgeblendet

enter image description here

  • Durch das Blockieren von Javascript werden sie auch ausgeblendet:

enter image description here

Wenn also Ihre sozialen Profile korrekt konfiguriert sind , gibt es in jeder Client-Konfiguration einige Szenarien, in denen sie möglicherweise ausgeblendet sind.

Sie können versuchen, die Suche in einem anderen Browser durchzuführen, und wenn Sie nicht sehen, dass sie die Situation melden, verwenden Sie die Feedback-Schaltfläche, die unter dem Feld angezeigt wird, wie in den Anweisungen im Abschnitt Fehlerbehebung angegeben (wie Sie es wissen) bereits richtig konfiguriert):

melden Sie die fehlenden Ereignisse über den kleinen Link "Feedback" im Knowledge Graph-Bereich in der Google-Suche. Klicken Sie auf "Falsch?" Geben Sie den Namen Ihres Unternehmens an und erläutern Sie das Problem. Achten Sie darauf, dass Sie bei der Beschreibung des Problems den Begriff "soziale Profile" verwenden.

7
marcanuy

Ich muss in Ihrem Browser blockiert werden. Es funktioniert gut für mich auf Firefox und Chrome. Dies können die Adblock Plus-Einstellungen oder ein anderes Sicherheits-Plugin für Ihren Browser sein. Hier ist ein Dokument zu diesem Thema: Adblock Plus-Funktionen

3

Google Developer Guide auf diese Seite unter Links zu sozialen Profilen Abschnitt sagt -

Google only shows verified profiles for sites with a verification process. In einigen Fällen finden Google-Algorithmen Informationen, die im Web öffentlich verfügbar sind. Sie können dieses Markup verwenden, um die von Google automatisch gefundenen Informationen zu überschreiben. Sie können jedoch nicht angeben, dass kein soziales Profil aufgeführt werden soll.

Ich konnte feststellen, dass bei vielen Suchvorgängen auch nicht überprüfte Seiten im Wissensdiagramm angezeigt werden. Wenn Sie jedoch Seiten auf sozialen Plattformen überprüfen, ändert sich die Anzeige sozialer Links im Wissensdiagramm stärker.

1
imVJ