it-swarm.com.de

Während der Entwicklung vor Google verstecken

Ich werde eine (WordPress-) Website erstellen. Während ich mich entwickle, werden andere Teammitglieder Inhalte veröffentlichen. Ich möchte es während der Entwicklung vor Google verstecken. Es wird auf Godaddy gehostet.

Ich habe darüber nachgedacht, den Domainnamen erst live darauf zu zeigen und " preview dns " zu verwenden.

oder Kauf eines statische IP während der Entwicklung.

Oder Sie hosten die Entwickler-Site in einem Unterverzeichnis ("/ dev /"), bis sie fertig ist, und verschieben sie dann eine Ebene nach oben. Wenn ich im dev-Verzeichnis htaccess oder robots.txt hinzufügen würde, um nicht zu crawlen.

Ist das eine schlechte Idee? Wird Google für eine solche Suche nach IP-Adresse eine Strafe verhängen und diese später mit der Domain verknüpfen? Irgendwelche besseren Ideen?

2
user210757

Wenn Sie eine WordPress Website erstellen, sollten Sie das Wartungs-Plugin verwenden und "HTTP-Header '503 Service Unavailable' und 'Retry-After' auf die Eröffnungsseite des Wartungsmodus anwenden" ankreuzen.

Dies teilt Google und anderen mit, dass Ihre Website nicht inaktiv ist oder Probleme hat, und dass Sie später wiederkommen müssen.

Das Passwort zum Schutz des Ordners ist in Ordnung. Wenn Sie dies tun, sollten Sie eine statische HTML-Seite mit einigen Inhalten erstellen, um zumindest Google und anderen Inhalten das Crawlen zu ermöglichen und mit der Indizierung Ihrer Website zu beginnen. Je früher, desto besser, richtig?

2
Anagio

Sie können auch die robots.txt-Datei verwenden, mit:

User-agent: *
Disallow: /

Google und andere große Suchmaschinen befolgen diese Regel, verhindern jedoch nicht, dass sie angezeigt werden.

1
Brian Peddle

Sie können im Stammverzeichnis Ihrer Domain einen robots.txt mit folgendem Code verwenden:

User-agent: Googlebot
Disallow: /

oder wenn Sie alle Suchmaschinen blockieren möchten:

User-agent: *
Disallow: /

Alternativ können Sie in Ihrem .htaccess Folgendes verwenden, wenn Sie blockieren den Zugriff auf alle außer auf sich selbst oder auf ausgewählte Personen wünschen, und zwar erneut im Stammverzeichnis der Domäne:

order deny, allow
deny from all
allow from 123.45.67.89

Wobei 123.45.67.89 Ihre IP-Adresse ist

1
Yasyf

Gehen Sie einfach zu den Einstellungen in der Wordpress Site. Dort können Sie robot txt aktivieren, um die Indizierung Ihrer Wordpress Site zu stoppen, für die Sie keine Plugins benötigen

0
Kane

Folgendes mache ich: Ich habe die Entwicklungssite in eine neue Unterdomäne verschoben, möglicherweise mit einem nicht offensichtlichen Namen, z.

development-orange.example.com

Dann verlinke ich auf keiner öffentlichen Website darauf und gebe die URL nur an meine Teammitglieder weiter - und fordere dazu auf, "die URL nicht weiterzugeben".

Ich denke, Suchmaschinen haben keine Möglichkeit, neue Subdomains zu finden, ohne einen Link auf einer öffentlichen Site zu finden. Ich denke, Subdomains werden beim Hosting-Service aufgelöst, und HSs scheinen keine Namen von Subdomains zu veröffentlichen, die von ihren Kunden definiert wurden. Dies mag nicht genau richtig sein, aber die Methode scheint bei mir zu funktionieren. Zur Überprüfung suche ich gelegentlich nach eindeutigem Text auf der Homepage einer solchen Site. Hatte noch keinen Treffer.

0
hen3ry