it-swarm.com.de

Was ist für SEO auf vielen internationalen Märkten besser?

Derzeit arbeiten wir daran, unsere Unternehmensstandorte für internationale Märkte auf dieses Schema umzustellen

www.company.com/[2 letter country codes]
www.company.com/uk    #for United Kingdom
www.company.com/au    #for Australia
www.company.com/jp    #for Japan
www.comapny.com/      #for united states, and non identifiable.

In den Google Webmaster-Tools können wir jedoch jedes Verzeichnis geografisch ausrichten, nicht jedoch das Stammverzeichnis. Wenn wir die Wurzel mit den USA geografisch ausrichten, werden alle anderen Märkte übernommen.

Ist es besser, den US-Markt zu/uns/zu verlagern oder dort zu belassen, wo er ist?

1
Roy Rico

Ist der Primärmarkt für die USA bestimmt? Wenn ja, würde ich es so lassen, wie es ist. Die kürzere Domain erhöht Ihre Zugriffe auf die SERPs und ermöglicht es Ihnen, den aktuellen Status von www.company.com beizubehalten.

1
Kyle

Ich denke, durch Geo-Targeting aller anderen Unterordner wird daraus geschlossen, dass die Hauptdomain der obersten Ebene für alles andere und damit für den US-amerikanischen Markt verwendet wird.

Ich würde keinen Unterordner für die USA erstellen.

1
Matthew Brookes