it-swarm.com.de

"Weiterlesen" -Link schlecht oder gut für SEO?

Ich habe gesehen, dass die meisten Blogger "read more" als Linktext für Beiträge auf ihrer Homepage verwenden, die auf den vollständigen Artikel oder Blogbeitrag verlinken. Ich verstehe, dass es für die Navigation der Website sehr wichtig ist. Wenn Sie jedoch Googles offizielles Blog oder andere Blogs von Google sehen, verwenden diese nicht den Link "Mehr lesen" auf der Startseite des Blogs.

Ist also "read more" als Link gut für SEO oder schlecht, weil Google selbst diese Links nicht verwendet. Kann jemand Licht darauf werfen?

9
Jalpesh Vadgama

Im Allgemeinen werden aus SEO-Sicht lesen Sie mehr Links in Blogs aus den folgenden Gründen implementiert:

  • um doppelte Inhalte zwischen Homepage und Artikeln zu vermeiden (der Hauptgrund)
  • für Besucher, um mehr Artikeltitel auf der Homepage zu sehen (als eine Art Inhaltsverzeichnis)
  • um mehr PageRank an einen Artikel zu übergeben, wenn die Links read more auf einen Anker im Artikel verweisen
  • um so zu versuchen, SEO zu optimieren und zufriedene Besucher zu machen, indem die Navigation auf der Homepage verbessert wird

Google und andere Blogs verwenden es jedoch nicht, weil:

  • suchmaschinen wie Google ziehen es nicht mehr in Betracht, vollständige Artikel in doppelten Inhalten auf der Startseite anzuzeigen
  • webmaster möchten die maximale Menge an Inhalten auf der Startseite anzeigen, um einen höheren SEO-Wert zu erzielen.

Es ist jedoch nicht gut oder schlecht für SEO. Verwenden Sie am besten die von Ihnen bevorzugte Option für Ihre Besucher. Persönlich mag ich lesen Sie mehr Links, um die Sichtbarkeit von mehr Artikeltiteln auf der Homepage meiner Blogs zu verbessern.

7
Zistoloen

Sie sollten es verwenden oder nicht basierend auf dem, was für die Site-Besucher angenehm ist.

3
AgA

Der Text lesen Sie mehr bringt keinen Mehrwert. Aus SEO-Sicht ist es eine schlechte Sache.

Ich sollte kurz erklären, warum.

Ich verfolge keine Blogsoftware. Ich bin kein Blogger. Aber hier ist etwas von dem, was ich weiß.

Auf Ihrer Blog-Startseite sind Ausschnitte aus mehreren Artikeln mit einem verknüpften Titel, möglicherweise einem verknüpften Bild, und einem weiterführenden Link aufgeführt. Der Titellink ist wahrscheinlich optimal für SEO, da er einer meiner kritischsten Regeln folgt. Jeder Bildlink ist umstritten - ich werde nicht auf diese Erklärung eingehen. Der weiterführende Link wird wahrscheinlich aus zwei Gründen erstellt: Erstens, um nicht als Link-Spam zu verwechseln (entspricht dem Titellink), und zweitens, um benutzerfreundlich zu sein. Häufig haben der Titellink und der weiterführende Link jedoch genau dasselbe Ziel.

Es gibt keinen SEO-Wert für den Link lesen Sie mehr. Es verdünnt tatsächlich alle Saft aus dem Titellink. Der Titellink hat jedoch einen SEO-Wert, da er optimiert wurde.

1
closetnoc

Es sind schlechte SEO-Methoden. Es gibt keinen Wert für diese Websites, um das Ranking in Suchmaschinen zu verbessern. Es wird den Besuchern helfen, Ihre Inhalte zu lesen.

1
Neel

Als Entwickler, der verschiedene News-/Posting-Sites implementiert, wurde ich von unseren SEO-Teams immer darauf hingewiesen, dass "Read more" - oder "Continue" -Links als schädlich angesehen werden:

  • Sie werden feststellen, dass dieser Text häufig auf der Listenseite erscheint.
  • Ihre internen Links sollten einen eindeutigen Text haben - eingehender Linktext hat Gewicht für den Artikel, idealerweise sollten Sie den Titel des Artikels als Linktext verwenden.

Unter dem Gesichtspunkt der Benutzerfreundlichkeit funktioniert dies am besten, wenn Sie eine kurze Zusammenfassung (2-3 Zeilen) oder "stand-first" verwenden, anstatt nur den ersten Absatz zu verwenden. Sie können dann einfach den Titel als Link zum vollständigen Artikel verwenden.

Wenn Sie den ersten Absatz nur wiederverwenden, sollten Sie einen anderen Hinweis darauf verwenden, dass der Artikel fortgesetzt wird (d. H. Auslassungspunkte "…").

1