it-swarm.com.de

Wenn eine Add-On-Domain in cPanel erstellt wird, wird automatisch eine Unterdomäne generiert. Warum?

Wenn ich in cPanel eine Add-On-Domäne erstelle, wird automatisch eine Unterdomäne erstellt.

  • Wie wirkt sich dies auf die SEO der Website aus und auch auf andere Websites, die auf demselben Server gehostet werden?
  • Wenn es einen Effekt hat, wird dieser Effekt positiv oder negativ sein und gibt es eine Möglichkeit, den Effekt zu verringern?
  • Behandeln Suchmaschinen wie Google den Inhalt der Subdomain als doppelten Inhalt?

Wie wirkt sich dies auf die SEO der Website aus und auch auf andere Websites, die auf demselben Server gehostet werden?

Nur die Erzeugung einer Subdomain würde die Website nicht beeinflussen. Es ist unwahrscheinlich, dass eine cPanel-Add-On-Domain Auswirkungen auf eine andere Domain hat, die im Allgemeinen vollständig voneinander abgegrenzt sind.

Wenn es einen Effekt hat, wird dieser Effekt positiv oder negativ sein und gibt es eine Möglichkeit, den Effekt zu verringern?

Wenn Sie Hyperlinks von der Website zur Unterdomäne verwenden, kann dies möglicherweise negative Auswirkungen haben, wenn genau derselbe Inhalt bereitgestellt wird. Wenn Sie nicht auf die erstellte Unterdomäne hinweisen oder sie nicht mithilfe von Hyperlinks verwenden, hat dies wahrscheinlich keine Auswirkungen auf die Suchmaschinenoptimierung.

Behandelt Google den Inhalt in der Subdomain als doppelten Inhalt?

Das Thema des doppelten Inhalts ist in Bezug auf Google etwas kompliziert. Für mich sieht Google doppelte Inhalte, wenn es sich um doppelte Inhalte handelt. So einfach ist das. Wenn genau dieselbe Website in einer Subdomain bereitgestellt wird, können Google (und andere Suchmaschinen) sie möglicherweise als doppelten Inhalt anzeigen, wenn sie indexiert wird.

Sie können dies einfach vermeiden oder eine bevorzugte Domain in den Webmaster-Tools von Google auswählen.

1
Bob Ortiz